Rieju MRT 50 läuft nicht richtig, bzw zieht kaum Gas?

Hallo, habe ein naja schon wichtiges Problem. Habe vor 3 Wochen meinen Autoführerschein (B17) bestanden und hab mir überlegt, da ich eh Supermoto bzw Endurofan bin, mir ein 50er Moped (Rieju Mrt 50 Cross) zuzulegen. Das Moped ist gebraucht und hatte folgendes Setup drauf: 70ccm airsal Racing Zylinder, 21er Dollerto Vergaser, Tecnigas Enox Steel Sportauspuff. Da ich aber legal auf der Straße sein wollte, hab ich folgendes geändert: 70ccm getauscht gegen orginal AM6 50ccm Zylinder und 21er Dollerto gegen 17,5er Dollerto. Der Umbau war kein Problem. Aber das Starten der Maschine danach. Sie startet beim ersten Kick aber zieht kein Gas. Also Hauptdüse gewechselt. Hab ne 82er reingemacht heute. Jetzt zieht sie Gas, aber das Moped springt erst nach mind. 10x kicken an. Dann geht sie auch aus aber wir vermuten, dass das Problem nir am Standgas liegt. Ich weiß nicht mehr weiter, ich brauch das Moped täglich für die Schule und muss auch für mein Praktikum immer parat sein. Was soll ich noch tun? An was kann es noch liegen. Vergaser wurde schon gereinigt. Achja, bevor die Hauptdüse gewechselt wurde war das Kerzenbile komplett schwarz, deswegen auch der HD wechsel. Ich bitte um Hilfe, da ich verzweifel. Kanns evtl an dem Choke liegen? Da sie keinen dran hat, warum auch immer. Bedanke mich bei jeder Antwort.

Enduro, Cross, Moped, Supermoto, Vergaser, Zylinder, Sportauspuff
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Supermoto