Supermoto oder Reiseenduro?

2 Antworten

Ich weiß nicht inwieweit es für dich "offroadtauglich" sein muss, denn ansonsten käme auch eine Suzuki V-Strom oder Honda Crosstourer in Frage. Letztere fahre ich derzeit und obwohl nicht wirklich leicht, lässt sich diese auch im Stand gut handeln und ist leistungsstark. Bequem dazu ist diese auch noch.

Wenn du also jetzt vermehrt längere Strecken (100km+???) fährst, dann ist eine Reiseenduro die bessere Wahl

Ja finde nur von der Optik die GS und die Africa Twin ansprechender. Die V-Strom is auch ein super Motorrad aber auch wieder die Optik. Sonst sehr gelungenes Moped. Mein Kreis hat sich jetzt verkleinert. Will mich momentan zwischen Husqvarna 701/ KTM 690 SMCR oder der Africa Twin entscheiden, da Offroad mich schon anspricht.

0

Was ich Dir an dieser Stelle mitgeben kann: Die 701, egal welche Ausführung, ist aus meiner Sicht ein super Geschoss, aber nichts für lange Strecken. Es geht damit schon irgendwie, die Frage ist halt nur wie...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja das gute ist ja, dass ich zurzeit eher Kurzstrecken fahre. Ich kann mir mit 30 ja noch eine GS kaufen😂 da hab ich noch einige Jahre vor mir. Wahrscheinlich dann mit einer 701 oder ähnliches. Dank dir👍🏻

0

Suche Kaufberatung für solide und günstige Supermoto

Hi, ich bin 20 und fahre seit 4 Jahren eine 125er 2-Takter. erst gedrosselt, dann offen. Nächstes Frühjahr darf ich jedes motorrad fahren und so langsam hätte ich auch mal bock auf etwas mit mehr leistung. Da ich seit heute Student bin und sehr wenig geld in den nächsten Jahren sehr wenig geld zur Verfügung haben werde, hab ich meinen Traum von einer 600er Sportler nach 2007 begraben und mal über den Horizont des gebückten Fahrens hinaus geblickt.

Ich suche also eine leichte supermoto, die zumindest mehr power hat als meine 125er.(aktuell ca. 30ps) Außerdem muss es wohl etwas solides sein, weil ich mir in den nächsten Jahren wohl kaum größere Reperaturen leisten kann.

Ich werde hauptsächlich Straße fahren. Offroad und Kartbahn selten bis nie.

Optischer Zustand ist mir ziemlich egal. Ich werde höchstwahrscheinlich eine neue Lackierung und Dekor anbringen.

Jetzt habe ich ziemlich ausführlich meine Situation und meine Ansprüche geschildert aber nun zu meinen Fragen:

Für den Kaufpreis habe ich mal 3000€ angesetzt ist das noch einigermaßen realistisch bei meinen Ansprüchen?

Welches Modell würdet ihr empfehlen? (leicht, robust, günstig, flott)

Wo kann ich mich genauer über das Moped informieren? (internetforen, infoseiten)

Worauf muss ich beim Kauf achten. (laufleistung, Baujahr, andere Stichworte)

Danke schonmal fürs lesen. Es ist jetzt deutlich länger geworden als gedacht. Ich freu mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Welche (ABS) Reiseenduro für 190 cm Körpergröße - 3000€ Budget - A2?

Hallo, habe heute meinen A2-Lappen bestanden :-) Bin schon seit Tagen im Netz unterwegs und schaue mir Motorräder bei Mobile.de an. Ich hatte als Fahrschulmotorrad eine CBF 500 auf der ich recht zusammen gequetscht gesessen habe... Nunja suche nun als einstiegs Motorrad etwas womit man am Abend noch mal schnell seine Hausstrecke abfahren kann aber auch mal übers Wochenende ne kleine Rundreise (mit Camping) machen kann und irgendwann dann auch mal ne Woche +/- mit dem Maschinchen unterwegs sein kann so in Richtung Norwegen :)

Habe leider ein paar Punkte mit denen die Auswahl recht stark eingeschränkt wird.

  • ABS (Will keine ohne ABS da nie gelernt ohne ABS zu bremsen)
  • 3000 euronen maximal 3500
  • A2: Muss also entweder 35 KW haben oder gedrosselt werden. Darf nicht mehr wie 70KW ursprünglich haben
  • Und 190 cm groß lange Beine aber Schlank ^^

Mir gefallen die neueren Transalp Maschinen (650, 700 XL) gut aber die fangen schon recht hoch an (ab 4K) und die 700er soll auch recht klein ausfallen...

Habe bei mir im Umkreis genau 18 Maschinen die bei meinen Suchkriterien auf mobile raus kommen.

Hier ein paar als beispiel.

  • BMW F 650 Dakar ( 78.000 km!)
  • Ein paar normale BMW F 650 GS dinger soll ja ein Frauenmotorrad sein und klein ausfallen gefällt mir auch nicht so dolle :D
  • 3x
  • BMW R1100Gs ( 99.683 km !)
  • BMW R1100GS ( 81.012 km!)
  • BMW R1100GS (114.836 km!)
  • -
  • BMW R 1150 GS ( 111.000 km!)
  • Kawasaki LE650A Versys 650 ABS (30.000 km)

Irgenwie alles nix dolles außer die Kawasaki gerade so. Könnt ihr mir mal mit Rat bei Seite stehen ich seh nur die fast 100.000 Km dinger überall und bin kein großer Schrauber König...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?