Yamaha xt 125 x geht am morgen nicht an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche morgens ohne 5x Gasgeben. Kann sein, dass der Motor sonst absäuft. Starten muss das Ding mit Choke ohne Gasgeben.

Ist sicher ein "Morgenmuffel". --- Wenn ich um 6:50 Uhr mit Tritten geweckt werde, habe ich auch schlechte Laune. Werde ich durch frischen Kaffeeduft geweckt, komme ich auch schnell auf touren. Dann etwas gestreichelt und ich springe sofort darauf an. ----

Ein Moped steht natürlich für gewöhnlich nicht auf Kaffee. Da nimmst Du gutes Motoröl. Befeuchte die Finger damit und halte diese vor dem Luftfiltereinlass. Dann etwas streicheln und dann zärtlich den Kickstarter herunterdrücken. Du wirst sehen, dass das Moped zutraulicher wird. Vielleicht springt es dich dann an. :-)))

Nun im Ernst: Mache es wie Dir von "Mausekatz" geraten wurde. Überprüfe Mal Deinen Coke ob der Zug nicht lose geworden ist. Überprüfe den Luftfilter, ob er "sauber" ist und die Kerzen, ob die verölt sind. Viel Erfolg, Gruß Bonny

3

Vielen dank für den Tipp!

Heute früh ging es auf den ersten Versuch an!:)

2

Was soll dann dieses 5x Gasgeben bringen? Wenn du Sprit in den Zylinder bringen willst, dann lass die Zündung aus und tritt 2-3x den Kickstarter. Sollte aber eigentlich auch total unnötig sein. Es ist warm und kein Winter. Dalu brauchst normalerweise noch nicht mal den choke

Ich weiß nicht woher der Unsinn mit 5x Gas geben stammt, aber mausekatz könnte mit seiner Vermutung recht haben, ansonsten schau ins Handbuch was dort unter Starten des Motors steht.

Das wurde mir so gesagt, ich weiß auch nicht, was das bringen soll....

Bei wärmeren Temperaturen ging es mit gas geben. Heute früh hab ich es ohne gas zu geben auf den ersten Versuch an bekommen.:)

0

Was möchtest Du wissen?