Enduro zur Supermoto umbauen oder eine fertige Supermoto?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum sollte ich eine Enduro kaufen und die für teures Geld zu einer Supermoto umzubauen, wenn ich doch gleich eine Supermoto kaufen kann und keine Umbaukosten habe?

Sinn macht ein Umbau nur, wenn du bereits eine Enduro hast. Dann ist ein Umbau u.U. günstiger als eine 2. Maschine zu kaufen

Was deine Wahl angeht, so verweise ich einfach mal auf meine ANtwort zu dieser Frage: https://www.motorradfrage.net/frage/ist-die-ktm-exc-450-sm-wartungsanfaellig-und-wenn-ja-inwiefern?foundIn=list-answers-by-user#answer-370030

1

Ich bin mir halt nicht sicher welche Supermoto man kaufen könnte, weil z.B die Husqvarna 701 und die Ktm Smcr 690 den Tank hinten haben und wenn man da mal einen Wheelie verkackt brennt einem die Bude gleich ab oder der Tank is im Arsch, ein Beispiel Video: https://www.youtube.com/watch?v=AI1I022EP_Q

0
35
@Amotox

Ah ja, und andere Biker tragen bei missglückten Versuchen natürlich keine Schäden davon....

Und die Situation im Video lag sicherlich nicht an der Tankposition, sondern an fachlicher Schlamperei und Bastelei des Besitzers.

0
1
@geoka

Ich dachte halt das würde immer passieren sobald man einen Wheelie verkackt. Ich kenne mich halt nicht so aus und hab deswegen gefragt welche Sm ich mir kaufen könnte :D

0
35
@Amotox

Um Wheelies zu üben brauchst du eh zunächst 2 Bikes. Eines davon kannst du relativ schnell dann nur noch auf den Schrottplatz geben. Und je nach deinem Talent, solltest du schonmal über diverse Zusatzversicherungen für Dich bzw. deinen Körper nachdenken...

0

Die Husqvarna FE 450 ist einfach nur eine KTM EXC 450, nur halt in gelb-blau umlackiert.

Beide Firmen gehören milterweile zusammen.

Ich verstehe nicht warum die Leute auf Teufel komm raus alles umbauen wollen, noch bevor das teil gekauft worden ist. Die Basis das ist eine Wettbewerbsenduro, die ist gebaut worden um im Gelände Pokale zu gewinnen. Nur für Asphalt taugt die wirklich Null. Daran nützen auch irgendwelche Umbauten nicht.

Alle 15 Betriebsstunden ist inspektion und in der Strassenzulasungsfähigen Version ist die auf absurde 12,2 PS gedrosselt.

wenn du interesse an Supermoto hast, dann hole dir gleich eine echte Supermoto, wie zum Beispiel eine Husqvarna 701.

1

Ich bin mir halt nicht sicher welche Supermoto man kaufen könnte, weil z.B die Husqvarna 701 und die Ktm Smcr 690 den Tank hinten haben und wenn man da mal einen Wheelie verkackt brennt einem die Bude gleich ab oder der Tank is im Arsch, ein Beispiel Video: https://www.youtube.com/watch?v=AI1I022EP_Q

0

Supermoto/ Enduro Umbau für 1500 bis max. 2000€?

Hallo,

Ich mache gerade meinen A1 und bin auf der Suche nach einem Motorrad. Auf Grund von meinen 1,93m brauche ich eine Supermoto oder Enduro, die Frage ist jetzt nur welche. Da ich fast nur Straße fahren werde kommt eins SuMo eher in Frage, aber man kann ja auch Enduro Umbauten kaufen, die dann für die Straße sind?

Und wie in der Frage schon gesagt, mein Budget liegt bei um den 1500€, absolutes Maximum 2000€. Was könnt ihr mir da für Tipps geben, worauf ich beim Kauf achten sollte und was für ein Motorrad da eventuell in Frage kommen würde?

...zur Frage

Welches A2 Motorrad ist für mich das richtige (Supermoto/Enduro)?

Hallo leute,

Ich mache derzeit meinen A2 Führerschein und suche nun eine passende A2 Maschine. Ich fahre seid 2 Jahren eine Derbi senda 50 (enduro, ca 70kmh). Ich liebe supermotos sowie auch enduros. Ich fahre gern im Gelände aber auch sehr gerne Touren mit Freunden. Nun Frage ich euch, habt ihr ein Vorschlag für mich Welches motorrad ich mir zulegen sollte ? Ich hatte bisher die Honda FMX 650 im Kopf 🤔 Folgende kriterien sollte sie bestimmen:

-Supermoto/Enduro

- max. 48PS

-Wichtig für 2 Person !!!

-Preis max 2500-3000€

-(darf auch etwas älter sein)

Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet. Vielen dank.

...zur Frage

Enduro statt Supermoto?

Hey zusammen

Ich mache zur Zeit meinen A2 Führerschein und schaue mich schon täglich nach einem passenden bike auf verschiedenen Websiten um.

Zuerst wollte ich mir eine Supermoto (690 SMCR, DRZ 400 SM, 701 SM) holen, aber nachdem sie entweder zu teuer oder nicht in erreichbarer Nähe sind, habe ich mir überlegt, warum eigentlich keine Enduro, nachdem ich sowieso 50% Straße und 50% off-road fahren möchte?

Nachdem ich mich mit Enduros nicht sehr gut auskenne, frage ich lieber hier nochmal nach.

Ich würde gerne wissen, ob eine Enduro neben einem Auto alltagstauglich ist? Wie viel Arbeit bringt eine Enduro gegenüber einer Supermoto mit sich? Ist eine Straßenzulassung aufwendig? Wie lange hält sich eine Enduro, wenn man sie fast täglich 2-5std fährt?

Ich habe schon ein paar Favoriten im Blick wie:

KTM 250 SXF, 450 SXF, 300 EXC, oder eine Husqy

Maximal Preis sollte bei 5000 - 6000€ liegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?