Honda CB 125 K Vergaser Einstellung

Hallo erstmal, Ich habe mich entschlossen unsere alte Honda CB 125 K wieder herzurichten, nachdem sie über 15 Jahre nicht gefahren wurde. Nun bin ich gerade dabei die Vergaser (Keihin) einzustellen. Im Werkstatt Handbuch steht, dass man die Vergaser einzeln einstellen soll, es darf also nur ein Kolben laufen (ist ja eine Twin). Dafür habe ich jetzt mal eine Zündkerze ausgebaut. Ohne Choke geht sie schon mal nicht mehr an, mit Choke läuft sie auf einem Kolben. Um aber die Drehzahl auf 1200 U/min einzustellen(Drehzahl ist mit Choke auf 3500) muss ich ja zuerst einmal den Choke raus machen (oder?), sobald ich das aber tue geht sie aus (egal ob ich Gas dazu gebe)... Und ab da weiss ich nicht mehr weiter.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich es mir leider nicht leisten kann sie in eine Werkstatt zu bringen ( bin noch Schüler ) & ich auch Spass dabei habe. Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte: 1. Als ich die Zündkerzen mal beide ausgebaut hatte, hab ich gesehn dass die sehr schwarz (und ölig) sind, die sollen ja rehbraun sein oder? Kann das daran liegen? Ich wollte demnächst 2 neue kaufen oder ist das nicht nötig? 2. Bevor ich die Vergaser einstellen wollte,hab ich sie beide komplett rausgebaut, zerlegt und in einem sauberen Eimer mit frischen Benzin gereinigt / durchgespült und danach auch durchgeblasen mit einem Kompressor. Habe auch schon was von einer Ultraschall Methode gehört, bringt das mehr?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bedanke mich schon mal im Vorraus! :)

Mit freundlichen Grüßen Mopedfactory94

Wartung Reparatur Motor Honda Oldtimer Vergaser Kraftstoff
1 Antwort
Günstiges Motorrad mit 2-Zylinder? (Oldtimer)

Guten Tag,

ich möchte mir mein Jugendtraum erfüllen und mir einen Oldtimer zulegen. Ich bin seit meiner Kindheit von alten Harley Davidson Modellen (Pan/Shovelhead, mein Jugendtraum) fasziniert, daher fahre ich nur Twin Motoren bzw. V2 Motorräder. Diese Tradition möchte ich beibehalten, leider ist mein Budget nicht das größte da ich nie Steuerberater geworden bin. :)

Hand aufs Herz, mehr als 5000€ kann bzw möchte ich nicht ausgeben. Dafür das es eigentlich nur eine schön Wetter Maschine sein soll und ich noch Auto & zwei andere Motorräder habe ist es doch schon ein Batzen Geld. Doch für das Geld bekommt man leider nur sehr wenig Motorrad, bzw. sehr wenig Harley Davidson.

Daher wollte ich mal eure Meinung wissen, welche anderen Marken im Oldtimer Bereich sind zu empfehlen? Einen Kickstarter würde ich ganz gerne haben, da für mich das "ankicken" zur Nostalgie dazu gehört, mindestens 500ccm (je mehr desto besser) für ein wenig Sound. Leistung ist egal, hier auf dem Lande geht es gemütlich zu. :)

Ich bin zwar nicht völlig unbegabt was das schrauben angeht, jedoch mehr als Servicearbeiten und Kleinteile tauschen kann ich leider nicht, ein Bastlerprojekt kommt daher leider nicht in Frage. Ich habe auf mobile.de, Zeitungen etc. schon mich umgesehen, aber welches Modell könnt ihr mir ans Herz legen? Wo kann man eventuell sich sonst Beratung einholen?

Ich bedanke mich schon mal für alle Antworten!

Harley Davidson Oldtimer
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Oldtimer

Ab wann ist ein Motorrad ein Oldtimer

5 Antworten

Ausgebleichten Kunststoff wieder herstellen?

7 Antworten

Honda CB 125 K Vergaser Einstellung

2 Antworten

Oldtimer und Tüv?

2 Antworten

Ab wann gilt ein Motorrad eigentlich als Oldtimer?

3 Antworten

Ab wie viel ccm habe ich ein Motorrad?

8 Antworten

Gibt es sowas wie einen Oldtimer fuer Anfaenger?

10 Antworten

Günstiges Motorrad mit 2-Zylinder? (Oldtimer)

6 Antworten

Meine Sfera nsl 50 ccm baujahr 1992 springt nicht mehr an ? Tank ist voll ! Öl ist drin !

4 Antworten

Oldtimer - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen