Muss ich bei meiner ZÜNDAPP DB 200 Baujahr 1950 einen Aussenspiegel haben?

2 Antworten

Nein, brauchst du nicht, Mattes. Wie du schon schreibst, wurde die Zündapp im Original ohne den Spiegel ausgeliefert. Hat unveränderte gesetzliche Gültigkeit bei den Zulassungsbestimmungen der STVO. Ist allein deine Entscheidung, ob du nen Aussenspiegel anbaust oder nicht.

Ich glaube ihm geht es nicht um den zweiten Spiegel sondern ob überhaupt einer montiert werden muss.

Auch wenn schon wieder überholt (z.B. § 60 StVZO gibt es nicht mehr) ist die Liste vom ADAC immer ein guter Startpunkt:

http://www.adac.de/infotestrat/oldtimer-youngtimer/kauf-zulassung/vorschriften-krad/default.aspx

Leider steht dort auch nicht mehr als die hier schon angegebene Übergangsregelung (ab 1990 zwei Spiegel, zuvor genügt einer).

§ 72 StVZO »Inkrafttreten und Übergangsbestimmungen« gibt leider auch keine weiteren Informationen her. :(

Ich glaube dir bleibt leider nur der Weg zu einer Prüfstelle bzw. es telefonisch abzuklären. Frad dort am Besten gleich nach der entsprechenden gesetzlichen Grundlage damit du die im Falle eines Falles (Kontrolle, HU, etc.) vorweisen kannst.

Was möchtest Du wissen?