Wie viele Suzuki GP125 gibt es noch bei uns?

Meine sieht so aus - (Suzuki, Erfahrungen, Oldtimer)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Obwohl die GP 125 ein süsses Moppedchen war und recht robust, wurden von ihr in Deutschland nicht viele verkauft und zugelassen. Schon damals waren die 125er Honda 4-Takter beliebter obwohl die GP 125 viel besser war.

Es könnte sein, dass Suzuki Deutschland noch Unterlagen hat, wie viele in Deutschland insgesamt verkauft wurden. Das KBA könnte eventuell Informationen haben, wieviele aktuell zugelassen sind.

Reparaturanleitungen und Wertkstatthandbücher findest du beim befreundeten Suzuki händler. Vielleicht lässt der dir ein paar wichtige Seiten kopieren oder vielleicht hat Tante Louise noch das eine oder andere Handbuch herumliegen.

Anfrage ans KBA stellen, könnte aber Gebühren kosten. So findet du wenigstens raus wieviele angemeldet sind/waren.

Lohnt sich a1 führerschein?

Ich ich weiß für Profis klingt das jetzt extrem bescheuert weil man ja eigentlich nicht Motorrad fährt um zu gucken ob es sich lohnt sondern einfach aus dem Spaß und als Hobby aber ich bin 14 und überlege momentan ob ich den A1 Führerschein machen will.

Ich meine ich hätte schon Bock drauf und so aber ich weiß ja nicht einmal ob motorrad etwas für mich ist weil ich noch keinerlei Erfahrungen damit habe, momentan habe ich noch nicht vor den A2 zu machen was vermutlich auch so bleiben wird, von meiner Lage her wäre es nicht nötig weil ich in der Stadt wohne und nah an Sachen dran wo ich regelmäßig hingehe. Ich mache es deshalb so ausführlich damit ihr meine Lage versteht und mir besser helfen könn. Nebenbei muss ich noch sagen mein Vater ist in der Jugend selber Motorrad gefahren und meine Mutter hat mich erst auf dieses Thema gebracht. Ein Freund meiner Mutter hat eine alte 125er die aber momentan noch nicht fahrbereit ist, was ich auf jeden Fall vorhabe ist es mal damit zu fahren obwohl ich das noch nicht darf was er mir aber erlaubt. Falls ich ihn machen sollte werde ich auf jeden Fall vorher anfahren schalten und so weiter erlernen bevor ich unnötig Geld in der Fahrschule dafür liegen lasse. Was ich auch auf jeden Fall vorhabe ist in den Ferien Ferienjobs zu machen um das Geld für den Führerschein zu sammeln und wenn ich den Führerschein dann hätte würde ich auch Jobs annehmen wo ich dann mit dem Moped Pizza Auslieferer oder so. Meine Mutter würde mich auch finanziell großteils unterstützen. Ich bin immer halt momentan so mega unsicher weil es einerseits sehr sehr sehr viel Geld ist für einen 14 jährigen und momentan auch kein dringendes Bedürfnis drin sehe weil ich noch nichts mit Motorrädern zu tun habe aber Motorrad ist schon so etwas was mich auch interessiert und Spaß machen könnte für mich.

Also was meint ihr? Hattet ihr vielleicht das selbe Problem? Würdet ihr es mir trotzdem fehlen obwohl ich diese Punkte genannt habe?

Falls falls ich es jetzt machen sollte welches Motorrad könntet ihr mir noch empfehlen? Ich stehe eher so auf Naked Bikes aber die mit Verkleidung sind auch voll okay.

Bist du bist du mehr Antworten desto besser kann ich den abwägen was für mich besser ist also bitte ich um viele Antworten. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Held Safer ein guter Zweiteiler?

Hallo Community, Ich mache bald meinen A1 Führerschein und bin noch 15. Da ich irgendwie die ätzende Zeit überbrücken muss, habe ich mir mal Gedanken zur Kleidung gemacht und mich macht das Thema einfach auf positiver Weise kirre! Ich selber werde mir die MT kaufen und werde damit im Sommer Touren fahren und halt als Autoersatz ganzjährig nutzen. Heißt für mich: SICHERHEIT,All Wetter, Komfort. Sprich ich gehöre nicht zu den 16 Jährigen "krassen" Grenzgängern ^^

Ich bin nun zum Schluss gekommen, mir einen Leder Zweiteiler (Sommer), eine Textil Jacke für die kältere Zeit, Alpinestars Handschuhe, Held Winterhandschuhe, Alpinestars Schuhe, Funktionswäsche, Schuberth C3, einen Standalone Rücken/Brust Protektor zu kaufen.

Man könnte jetzt auch einfach sagen: Hol dir einfach eine Textilkombi, dann sparst du dir Leder: NEIN. In Leder fühle ich mich einfach Sicher und Sicherheit hat Priorität. Nun zur eigentlichen Frage: Bei den ganzen Angeboten ist mir die Alpinestars Gp PRO Jacke + Hose sowie die Held Safer Kombi ins Auge gefallen. Die Held spricht mich optisch mehr an und die Hose gibt es in mehreren Farben, auserdem bietet sie einen Einschub für die Rippen, bei der AS gibt es die passende Hose nur in Schwarz.

Abgesehen von der Optik subjektiv besseren Optik von Held ,habe ich im Internet kaum etwas zur Held Safer gefunden und wenn nur generelle Statements zu Held wie: Held taugt nur für Handschuhe!

Das ist dann auch schon meine Frage: Welche Kombi würdet ihr ehr empfehlen, oder sogar bessere Alternativen? Außerdem wollte ich mal eure Meinung zu BMW interessieren, da ich mir für den Winter evt. die Neon Shell Jacke kaufen wollte. Geld sollte bei der Kombi bei round about 1000€ liegen. Wenn es etwas teurer ist, macht nichts, ich gehe fürs Motorrad fahren arbeiten und krieg nichts in den Arsch geschoben;) (Außer einen internen Familien Kredit 😂) PS: Sorry für den Langen Text, aber zum Thema Sicherheit stelle ich lieber viel Klar und stelle viele Fragen als zu wenig... Danke für die Hilfe :), Henri Z

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?