Motor geht unverhofft aus

2 Antworten

Wenn mich nicht alles täuscht dann hat deine Maschine einen Vergasertupfer. Wenn der Motor absterben will, drücke den mal kurz. Wenn er trotzdem stehenbleibt, drücke den Tupfer und schau, ob der Vergaser überläuft. Wenn ja, dann hast du alle denkbaren Vergaserprobleme ausgeschlossen. Andere mögliche Ursache: Welche Farbe hat der Zündfunke? Normalerweise ist er bläulich - weiß. Wenn er gelblich schimmert und etwas unkontrolliert blitzt, deutet das auf einen Kondensatorschaden hin. Ein, bei diesen Modellen, sehr häufiger Defekt, der nicht gleich beim Start auftreten muß, sondern sich nach einer gewissen Fahrstrecke zeigt.

Kann auch die Zündspule sein. Einfach mal mit abgenommenen Lichtmaschinendeckel fahren - wenns dann ausbleibt bzw. wesentlich länger dauert bis zum Ausfall - Kondensator oder Zündspule. vg Thomas

Warum halten bei 2-Taktern die Motoren nicht so lange (angeblich)?

Früher hatte ich mehrere „kleine“ Zweitakter. Zündapp, Herkules und Kreidler. Diese 50 ccm-Mopeds wurden „geschruppt auf Teufel komm raus“. Mit der Herkules war ich mehrmals in Dänemark und die wurde auch sonst sehr viel gefahren. Oft sogar mit Sozius. Alle haben es ohne Schaden überstanden. Später hatte ich eine 250´er Yamaha (2-Takt). Die wurde sehr viel gefahren und bestimmt nicht geschont. Auch etliche Reisen damit gemacht. Bis auf einmal die Kolben erneuert, ohne Probleme. Mit über 40.000 auf der Uhr in einem einwandfreien Zustand verkauft. Muss aber zugeben, alle Motorräder/Mopeds habe ich gepflegt und immer gut gewartet. Nun lese ich immer wieder, dass grade die Zweitakter oft nicht sehr lange halten. Das bei kleinen Kubikzahlen der Motor nicht so lange hält als bei großen ist schon klar, aber meine Mopeds hatten auch nur 50 ccm und hielten. Gruß Bonny

...zur Frage

Aprilia rx 50 Kabelbruch?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Bei meiner Aprilia rx 50 (2008) ist es so, dass wenn ich den Motor aus habe und die Zündung anmache,dann ist es so dass der Elektronische Tacho an ist wenn der Lenker auf der rechten Seite ist. Aber sobald ich nach links lenke geht der Tacho aus. Wenn ich dann fahre ist der Tacho am Anfang der Fahrt mal aus und mal an, oder er ist an und die Temperaturleuchte leuchtet durchgehend und die Geschwindigkeit ist viel zu hoch. Aber nach ca. 5 min. ist dann alles normal.(Wenn der Tacho aus ist, gehen die Blinker und das Rücklicht auch nicht). Nun meine Frage: Kann es sein, dass das Kabel welches von der Batterie zum Lenker geht einen Kabelbruch hat und der Tacho nur ordentlich läuft wenn die Lichtmaschine alles übernimmt, oder kann das was anderes sein? Wenn das der Fall ist, weiß jemand wo genau das Kabel von der Batterie zum Lenker her geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?