Wechselt ihr die Reifen nach Vernunftmaß oder Mindestmaß?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin Liborio,

wenn du an deiner Transe die Reifen wechseln willst, dann nehme bitte Reifen, die freigegeben sind. Der Bridgestone BT 45 ist nicht erlaubt.

Besser wären Pirelli Scorpion Trail II oder Metzeler Tourance.

https://www.mopedreifen.de/shop/index.php?SID=bfb82ef8d48777ac3c70b7e8541f7871

Ooch nöö, Liborio, warum denn jetzt ein Sternchen für meine Antwort? Die hat doch mit deiner Frage nichts zu tun...

1

Ich fahr die Reifen bis auf die 1.6mm runter, höchstens wenn der jeweilige andere Reifen auch gerade so an der Grenze ist, wechsele ich den mit, obwohl er noch legal wäre. 

Ausserdem mag ich es ganz gerne, wenn der Grip etwas nachlässt, da sammelt man wertvolle Erfahrungen z.B. mit einem leicht rutschenden Hinterrad.

Weil ich mal den richtigen Zeitpunkt zum Wechseln des Vorderreifens verpasst habe, fing der auch an zu rutschen. 

Nicht lustig! ;-)

2

Ich fahre meine Reifen bis "Ende im Gelände". Ich habe den Angel ST drauf und der wird auch gegen Ende seines Lebens nicht dramatisch schlecht in seinen Fahreigenschaften, aber er verliert dann schlagartig den Rest "Gummi".

Bei mir ist's meist so *räusper*, dass ich den HR erst wechsle, wenn der TWI schon plan wird (das sind dann 0,9 mm), vorgeschrieben sind ja 1,6, aber da denk ich dann, wenn ich so nen Blick auf meinen Reifen werfe "Ach, eine Tour geht noch" und dann komme ich abends zurück und.... Pustekuchen.... kein Profil mehr da! ;-)))

Der VR wird dann gewechselt, wenn er nötig ist, also irgendwo zwischen 1,6 und den 0,9 mm des TWI...

Ist bei uns aber alles kein Problem, da immer 2 Sätze Reifen (einen für meine Maschine, einen für die meines Mannes, fahren die gleichen Reifen mit der gleichen Dimension) für jeden in der Garage bereit liegen und wir unsere Reifen selbst wechseln. Brauch ich also nach der "Samstags-Tour" für die "Sonntags-Tour" nen neuen Reifen, montieren wir den halt abends schnell und bestellen "Nachschub". Da jeder von uns pro Jahr ca. 2-3 HR und... je nachdem 1-2 VR braucht, wird da auch keiner "alt" ;-)))

Warum ist deine Honda stillgelegt???

Bei 2,0 mm Reifenwechsel? Ey! Reifen sind "schwarzes Gold", damit bin ich nicht so verschwenderisch ;-)))

Den Angel fahr ich auch. Ist ein super Reifen.

1
@katastrofuli

Ja, finde ich auch. Ich fahre den bestimmt schon seit 6 Jahren. Hatte einmal den GT drauf, aber für den ist mein Motorrad zu leicht, die Karkasse beim GT ist ziemlich fest und somit die Dämpfung des Reifens nicht so gut. Bei schwereren (Gewicht) Maschinen (und Fahrern *lach*) ist der Reifen bestimmt auch super.

0
@Mankalita2

Im Shiverforum schwärmen viele vom GT, da er eine höhere Laufleistung  mit der Dämpfung wusste ich bis jetzt noch nicht. Danke für die Info.

Da der ST bei mir zwischen 8-9000km hält und auch günstiger als der GT ist, werde ich wohl bei ihm bleiben.

0
@katastrofuli

Das ist allerdings korrekt, die Laufleistung beim GT ist höher.
Mir ist einfach der ST lieber, ist doch wie immer ;-) Reifenfrage = Glaubensfrage. Ich mag den GT ja auch nicht schlecht reden, nein nein. MIR ist einfach der ST lieber.

8 - 9000 km hält der ST bei dir? Das schaffe ich nie. Bei mir hält er im Schnitt zwischen 5500 - 6500 km (also der HR).

0

so in etwa mache ich es auch. Fahre dann aber nur noch bei trockener Fahrbahn.

1

Was heist hier stillgelegt. Ich hätte eher sagen sollen für ein paar Monate geparkt. Habe doch zwei Motorräder seit dem Herbst 2015. Die Bonneville fahre ich im Sommer bei Schönwetter. Wir es kälter und feucht, dann fahre ich die Honda Transalp. Habe eine Tiefgarage ca. 600m von hier. Zudem ein Saisonkennzeichen bei der Bonneville 10/04. Somit tausche ich dann ab Mitte Oktober die Maschine. 

1
@nagelpilzotto

Ja Liborio, wir wissen mittlerweile alle, dass du stolzer Besitzer zweier Motorräder bist ;-)))
Ah ok, dann sag doch einfach, dass du jetzt mit der Honda nicht fährst ;-) stilllegen ist nämlich was anderes ;-)))

2
@Mankalita2

Habs nicht so mit dem Sprachgebrauch. Du weisst ja was ich meine. :-))

1
@nagelpilzotto

Jetzt schon :-)))

Neeee ist ja nicht böse gemeint, hatte mich wirklich über das "still gelegt" (außer Betrieb setzen) gewundert....

1

Soll ich jetzt schon die Reifen wechseln oder erst im nächsten Jahre. 5 Jahre alt!

Bei meiner kleinen Honda Varadero sind die Reifen schon 5 Jahre alt. Sie haben aber noch ordentlich Profil w/wenige km. Werde sie trotzdem irgendwann wechseln. Nur bin ich am überlegen ob ich es schon in diesem Jahr machen soll. Fahre nur wenn es trocken ist und keine extreme Schräglage, darum habe ich noch keine Eile. Was meint Ihr? Habe im Forum gelesen: Es waren verschiedene Antworten zu finden: Der eine rät nach 3 Jahren zu wechseln der andere sieht es nicht so eng und wechselt erst nach 8 Jahren. Was soll ich nun glauben? Fahrzeug steht im Sommer wie auch im Winter immer in der Garage und es sind auch keinerlei Risse zu sehen an den Reifen. Lasse demnächst den Kettensatz wechseln, daher könnte ich das jetzt schon einplanen. Nur ist es schon wirklich notwendig? (Nebenbei: Wer kann mir ein Reifenportal nennen, wo ich Online Reifen kaufen kann, suche den BT45, den habe ich im Moment auch noch drauf und bín sehr zufrieden). Danke und Gruß Otto.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?