Selbst wenn du den A2 Führerschein hättest, dürftest du mit diesem Führerschein eine gedrosselte R6 nicht fahren. Frag deinen Fahrlehrer warum nicht, du bist ja gerade beim A1 dabei ;-)

Du bekommt von deinen Eltern einen Winter- und Frühlingsauto? Toll und was fährst du dann immer Sommer und Herbst?

Und dann erkläre mal bitte was ein Bike aus eigener Hand sein soll, selbst konstruiert etwa?

Und wie kannst du neben einer 125er dir jetzt noch eine R6 leisten, aber mit 18 nicht mehr?

Scheinst etwas durcheinander zu sein, junger Mann.

...zur Antwort

Wenn du mit beiden Füßen sicher auf dem Boden stehen würdest, der Mitfahrer nicht ruckartig aufsteigt und selbst seine Balance halten könnte, dann wäre es gut möglich.

Ansonsten probiere es aus, wenn du vorher 2 Freunde bittest mal links und rechts vom Lenker notfalls mit anzupacken.

...zur Antwort

Neben den Fußrasten braucht es ja auch eine ausreichend lange Sitzbank und "Haltegriffe".

Die Frage ist ob du wirklich deine Freundin so ärgern willst. Du wirst mitten im Wald angehalten, nach der Kontrolle darfst du weiterfahren und deine Freundin auf den bösen Wolf warten. ;-) Das Echo deiner Freundin sollte Dich mehr stören als die zu erwartende Strafe, die in einer Probezeit höher ausfallen kann.

Wenn durch die Mitnahme einer weiteren Perosn die Verkehrssicherheit gefährdet sein könnte, dann kostet dies 90€ Bußgeld+Bearbeitungsgebühren+1 Punkt in Flensburg. Kommt Sachbeschädigung und Gefährdung hinzu, wird es noch teurer...

Siehe Bußgeldkatalog, Nr. 97, u.U. 101, 107.2, 108, evtl. 175

...zur Antwort

Habe ich bei meinem Schuberth leider auch. Offenbar ist bei mir das Visier etwas zu groß für die Helmgröße. Mich stört es jedoch nicht so sehr.

Du könntest, sofern angeboten, versuchen ob ein kleineres Visier passt und dadurch straffer anliegt oder fragst den Hersteller, welche Möglichkeiten bestehen:

https://www.hjchelmets.de/kontaktieren-sie-uns

...zur Antwort

Öl im Neuzustand ist transparent, kann gelblich und manchmal auch rötlich von der Farbe sein. Wenn man dann z.B. 1tkm hinter sich hat, ist es nur noch schwarz.

Wenn das Öl in deiner Maschine eine ähnliche Farbe hat wie das Titelbild im Link, dann ist alles ok mit dem Öl: https://www.motoroel-tests.de/fahrzeugtypen/motorrad-motorole/

...zur Antwort

Der Begrenzer liegt irgendwo bei 9.500U/min, d.h. bei 6.000 kann diese nicht in den Begrenzer laufen oder wurde das Missverständlich ausgedrückt?

  • Was wurde technisch zuletzt verändert, wurde etwas am Vergaser geändert?
  • wann war die letzte Wartung mit Wechsel von Zündkerzen, Benzin- und Luftfilter?
  • Funktioniert der Chokezug einwandfrei?
...zur Antwort

Honda Varadero 125

Es ist DEINE Entscheidung wann, ob, welchen Führerschein du machst, nicht meine!

...zur Antwort

Wäder ein EXC, noch ein DT, noch eins Husky is unzertsörbar, nh?

...zur Antwort

Fakt ist leider, dass bei den meisten Textil-/Lederkombis gerade die Rückenprotektoren viel zu kurz ausfallen und den unteren Rückenbereich bis zum Steißbein nicht abdecken. Hier macht ein separater Rückenpanzer, der unter der Kleidung getragen werden sollte und stramm anliegen muss, viel Sinn.

Ich z.B. habe eine 2teilige Kombi nach Maß eines bekannten Herstellers im Schwabenländle. Hier sind gleich mehrere Rückenprotektoren bis übers Steißbein verbaut, ebenso Hüftprotektoren und an diversen Stellen, wie Rippen, Schlüsselbein, Oberschenkel usw, weitere Stellen mit Polsterungen abgedeckt. Zudem sind all diese Stellen noch mit einem Kevlar-Filz gegen Durchdringung lt. Hersteller unterfüttert.

Diese Westen decken also mehr ab, als die Schutzkleidung selbst. Egal welchen Schutz man wählt, wichtig ist nur, dass dieser sich im Sturzfall nicht zu sehr verschieben kann. Wer also flattrige Ober(schutz)kleidung und darunter eine schlecht sitzende Weste trägt, braucht sich im Fall des Falles nicht zu wundern...

...zur Antwort

Zu einer kompletten Schutzausrüstung gehören:

  • vernünftiger Helm, ab 250€
  • gute Motorradstiefel, ab 150€
  • gute Motorradhandschuhe, ab 100€
  • (empfehlenswerte) Lederkombi, ab 900€
  • evtl. noch Rückenprotektor, ab ca. 50€

In Summe also mindestens 1.450€ wenn es halbwegs was ordentliches sein soll und mit Rabattaktionen einkauft, nach meiner Meinung.

...zur Antwort

Werden denn noch die Betriebsstunden gezählt?

Vielleicht hilft Dir dieser Fred weiter: https://www.offroadforen.de/index.php/Thread/117220-KTM-EXC-2013-Tacho-zeigt-keine-Geschwindigkeit-an/

...zur Antwort

In meiner Straße steht gerade keine zum Verkauf. Ansonsten wird es für 1.500 sehr, sehr schwierig etwas brauchbares zu finden: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?categories=SuperMoto&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&features=FULL_SERVICE_HISTORY&isSearchRequest=true&maxCubicCapacity=125&maxPowerAsArray=15&maxPowerAsArray=PS&maxPrice=1500&minPowerAsArray=PS&scopeId=MB&sfmr=false

Und ich würde keine von denen kaufen.

...zur Antwort

LeoVice ist der Anbieter/Hersteller, dieser hat natürlich stets die neuesten Infos und ABE-Ergänzungen. Andere Händler bei Ebay haben noch nicht mitbekommen, dass selbst 2018 schon vorbei ist, LeoVince nachgebessert hat und folglich steht das nicht auf deren Seite und eine aktuelle ABE haben die auch nicht oder haben flasche Angaben auf der HP.

Folglich gehst du auf die Seite von Leovince, schaust dort nach Vertriebspartner/Händler und rufst die an: https://www.leovince.com/de-de/distributors

Dabei solltest du abklären, dass die gewünschte Anlage lt. leovince nur für Fahrzeuge bis Baujahr 2016 gilt und ob die eine ABE für ein 2018er Modell hat

...zur Antwort

So wie ich das lese, kannst du Musik von deinem Handy steuern. Anderes anscheinend nicht: https://www.sena.com/de/product/30k/documents

Ansonsten bitte deine doch recht spezielle fachliche Frage direkt an Sena richten, per Email, LiveChat oder im Forum. Steht alles ebenfalls in dem Link.

...zur Antwort

grau ist die Theorie, meist erlernt man dies langsam per Gefühl.

...zur Antwort

Gegenfrage: Muss man diese "Serie" kennen?

Ob du jetzt das, Londsdale, DocMartens, Simpsons oder sonstwas trägst: irgendwer wird dich dafür immer "verurteilen"

...zur Antwort

Meiner Meinung nach sind beide Modell gefährlich. Andere Verkehrsteilnehmer denken bei so einem Gefährt, trotz Versicherungskennzeichen, dass es schneller als nur 45 fahren müsste und werden entsprechend nah um dich herum fahren und dich anmosern.

Ansonsten sind hier die meisten mit 125ern und deutlich mehr unterwegs, ist also nicht ganz das richtige Forum um derartige Auskünfte zu bekommen.

An deiner Stelle würde ich einfach zum Händler fahren, mich beraten lassen und einige Fragen stellen, wie z.B. oben. Kaum jemand hier hat zufällig beide Modelle in der Garage stehen oder hat diese kurz nacheinander gefahren. ;-)

...zur Antwort