Auf alle Bikes, die mich interessiert haben, habe ich mich draufgehockt. Bei den meisten war schon die Haltung nichts für mich. Und die, die auch dann gekauft habe, waren auch auf längeren Strecken tauglich. Nur die Sitzbank habe ich dann mal tauschen müssen, weil die Originale zu weich war. Das bekommst du aber erst nach mehreren Stunden Fahrt raus.

...zur Antwort

Bei Alphatechnik finde ich dieses Modell nicht, ist es vielleicht diese hier:?https://3ppp.de/shop/zweiraeder/drosselsaetze/motorrad/35-kw/harley-davidson/1612/35-kw-drossel-harley-davidson-sportster-xl/2-1200

...zur Antwort

Liegt vieleicht an deiner Größe, Gewicht, Kleidung und der Gegend wo du dies ausprobiert hast.

Große Person=viel Windwiederstand

flattrige Kleidung=hoher Windwiderstand

Gegend= Gegenwind, Steigung lassen die erreichbare Geschwindigkeit ebenfalls sinken

Ansonsten ist vieleicht mal eine Wartung sinnvoll mit neuem Luftfilter, Kerzen, Öl etc.

...zur Antwort

Was es für das Fahren bringt? Es entscheidet theoretisch über Abflug oder eine schön gefahrene Kurve. Es ist ein Rechenmodell, was die jeweiligen Kräfte bei einer Kurvenfahrt darstellt.

Du kannst also einen erheblichen engeren Kurvenradius fahren, wenn du langsam fährst, einen weitere Bogen kannst du schneller fahren. Zumindest solange wie die andere Kraft dabei jeweils innerhalb dieses Kreises bleibt.

...zur Antwort

zu 1) Theoretisch ginge das, musst "nur "noch eine passende Leistungsdrossel entwerfen, die Wirksamkeit nachweisen, einbauen und eintragen lassen.

zu 2) theoretisch schon, musst aber "nur" mindestens zwei weitere Räder dranschrauben inkl. Bremsanlage, die Kiste verbreitern, konforme Leuchten anbringen, Gutachten erstellen lassen, die Fahrzeugart ändern lassen und dann kannst du das Teil vielleicht mit "B" fahren. Weiß jetzt gerade aber nicht, ob du dann auch einen Scheinwischer brauchst...

...zur Antwort

Lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Das was du in der Fahrschule lernen sollst geht mangels Verkehr auf dem Privatgrundstück nicht.

Zudem darf man auch auf einem Privatgrundstück noch lange nicht alles machen, einerseits wegen denkbarer Belästigung von Nachbarn, aber auch was die Eigenschaften des Privatgrundstücks angeht. So müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein, damit es nicht zu illegelem Fahren ohen Fahrerlaubnis wird.

...zur Antwort

Ein Auspuff ist ein Verschleißteil. D.h. dieser Leovince mag (siehe Ergänzung unten) im Neuszustand so gerade eben noch die zulässige Lärmgrenze für dein Bike einhalten, so dass du diesen montieren darfst.

Du selbst bist aber als Halter/Fahrer für die EInhaltung verantwortlich und wenn dieser Pott im Laufe der Zeit durch Verschleiß lauter wird, dann darfst du damit trotz ABE usw. nicht mehr fahren.

Ergänzung: Lt. Hersteller wird für dein Modell der Evo2 nicht angeboten.

https://www.leovince.com/de-de/your-bike?brand=YAMAHA&bike=YZF-R%20125

...zur Antwort

GSXF 750 Motorklackern?

https://www.youtube.com/watch?v=Fe45T9zX0Lk

https://youtu.be/-5FlNqfTD6M

!Bitte auf Link klicken für „Sound“ Probe!

es sind 2 Videos

Moin,

zu meinem Problem.

ich bin heute auf Tour mit meiner GSXF 750 Bj 2000 mit 21.000 km gelaufen.

Plötzlich machte sie Probleme.

Sie ist im Stop and Go Verkehr ausgegangen und konnte die Drehzahl nicht mehr halten.

Das war dann so schlimm, das ich dann die nächste Motorrad Werkstatt gesucht hab und die gefragt habe, ob sie mir helfen können. Das haben sie auch.

Tank abgebaut und irgendwas am Benzinhahn &Standgas gemacht. Genaueres weiß ich leider nicht. 

Danach lief sie wieder gut rund.

Dennoch, sie meinten ich soll den Vergaser einstellen und synchronisieren, aber sie meinten auch ich kann erstmal noch die Tour zu Ende fahren.

Als ich dann weiter gefahren bin hatte ich sofort das Gefühl das sich das Bike anders anhört und auf einmal fing sie an zu Klackern.

Aus dem nichts ging das los, ich hatte noch nie irgendwelche Störgeräusche etc.

Bis jetzt immer problemlos gefahren.

Ich bin quasi zur Werkstatt hin ohne klackern aber mit einem Motor der ständig ausgeht, und bin von der Werkstatt weg mit einem Motor der nicht mehr ausgeht aber Klackert.

Jedoch verhält sich der Motor völlig normal. 

Normale Leistung zieht gut durch und alles läuft gut, bis eben auf das klackern.

Kann mir irgendjemand sagen was das ist oder ob das schlimm ist?

Ich kann mir halt einfach nicht erklären wie das aus dem nichts kommt.

https://www.youtube.com/watch?v=Fe45T9zX0Lk

https://youtu.be/-5FlNqfTD6M

...zur Frage

Bau erstmal den Diselmotor aus ;-)

Ist genug bzw. ausreichend Motoröl drin?

...zur Antwort

trotzvielerkantenundeckengehtdassindnatürlichauchvieledemontagearbeitennötig

https://www.youtube.com/watch?v=Q0Zo2W012gA

...zur Antwort

Mach ein Probesitzen auf den jeweiligen Modellen. Wenn dir Sitzpsoition, Kniewinkel etc. passt, kannst du ja eine Probefahrt vereinbaren. Den Haupteinsatzweck, wie z.B. Fahrten durch die Stadt zum Bäcker oder zu Rennstrecken kennst nur du.

...zur Antwort

Gucke nach welche Farben jeweils zum Standlicht bzw. Zu den jeweiligen Polen für Abblend- und Fernlicht geht.

Wenn es sich um Glühlampen handelt, wie z.B. beim ersten Bild die Standlichtlampe, ist die Polung egal. Wenn bei der anderen Maske LED vorhanden sind und hier "+ und -" vertauscht werden, dann geht die LED nicht.

...zur Antwort
Im gesetzbuch steht allerdings, dass es nur auf den Hubraum ankommt...

Falsch!

Dann hast du den Gesetzestext leider nicht vollständig gelesen. Es gibt fast immer eine UND Beziehung

...zur Antwort

Das ist normal. Bei voller Beschleunigung federt das Moped vorne weit aus und hinten dafür sehr weit runter. Durch die Massenverteilung und Beschleunigung verlagert sich der Schwerpunkt des Fahrers ebenfalls nach hinten.

Infolgedessen wird der Reifen platt gedrückt, die Aufstandsfläche zwischen Reifen und Radnabe verringert sich, weil sich die Speichen vor lachen Biegen biegen und sich oberhalb der Radnabe entspannen. Auch der Reifen wächst oben ums gleiche Maß, wie er unten verliert. Das führt dazu, dass der Reifen im Radkasten schleift und diese Geräusche verursacht.

Kann man leicht beheben, indem man der Kiste ca. 21cm mehr Federweg verpasst. Deswegen haben Enuros damit kein Problem.

...zur Antwort