"Bei laufendem Motor macht sie seitdem bei neutralem Gang das klassische klackende Geräusch, als wäre der Gang nicht eingelegt."

Es klackt, aber kein Gang ist eingelegt? Oder wie ist deine Aussage zu verstehen?

...zur Antwort

"Ist das unverschämt bei einer Inspektion das eigene Öl mit Filter mitzubringen?"

Ja. Die Begründung hast du schon selbst geschrieben.

Ist dir- wieder einmal- langweilig?

...zur Antwort

Obwohl Leichtkrafträder / -roller (mehr als 50 ccm Hubraum, aber max. 125 ccm) zulassungsfrei (§ 3 Abs. 2 Nr. 1c FZV) sind und nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz steuerfrei, müssen sie ein eigenes amtliches Kennzeichen nach Anlage 4 Abschnitt 1 Abs. 1 FZV führen. Weiteres wird durch diesen § geregelt: https://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__4.html

Du musst also bei deiner zuständigen Zulassungsstelle / Ordnungsamt mitsamt Kfz-Papieren (CoC- Bescheinigung etc.) vorstellig werden.

Wenn das Zweirad lediglich ein sog. "Versicherungskennzeichen" benötigt, ist die Sache erheblich einfacher für dich. Bei dem Versicherer deiner Wahl wird ein Versicherungsschein mit einigen technischen Daten ausgefüllt. Diesen Versicherungsschein mitsamt Kennzeichen wird dir gegen Bezahlung ausgehändigt.

Diese Versicherung hat in den geografischen Grenzen Europas Gültigkeit, die "grüne Karte" dabei nicht vergessen. Die Gültigkeit dieser Versicherung läuft am 28.02.2019 ab!

...zur Antwort

Die effektivste Möglichkeit herauszufinden, ob das Moped zu deinem Körper passt, ist eine Sitz- und Fahrprobe: https://de.honda.de/php/demorent/index.php?model_id=429

...zur Antwort

In der Regel kennen sich Schuhmachermeister in ihrem Handwerk aus. Wenn du seiner Expertise nicht traust, bleibt es dir unbelassen, den Hersteller zu dem Thema zu berfagen: https://www.daytona.de/de/KONTAKT/Kontakt

Nebenbei: Der Hersteller bietet einige Modelle schon mit einer Absatzerhöhung an...

...zur Antwort

Wenn dieses Schild auch angebracht wäre, dürftest du mit deinem Zweirad dort parken:http://www.strassenschilder.de/zusatzzeichen/kraftraeder-frei/

http://www.strassenschilder.de/zusatzzeichen/nur-personenkraftwagen/

Alle Zusatzschilder: http://www.strassenschilder.de/zusatzzeichen/

...zur Antwort

"...oder habe ich irgendwas übersehen?"

Nein, du hast nichts übersehen. Du darfst sie nicht fahren, da die ursprüngliche Leistung über 70 kW liegt. Diese Leistungsbeschränkung wurde ab dem 28.12.2016 in Deutschland endgültig rechtskräftig.

Wann hattest du noch einmal die Fahrerlaubnis Klasse A2 erworben?

...zur Antwort

"Darf das überhaupt, auch wenn ich diese nie gelernt habe?"

Ja. Was dein Fahrlehrer dir beibringt oder nicht, soll den Prüfer nicht im Geringsten interessieren.

...zur Antwort

Du hast dir die Antwort schon selbst gegeben: "...den Vergaser habe ich jedoch zerlegt."

Zerlegen kann praktisch Jeder Alles, aber wieder richtig zusammenbauen...

...zur Antwort

"Es ist ein Leo Vince Sportauspuff ohne mapping drauf."

Was bitte soll der Endschalldämpfer enthalten? Könntest du es genauer erklären? Hier eine Auflistung, was unter "mapping" zu vertehen ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Mapping

...zur Antwort

"...da ich im Bereich Motorradstiefel absolut keine Stiefel in dieser Größe finde..."

Moin Pinocchio,

Kollege "Geoka" hat dich schon auf die Ladenkette "Louis" aufmerksam gemacht. Ich schiebe die Nummer zwei hinterher:https://www.polo-motorrad.de/de/motorrad-shop/bekleidung/schuhe-stiefel/tourer.html#p=1&limit=30&order=position&dir=asc&manufacturer_new=497715

Teilweise werden die Stiefel bis Größe 51 angeboten...

...zur Antwort

2 bis 3 Tage Tour rückt näher und ich fange an zu Kneifen, bin ich eine Memme?

Meine längste Strecke die ich an einem Stück gefahren bin war mal um die 150km oder so in der Richtung. Sonst bin ich immer eher ein Kurzstreckenfahrer um meine Stadt herum. Nun hat mich ein Motorradfreund für eine mehrtägige Tour angesprochen und ich habe zunächst abgesagt, dann eine Woche später nachdem ich das o, k. von meiner Frau bekommen habe nun doch zugesagt. Geplant was Anfang Oktober ein paar Stunden in Richtung Bodensee zu fahren, um von dort weitere Strecken zu planen. Da das Wetter wahrscheinlich nicht mitspielen wird kam er auf die Idee dem guten Wetter mit einem Anhänger entgegen zu fahren und vom Bodensee oder Kempten die Tour mit dem Motorrad zum Gardasee zustarten. Anscheinend will der unbedingt weg, aber ich bekomme so langsam muffesausen und fühle mich mit meiner Entscheidung so weit zu fahren und das auch noch über 3 Tage überhaupt nicht mehr wohl. Habe auch schon gesagt, daß ich das mit dem Anhänger keine gute Idee finde. Noch habe ich nicht abgesagt, aber ich bin kurz davor. Mir wäre doch eine Tagestour Richtung französischer Grenze (Weißenburg) viel lieber, das dauert nur 1,5 Stunden, was ich mir eher zutraue. Insgeheim hoffe ich auf schlechtes Wetter um nicht absagen zu müssen, denn dann fällt das ganze ins Wasser. Bin mir sicher, daß ich ihn nächste Woche enttäuschen werde, wenn ich dann einen Rückzieher mache. Ist es nicht übertrieben bei sonst nur Kurzfahrten in den letzten 10 Jahren schon eine 3 Tages Tour zu planen? Sollte ich denn nicht zunächst mit einer Tagestour anfangen?

...zur Frage

Nein, du bist keine Memme. Du bist ein Waschlappen.

...zur Antwort

Das Angebot ist extrem dünn: https://www.autoscout24.de/lst/?sort=standard&desc=0&ustate=N%2CU&size=20&page=1&powerto=11&powerfrom=11&powertype=kw&lon=7.44987&lat=51.50896&zip=44137%20Dortmund&zipr=200&cy=D&priceto=1500&body=101%2C102%2C103%2C106%2C117%2C122&atype=B&

Ich würde die Honda nehmen.

...zur Antwort

Das Kennzeichen interessiert nicht, sondern der Abstand der Blinker von der gedachten senkrechten Mittelachse des Fahrzeuges.

Zitat: "Der Abstand des inneren Randes der Lichtaustrittsfläche der Blinkleuchten muss von der durch die Längsachse des Kraftrades verlaufenden senkrechten Ebene bei den an der Rückseite angebrachten Blinkleuchten mindestens 120 mm.....betragen".

http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_54.php

Auf Deutsch: Die Innenkanten der hinteren Blinker sollen mindestens 24 cm auseinander liegen.

Der untere Rand der Blinkleuchten muss mindestens 35 cm über der Fahrbahn liegen.

...zur Antwort