Ja ja, Berlin. Nach Rücksprache mit dem Büro des Bürgermeisters stellte sich heraus, dass der grüne Streifen eine Fahrspur für alkoholisierte und drogensüchtige Fahrer sein wird. 2 Vorteile ergeben sich dadurch: es werden keine Unschuldigen mehr verletzt, da Säufer und Kiffer sich selbst dezimieren und der Konsum von Alkohol und Drogen bleibt, bei Nutzung des grünen Fahrstreifens, straffrei.

So haben alle gewonnen, vor allen die Chrystal Meth-Politiker.

Jetzt brauchen wir nur noch einen Pädophilenstreifen und einen Genderstreifen (für die, die sich nicht entscheiden können, ob sie links oder rechts fahren wollen), dann ist Deutschland endlich raus aus der Misere. Und alle Schwulen, Kinderf.cker und Drogensüchtigen dieser Welt dürfen in Scharen rein, da sie unsere harte Justiz nicht mehr zu fürchten brauchen.

Danach brauchen wir nur noch ein paar mehr Gretas und die Umwelt ist auch gerettet.

...zur Antwort

Schrauben sicher versigeln nach reinigen/entrosten?

Hallo zusammen,

ich weiss diese Frage wurde in einigen Foren bereits gestellt, allerdings kam meistens nichts hilfreiches dabei raus oder es wurde erneut auf das Galvanisieren hingewiesen.

Sinnvolle Säuren zum Entrosten sind nach meiner Recherche diese:

Essigsäure, Salzsäure, Phosphorsäure und Zitronensäure. (Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte)

Ich habe mich in meinem Fall für die Essigsäure entschieden, da ich 25%ige da hatte und der haufen Schrauben dort reinpasste. Nach dem Essigbad werden diese mit einer Natronlauge oder einer einfachen Seifenlauge neutralisiert und gegebenfalls auch nochmal ein paar Stunden darin gebadet.

Allerdings gibt es das Problem, das ich nicht weiss wie ich die Schrauben danach vor Rost schützen kann. Einige der Schrauben waren noch teils verzinkt, aber ich glaube das die Essigsäure die Zinkschicht nicht angreifen wird.

Gibt es sinnvolle Ideen?

Mit Essigsäure soll man ja auch "Brünieren" können. Wenn ich das richtig verstanden habe, soll man die einfach eine Woche darin liegen lassen und "zack" haben die wohl eine schwarze harte Schicht, die vor Rost schützen soll.

Ich habe auch etwas zur Phosphorsäure gelesen. Und zwar das nach einem Bad die Schrauben bereits eine Phosphatschicht haben sollen. Was wäre denn wenn ich nach dem Essigbad die Schrauben direkt in Cola schmeisse für ein paar Tage? Würde das so funktionieren, das die Schrauben nicht das Gammeln erneut beginnen?

Und nein ich werde mir keine neuen Schrauben kaufen, da die meisten Spezielle Schrauben sind und es auch um das "selbstmachen" geht.

Wenn es keinen guten Weg gibt, werde ich bei einem Galvanisierer nachfragen was er für das Verzinken von einem haufen Schrauben nimmt....

Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort. Ich wäre zufrieden wenn frühstens in 2 Jahren, 10 von den ca. 120 Schrauben am Kopf etwas Rost gesammelt haben. Jede Schraube wird selbstverständlich mit etwas Fett, Öl oder falls nötig mit Loctide eingesetzt damit diese nicht festgammeln. (Bin offen für weitere Vorschläge)

Liebe Grüße

...zur Frage

Brünierung schützt nicht vor Rost! Das sehe ich an meinen Waffen. Ein gewisser Schutz ist zwar da, trotzdem muss Brüniertes ständig eingeölt sein. Und bei Schrauben, die den Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, hast du innerhalb von Tagen Rost drauf.

...zur Antwort

Ich als Fahrer will, dass die Sozia an mir klebt, und mich umklammert, sodass ich weiß, dass sie noch da ist. Sehen muss nur der Fahrer...

...zur Antwort

Sicherungen musst du mehrere haben. Suche im Netz, wo genau sie sind.Neben der Hauptsicherung hast du noch, je nach Motorrad, 10er, 5er und 15er.

...zur Antwort

Hatte auch mal den Billigmist. Trotz Imprägnierspray bei Regen sofort nass geworden. Nach Umtausch das gleiche wieder. Goretex verspricht 10 Jahre. Bis jetzt (5 Jahre) alles noch trocken.

...zur Antwort

Meine MT hat keine U-Kats mehr. Die Werte verändern sich nicht, dafür atmet der Motor besser. Bei der MT sind die Kats ein bekannte Schwachstelle, denn sie fangen irgendwann an sich zu lockern und scheuern das Y-Rohr durch. Ich kenne keinen mit meinem Modell, der die Kats noch drin hat.

...zur Antwort

Verschiedene Hersteller stellen verschiedene Kopfformen her. Deshalb MUSS das Kind einen Helm im Fachhandel anprobieren.

...zur Antwort

Ich habe auf meiner MT einen Reifen ohne Freigabe eingetragen bekommen. Mußte aber zu einem Prüfer, der selbst Motorrad fährt. Hier im Ort hat man sich geweigert.

...zur Antwort

Dreck inner Bremse? Gelöste Schraube? Hatte ich alles schon. Die Werkstatt hatte gepfuscht und eine Schraube am Bremssattel vergessen. Blockiertes Hinterrad während der Fahrt war die Folge, mitsamt Anschiß des "Spezialisten", dr das über sich ergehen lassen mußte.

Bremssattel abnehmen und Bremskolben auf Gängigkeit prüfen. Kupferpaste für die Bremsbeläge nicht vergessen.

...zur Antwort

Meist ist der letzte Gang zu lang übersetzt, als dass du mit ner 125er im letzten Gang in den roten Bereich kommst. Deswegen ruhig eine Gang runterschalten beim Überholen

...zur Antwort

Falsch angeschlossen?

...zur Antwort

Was hat das Motorradfahren mit Kindern zu tun? Gehts den Kindern besser, wenn in der Garage kein Motorrad steht? Was hätten sie davon? 200,- mehr im Jahr, die Versixherung und Steuern kosten?

Ich verstehe die Frage nicht,.

Meine Frau hat mich damals auch vor die Wahl gestellt. Ich antwortete, sie solle das lassen, denn es sei nicht sicher, dass sie gewinnt. Dann war Ruhe! Und trotzdem alle glücklich.

...zur Antwort

Mehr PS = mehr Endgeschwindigkeit.

Mehr Hubraum = mehr Drehmoment.

...zur Antwort

Hängt auch stark davon ab, wie viel du wiegst. Ich hatte eine MZ 125 SX mit 15 PS. Sie schaffte 120 km/h mit einem 75 kg Fahrer. Mit mir (120kg), mit Ach und Krach 90 km/h.

...zur Antwort

Geoka sagts schon. Aber wenn das Kind das sich unbedingt wünscht, dann kaufe es ihm. Ich weiß selbst wie es ist, wenn einem als Kind alles abgeschlagen wird.

...zur Antwort

Wenn du den Tüff fragst, weckst du nur schlafende Hunde. Ich habe bei allen Motorrädern bisher immer kleine noname-Halter gekauft. Wichtig: der Winkel und die Beleuchtung müssen stimmen. Auch ein Katzenauge muss dran sein - egal ob original, oder nachträglich angebracht. Dann juckts keinen. War bei mir so. Seit 40 Jahren...

...zur Antwort

Wir haben doch Winterzeit = Messezeit. Geh mal hin und sitz Probe auf mehreren Modellen. Dann schaust du schnell, was passt und was nicht. Evtl. tuts auch eine Supermoto. Gleiche Bikes, nur kleinere Räder.

...zur Antwort

Wünsche dir und deiner Familie ein gutes Neues Jahr, sowie allen hier, die mich mögen. Die anderen können mich.... :)

...zur Antwort

Waschen soll helfen. Habe ich vom Kumpel meines Schwagers gehört, dessen Nachbar mal ein Mopped hatte...

...zur Antwort