Was hat das Motorradfahren mit Kindern zu tun? Gehts den Kindern besser, wenn in der Garage kein Motorrad steht? Was hätten sie davon? 200,- mehr im Jahr, die Versixherung und Steuern kosten?

Ich verstehe die Frage nicht,.

Meine Frau hat mich damals auch vor die Wahl gestellt. Ich antwortete, sie solle das lassen, denn es sei nicht sicher, dass sie gewinnt. Dann war Ruhe! Und trotzdem alle glücklich.

...zur Antwort

Mehr PS = mehr Endgeschwindigkeit.

Mehr Hubraum = mehr Drehmoment.

...zur Antwort

Hängt auch stark davon ab, wie viel du wiegst. Ich hatte eine MZ 125 SX mit 15 PS. Sie schaffte 120 km/h mit einem 75 kg Fahrer. Mit mir (120kg), mit Ach und Krach 90 km/h.

...zur Antwort

Geoka sagts schon. Aber wenn das Kind das sich unbedingt wünscht, dann kaufe es ihm. Ich weiß selbst wie es ist, wenn einem als Kind alles abgeschlagen wird.

...zur Antwort

Wenn du den Tüff fragst, weckst du nur schlafende Hunde. Ich habe bei allen Motorrädern bisher immer kleine noname-Halter gekauft. Wichtig: der Winkel und die Beleuchtung müssen stimmen. Auch ein Katzenauge muss dran sein - egal ob original, oder nachträglich angebracht. Dann juckts keinen. War bei mir so. Seit 40 Jahren...

...zur Antwort

Wir haben doch Winterzeit = Messezeit. Geh mal hin und sitz Probe auf mehreren Modellen. Dann schaust du schnell, was passt und was nicht. Evtl. tuts auch eine Supermoto. Gleiche Bikes, nur kleinere Räder.

...zur Antwort

Wünsche dir und deiner Familie ein gutes Neues Jahr, sowie allen hier, die mich mögen. Die anderen können mich.... :)

...zur Antwort

Waschen soll helfen. Habe ich vom Kumpel meines Schwagers gehört, dessen Nachbar mal ein Mopped hatte...

...zur Antwort

Es kommt darauf an! Darauf, wie viel du wiegst und wie viel dein Sozius wiegt. Die Endgeschwindigkeit ist aber bei allen 125ern stark abhängig vom Gewicht des Fahrers/ der Fahrer.

Mit der SX hat mein Sohn (70 kg) auf gerader Srtecke 120 km/h erreicht. Zusätzlich hatte er noch Gepäck drauf. Ich (120kg) kam auf ca 90 km/h.

Jetzt rechne dir mal zusammen, was ihr beide wiegt. Wobei ich sagen muss, dass die SX volle 15 PS hat. Andere 125er kommen da gerade mal auf 11 PS... Da wirds noch schwieriger.

...zur Antwort

Motorrad fährt man mit dem Herzen, nicht mit Blick auf den Geldbeutel.

...zur Antwort

Mit einer MZ 125 SX 800 km am Tag. 4 Tage lang. Am Zielort noch rumgefahren. Nach 5 Tagen 3500km abgespult. Mit Gepäck.

...zur Antwort

Vermeiden!? Wie willst DU vermeiden, dass ein RUSSE in RUSSLAND ein Video ins Netz stellt?

Meine Meinung: anschauen. Unbedingt! Dann könnte so mancher vielleicht daraus etwas lernen...

...zur Antwort

Ich habe eine LED-Lampe fürs Kennzeichen, ohne irgendwelche Nummern drauf. Zumindest habe ich keine gesehen, weil sie so klein ist. Den Tüff hat das auch nie interessiert, weil sie das Kennzeichen optimal beleuchtet ohne zu blenden.

...zur Antwort

Hängt sicher vom Prüfer ab. Wenn der selbst Biker ist und der Kotflügel einigermaßen genug abdeckt, kräht kein Hahn danach. Habe ich selbst so gemacht. Kleiner Fender vorne, hat sich in das Gesamtbild gut integriert, und kein Schwein hat das beim TÜV interessiert.

Evtl. fragst du vorher beim Tüff nach, bevor du den Fender montierst.

...zur Antwort

Noch eine Anmerkung: Ich tue eigentlich das ganze Jahr über alle paar Wochn mein Motorrad mit Hartwachs einreiben. Macht viel Arbeit, aber es gibt danach nach einer Regenfahrt kaum Wasserflecken und das Bike rostet nicht. Ganz besonders im Winter, wenn das Motorrad in der kalten Garage steht (oder draußen), ziehen Metallteile irgendwie magisch Feuchtigkeit an. Das siehst du dann im Frühjahr als Rostpickel/Rostflecken. Ich wachse das komplette Motorrad (wachsen, trocknen, polieren mit Lappen), außer den Bremsscheiben. Meine Motorräder sehen/sahen immer aus wie neu. Selbst die, die schon über 20 Jahre auf dem Buckel haben.

Nimm aber Wachs und keine Politur!

...zur Antwort

Wieso sollen deine Eltern dir DEIN Geld wegnehmen? Verantwortungsloser geht es kaum noch, denn was ist der Sinn von Taschengeld? Dass das Kind LERNT, mit Geld umzugehen! Dass man auch falsch investiert, ist UNVERMEIDBAR! Nur so lernt man es!

Das tut aber nichts zur Sache! Ein Ladegerät ist Pflicht! Sonst kaufst du jedes Jahr eine neue Batterie, die die Kosten eines Ladegerätes weit übersteigt!

...zur Antwort

Suzuki Bandit einwintern?

Hallo zusammen!

Ich will mein heissgeliebtes Bike morgen in den wohlverdienten Winterschlaf schicken… jetzt habe ich aber noch ein paar Punkte gefunden, welche mich verwirren.

Ich habe keine Garage darum werde ich es draussen überwintern… ich habe einen Zentralständer, eine Abdeckplane und eine Ladestation für die Batterie, also dies ist alles schon erledigt.

Hier noch ein Kurzer überblick was für ein Motorrad ich überhaupt habe…

Modell: Suzuki GSF650A Bandit

1. Inverkehrsetzung: 2007 (ich nehme mal an das Baujahr ist auch iwo 2007..?)

Ich habe vor ca. 2 Wochen einen Kompletten 10'000km Service gemacht, also neue Bremmsbeläge, neue Dichtungen, kompletter Flüssigkeitwechsel, Zündkerzen… etc.

Jetzt meine Fragen sind die Folgenden (Ich habe die Infos aus dem Schrauber-Handbuch von Louis):

1. Gibt es in meinem Bike Flüssigkeiten, welche gefrieren können über den Winter hinweg?

2. Es sagt mir, dass ich ein Korrisionsschutzspray brauche… mein Bike steht aber nicht an der Strasse, sondern vorm Haus.

3. Sie meinen, ich solle die Schwimmerkammer des Vergasers entleeren... Muss ich das wirklich machen?) Ich habe nur null Plan wie das geht...)

4. Auch soll ich den Benzinhahn auf «Off» stellen... und iwo habe ich gehört, dass ich das Laufen lassen soll bis das Benzin aus den Schläuchen ist.

Falls Ihr noch mehr Infos braucht um meine Fragen zu beantworten, schreibt es einfach mit in den Kommi… auch will ich mich im vor raus schonmal bedanken fürs durchlesen und für die Hilfe! :D

Ich habe das Bike erst seit einem Jahr aber will so viel wie möglich selbst machen aber leider bin ich ein kompletter Noop!! (Wie man merkt…)

Also Danke nochmal und eine hoffentlich Kurze Wintersaison! ;D

...zur Frage

Draußen wird das Ding rosten wie blöde. Helfen tut, das Mopped komplett mit Korrosionsschutz einzusprühen und im Frühjahr in der Waschstraße abzudampfen. Sonst sieht dein Bike nach 2 Jahren aus wie ein Ratbike.

...zur Antwort

Meine Güte! Dreh doch die Batterie um 180°, dann sitzen die Pole richtig. Und du brauchst keine längeren Kabel. Ich verweise auf Möglichkeit 4 von geoka...

...zur Antwort