Verschrotten! Der Rahmen besteht aus Aluguss wie es ausschaut und hat einen deftigen Stoß bekommen. Die Wahrscheinlichkeit, dass neben Verformungen dabei Risse, auch feine Haarrisse entstanden sind, ist sehr hoch und das kannst du selbst nicht mit bloßem Auge erkennen.

Es gäbe eine Prüfmethode, aber Aufwand und Kosten rechtfertigen dies nicht.

...zur Antwort

Das sollte aus den jeweiligen Bedienungsanleitungen hervorgehen, ob die mit Fremdfabrikaten überhaupt gekoppelt werden können.

Jedenfalls hat du hier 2 ziemliche Exoten genannt, bei 2 Geräten gleicher Marke soll zumindest Intercom funktionieren, aber von Intercom zu anderen Herstellern habe ich auf die schnelle nichts finden können.

...zur Antwort

Du könntest dich erkundigen ob es für deinen Helm auch noch andere, dünnere Polster gibt. Ansonsten bei einer Schneiderei nachfragen ob die das öffnen und Material abtragen sowie neu vernähen können.

Und nein, diese Ecke kannst du nicht einfach abschneiden. Dann würde die Brille zwar nicht mehr drücken, aber immer noch am Kiefer.

...zur Antwort

Wenn du wirklich gerade den A1 Führerschein machst, dann wären selbst "nur" 48PS weit über dem was du künftig überhaupt fahren darfst.

Für dich ist bei 15PS, 125ccm und 0,1kw/kg Ende.

Bestandschutz für den Lappen deines Vaters ist in deiner Frage völlig unerheblich.

...zur Antwort

Das hat seinen tieferen Sinn, dass das Licht erst nach dem Starten angeht. Akku, Lichtmaschine, Schalter Relais und Kabel halten das auf Dauer nur so aus.

...zur Antwort

Für einige ältere Fahrzeuge, die nicht gerade Massenware sind, lohnt es sich für Hersteller meist nicht eine eigene Drossel zu entwickeln bzw. auf die veränderte Gesetzgebung anzupassen und ein neues Gutachten dafür erstellen zu lassen.

Wenn es eine Drosselung gibt, dann oft nur eine, die damals aktuell war. Hier also die 25kW Drosselung.

Frag mal bei Alphatechnik nach, ob es was für die 800er gibt, was aber nicht im Shop gelistet ist.

...zur Antwort

Kontrolliere mal die Verbindungskabel zum Akku. Wenn diese fest sind, dann dürfte wahrscheinlich dein Akku langsam schwächeln oder der Anlasser zu viel Strom ziehen, wobei ich eher den Akku im Verdacht habe.

Das Rattern kommt vermutlich vom Magnetschalter der versucht ein Ritzel einspuren zu lassen und da die Kraft nicht reicht, rattert es.

...zur Antwort

Eine Reifenempfehlungwerde ich Dir nicht geben, aber schau doch mal ins Markenforum rein lese dich mal durch. https://www.ktmforum.eu/forum/board/3094-125-200-390-duke-reifen/

...zur Antwort

Theoretisch ja, kommt drauf an wie genau das Teil anzeigen soll, wie viel Geld du dafür ausgeben willst, wenn die Konstruktion auch noch dicht sein soll und das Bike nicht gleich abfackeln lässt.

Mit halbwegs vernünftigen Aufwand lässt sich eine Mengenanzeige nicht realisieren, eher schon die Anzeige des Pegels mittels Schwimmeranzeige, was aber doof ausschaut und entzündliche Benzindämpfe entweichen lässt.

Ansonsten einfach auf die gefahrenen Kilometer achten bzw. wenn die Kiste anfängt zu stottern, auf Reserve umschalten und bald eine Tankstelle suchen.

...zur Antwort
Ist es richtig das man keine Motorräder die ungedrosselt mehr als 95 PS haben nicht fahren darf bzw selbst wenn man das Motorrad auf 45PS drosseln lässt.

Alles nicht korrekt bzw. vollständig, da der Gesetzgeber nur kW und nicht PS berücksichtigt.

Bedingungen für das Führen einen KFZ der Führerscheinklasse A2, die ALLE erfüllt sein müssen:

  • nicht mehr als 35kW, das Ursprungsleistung des zu drosselnden Bikes darf dabei maximal 70kW betragen

UND

  • Verhältnis der Leistung zum Gewicht von max. 0,2 kW/kg, d.h. bei maximal 35kW muss das Bike ein Leergewicht von mindestens 175kg haben

Grob umgerechnet auf PS reden wir hier von 47,6PS bzw. 95,2PS Maximalleistung

...zur Antwort

Keine von beiden, solange du deinen Führerschein noch nicht hast und keine von beiden zur Probe gesessen oder gar gefahren bist.

Welcher der beiden Marken Händler würde bei dir am ehesten in der Nähe liegen? Wenn einer z.B. 80-200km weg ist, bringt dir die schönste Maschine nicht viel.

...zur Antwort

Du weißt welchen Führerschein du hast, wie viel Leistung und Leistungsgewicht  du damit fahren darfst.

Die wichtigen Punkte hast du ja bereits aufgeführt und damit bleiben legale 7 PS in diesem fall für dich übrig. Aber da du ja nur "im Dorf cruisen" willst, reicht das ja völlig.

Was das Cruisen angeht, lies dir mal § 30 Abs. 1 Satz 3 StVO durch, da die KTM nicht zu den leisen Vertretern seiner Zunft gehört.

...zur Antwort

Spare dir das Geld. Mit dem originalen Auspuff hast du die beste Motorleistung und der Klang mit anderen Tüten wird auch nicht besser.

Allenfalls lauter, was dann aber anderen missfallen wird und Tempo 30 sowie Streckensperrungen für Motorräder bringt und da müssen dann wegen 3-4 Bekloppten die anderen 2.000 drunter leiden.

Habe in meinem Straßenblock auch so einen Bekloppten, der lauter als schnell ist.

Was hat es gebracht? Tempo 20, jetzt Sackgasse, die Straße wird nicht mehr gemacht und ist von Schlaglöchern übersät, weil es keine wichtige Durchgangsstraße mehr ist.

Wegen einem einzigen Idiot!

...zur Antwort

Immer drauf achten ob genug Öl und Wasser vorhanden ist, den Ölverbrauch beobachten, die Ventileinstellintervalle beachten usw. dann lebt so ein Motor schon recht lange. Allerdings kann je nach Hersteller bei bestimmter Laufleistung auch ein Kolbenwechsel mit Kolbenringen, Dichtungen usw. vorgeschrieben sein, damit der Motor noch lange hält.

Es gibt Fahrzeuge, die durchaus mehr als 70tkm auf der Uhr haben und auch die anderen, die nie richtig kalt und warmgefahren wurden.

...zur Antwort

RTFM!

Es bringt dir jetzt vermutlich wenig, wenn ich dir sage, dass sich die Sicherung in einem Kasten direkt neben dem Akku befindet?

Denn diese befindet sich z.B. bei 14er Modell hinter der rechten Seitenverkleidung. Um diese abzubekommen muss erst die Sitzbank entfernt werden. ´Beim 14er Modell muss eine Sicherung mit 15A eingesetzt werden, keine andere mit weniger oder mehr A.

...zur Antwort

Die Motorleistung hat nichts mit einem durchschlagenden Federbein zu tun.

Ob sich das Federbein bei dieser uns unbekannten 125er überhaupt einstellen lässt, lässt sich nur durch Angabe vom Fahrzeugtyp, -Modell und Baujahr richtig beantworten.

Manche Federbeine kann man "einstellen", aber hier sind auch Grenzen gesetzt. Ist die Fuhre z.B. völlig überladen (Zulässiges Gesamtgewicht-Leergewicht=maximale Zuladung mit Personen und Gepäck), dann bringt auch eine evtl. mögliche Einstellung vom Federbein auch nicht mehr viel.

...zur Antwort

Supermoto oder Reiseenduro?

Servus, bin neu hier und wollte mich mit meinem kleinen Problem mal bei euch melden.

Wie ihr im Titel schon lesen könnt kann ich mich nicht zwischen Supermoto und Reiseenduro entscheiden.

Erstmal zur momentanen Situation: Ich habe jetzt seit circa 1,5 Jahren meinen A2 und fahre auch seit dem meine Suzuki SV 650 s BJ 2003, was auch soweit gut ist. Ich bin jedoch 1,94m groß und wiege ca 108kg, was auf längeren Strecken (mehr als 200km bei mir) auf der SV nerven kann (Handgelenkschmerzen...). Supersportler kommen für ich wegen der Größe gar nicht in Frage.

Mir stellt sich seit kurzem die Frage, was ich denn in Zukunft fahren möchte, wenn ich den A-Schein gemacht habe. Dazu habe ich mal meine Vorteile der jeweiligen Kategorien aufgezählt.

Meine Strecke sind momentan eher Kurzstrecken, aber die Lust nach langen Reise zog mich deswegen bis vor kurzem noch zu den Reiseenduros. Jetzt bin ich wieder mehr auf der Seite der Supermotos, da ich momentan weniger Kurzstrecken fahre.

Vorteile Supermoto: viel Power, wenig Gewicht, günstiger, viel Spaß, Kurzstreckentauglich, leicht (handlich)

Vorteile Reiseenduro: Langstreckentauglich, bequem, Offroadtauglich,

Bei Supermotos habe ich ein Auge auf die Husqvarna 701 geworfen und bei den Reiseenduros bin ich bei Honda Africa Twin, BMW R 1200/1250 GS.

Habt ihr zufällig das gleiche Problem oder könnt mir weiterhelfen? Wenn ja bitte helft mir, denn ich stehe gerade 60% Supermoto 40%Reiseenduro

Ich finde beides jedoch echt toll und würde mich freuen wenn ihr mir eure Eindrücke mal schildern würdet oder eure Vor-/Nachteile aufzählen könntet.

Würde mich über Rückmeldungen freuen. Sorry falls ich irgendwas falsch mache - ist mein erster Post. Weist mich gerne darauf hin.

MfG

MaxSV631

...zur Frage

Ich weiß nicht inwieweit es für dich "offroadtauglich" sein muss, denn ansonsten käme auch eine Suzuki V-Strom oder Honda Crosstourer in Frage. Letztere fahre ich derzeit und obwohl nicht wirklich leicht, lässt sich diese auch im Stand gut handeln und ist leistungsstark. Bequem dazu ist diese auch noch.

Wenn du also jetzt vermehrt längere Strecken (100km+???) fährst, dann ist eine Reiseenduro die bessere Wahl

...zur Antwort

Wo du es bekommst, steht doch auf dem Bild welches du gepostet hast ohne Genehmigung des Anbieters wie ich vermute.

ich mag meine Familie kochen und meinen Hund

--------------------------------------------------------------------------------------------------

sei kein Psycho, verwende Satzzeichen und die Shift-Taste. Die war beim Kauf der Tastatur schon dabei.

...zur Antwort