Durch den A1 bist du ja nicht völlig unerfahren. Natürlich sind die 113 PS der offenen Z eine ganz andere Hausnummer aber mit etwas Verstand und Selbstbeherrschung durchaus händelbar.

Im Gegensatz zur deutlich leichteren 900er ist sie etwas störrischer, also nicht ganz so leicht zu fahren.

...zur Antwort

Bei vielen Jugendlichen heutzutage kann die Antwort auf ihre Frage in einem Text auf einem Blatt vor ihnen liegen und sie fragen trotzdem. Das liegt einfach daran, dass sie zu bequem sind. Warum selbst lesen und verstehen, wenn einem ein anderer die Frage kurz und einfach beantworten kann.

Analog dazu. Warum in der Fahrschule aufpassen oder den Fahrlehrer fragen, wenn man hier alles mundgerecht serviert bekommt?

...zur Antwort
Ja

Also ich bin kleiner als du und komme mit der Z900 super zurecht. Nimm einfach die Sitzbank der 2017-19er, die ist niedriger.

Von einer Tieferlegung, die bei deiner Größe echt nicht nötig ist, kann ich nur abraten.

...zur Antwort
da das handeln der 125er schneller zu erlernen ist und man demzufolge weniger Fahrstunden braucht und das Ziel schneller zu erreichen ist.

Veto! Die paar Stunden mehr machen den Kohl nicht fett.

...zur Antwort

Fahr alle Probe und nimm die, die dir am besten zusagt. Einige Bikes wirst du nur noch schwer bekommen, da sie schon seit Jahren nicht mehr hergestellt werden. Mich wundert auch, was die Naked zwischen den ganzen SSP macht.

...zur Antwort

Die Ducati gibt es in der 70kW-Version, die du mit dem A2 gedrosselt fahren darfst. Die offene SS darfst du hingegen nicht drosseln und fahren.

Bei der Suzuki und der Yamaha ist die Ausgangsleistung zu hoch.

...zur Antwort

Ich habe auch einen Scorpion (R1) und bin absolut zufrieden. Ab 130km habe ich bisher in jedem Helm, mit jedem Intercom, kaum was gehört.

Wozu brauchst du eine Protektorenjacke? Eine Motorradjacke mit Protektoren und Abriebschutz ist wesentlich sinnvoller.

...zur Antwort

Du musst ganz regulär den Motorradführerschein machen. Dir fallen nur ein paar Theoriestunden weg, der Rest bleibt gleich.

...zur Antwort

Die RS wird, wie du schon richtig festgestellt hast, übers Mapping gedrosselt. Das kann nur beim Händler geschehen, der sich das entsprechend bezahlen lässt. Wenn dir das die paar hundert Euro jedesmal wert ist, kannst du das problemlos machen.

Je nach Rennstrecke reichen die 48 PS auch aus, um gut Spaß haben zu können.

...zur Antwort

Nein, wäre es natürlich nicht. Bei einer Kontrolle wird dein Fahrzeug direkt stillgelegt und du kannst mit Gesamtkosten, inkl. Abschleppen und Verwahrung, von über 1000€ rechnen.

Hinzu kommt der Unmut aller anderen Motorradfahrer, denn wegen solchen Typen wie dir müssen wir alle immer mehr Fahrverbote und Streckensperrungen erdulden. Danke!

...zur Antwort