Mit Enduro/Cross anfangen

Moin, ich habe jetzt seit ca 1 Jahr meinen A1 Führerschein und meine Honda CBR, mit der ich auch vollkommen zufrieden bin. Allerdings reizt es mich in letzter Zeit immer mehr, auch mal im Gelände zu fahren. Ich möchte weder Crossstrecken fahren (evtl. später wenn ich sehe ob ich Lust an dem Sport habe) noch lange Touren auf der Straße, dazu ist die CBR da. Ich habe mir also überlegt, einfach eine Enduro/Cross zu kaufen und einfach unangemeldet damit über ein paar Felder zu pflügen (ja, ich weiß, dass das verboten ist wenn einem das Grundstück nicht gehört). Die Entfernung der Felder/Strecken/Wälder wäre bis zu 20km, die ich dann über Feldwege und Felder fahren würde. Ich kann mir einfach nicht noch ein Motorrad leisten, welches ich komplett anmelden und versichern muss, außerdem darf ich dann nicht offen fahren ;) (Das ganze klingt blöd, aber wenn ich nicht weiß ob ich da wirklich Lust zu habe, sind 500€+ pro Jahr einfach zu viel).

Nun zu meinen eigentlichen Fragen: 1: Ich habe gelesen man sollte mit 125ccm anfangen, stimmt das? 2: Welche Motorräder sind empfehlenswert? (ich möchte kein billiges Pitbike, allerdings auch keine extrem Wartungsintensive Wettkampfmaschine. Darf (gerne) über 15 PS haben und muss auch, wie oben beschrieben, nicht unbedingt eine Zulassung haben. Das ganze ist ohne Zulassung ja auch nochmal billiger) Bis jetzt habe ich die Yamaha DT 125 und die Kawasaki KMX 125 gesehen, sind die brauchbar?

Danke fürs lesen und eure Antworten

Enduro, Kawasaki, Anfänger, Cross, Legal, Yamaha DT
2 Antworten
"Helmet Predator 2" (Motorrad Helm)

Hallo,

Ich mache bald meinen Führerschein für ein Motorrad und hab ein Helm gefunden der mir wirklich gefällt, nur weis ich leider nicht ob er in Deutschland zugelassen ist oder nicht ! Die Mitarbeiter der Seite konnten mir bisslang keine Auskunft geben :( Da Sie entweder Englisch oder Russisch reden. Ich habe versucht mit Ihnen auf Englisch zu reden aber die haben dort alle keine Ahnung ob es die StVO zulässt...

Laut der Internetseite sind die Helme nur äußerlich verändert, dass heißt alle Helme stammen von diesen Typ ab --> IXS Helm <-- Der Helm ist Geprüft und hat ein Siegel bekommen ! Also müsste ich ja Theoretisch keine Probleme mit der Polizei bekommen oder ? Und in der StVO bei §21a (Sicherheitsgurte, Schutzhelme) steht da nichts drine das der Helm NICHT äußerlich verändert sein darf !

§21a --> "Wer Krafträder oder offene drei- oder mehrrädrige Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h führt sowie auf oder in ihnen mitfährt, muss während der Fahrt einen geeigneten Schutzhelm tragen. Dies gilt nicht, wenn vorgeschriebene Sicherheitsgurte angelegt sind." <--

Was definiert man unter einem "geeigneten Schutzhelm" ?

Hier noch die Seite wo man die Helme bestellen kann --> http://nlo-moto.ru/en <--

Ich hoffe jemand kann mir damit weiterhelfen oder hat sogar schon ein bestellt vor etwas längerer Zeit ;)

LG. Noirotec.

Nicht Erlaubt ! 35%
Erlaubt ! 35%
Erkundige dich bei der Polizei ! 28%
Helm, Motorrad, Recht, StVO, Deutschland, Legal, Sport
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Legal

"Helmet Predator 2" (Motorrad Helm)

25 Antworten

Gibt es eine Möglichkeit einen 50ccm Roller legal schneller zu fahren als 45 kmh ?

7 Antworten

Woran erkennt man, ob ein Rückspiegel legal ist?

10 Antworten

ISt es eigentlich rechtlich verboten, mit dem Knie auf dem Boden zu fahren?

8 Antworten

Darf man das auf der Straße verwenden?

13 Antworten

Sportauspuff an YZF R125 2017?

3 Antworten

Auspuff legal offen?

6 Antworten

Braucht man für Kupplungs-/Bremshebel eine ABE?

3 Antworten

Darf man einen Schaltautomaten auch auf öffentlichen Straßen fahren?

4 Antworten

Legal - Neue und gute Antworten