Ritzel vorne mit weniger Zähnen legal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das ist illegal! 

Es verändern sich dadurch die Geräusch- und Abgaswerte, damit erlischt die Zulassung... 

Okay, vielen Dank! 

0

Salue

Die Antwort von Weinberg ist korrekt.

Nur, wer soll das merken? Das Ritzel sieht man in der Regel nicht, der TüV-Mann hat keine Zeit, Zähne zu zählen und selbst bei einem Unfall mit anschliessender Prüfung des Unfallfahrzeuges wird man alles Mögliche prüfen, nur nicht die Sekundäruntersetzung.

Kleinere Ritzel gehen immer, bei grösseren musst Du aber zuerst überprüfen, ob es überhaupt Platz hat.

Ich habe das bei einer schwachen 125er machen müssen. Echte 120 lief sie nur im Windschatten eines Autos. Ohne Windschatten musste ich jeweils zurück in den 4. Gang und bei 100 war Schluss.  

Mit einem Zahn weniger lief sie dann immer 115 km/h. Nicht mehr schneller, aber dafür musste ich nicht mehr zurückschalten.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Sevus,

Danke erstmal für die Antwort! :) Ja, wollte es nur wissen weil eine gebrauchte Duke ein 13er Ritzel drinnen hat, das originale würde ich eh dazubekommen. Denke die Duke hat auch mit 14er Ritzel genug "power" (was so eine 4 takt 125er halt hergibt), müsste dann aber einfach vergleichen.

LG

0

Was möchtest Du wissen?