ISt es eigentlich rechtlich verboten, mit dem Knie auf dem Boden zu fahren?

3 Antworten

Erlaubt ist es sicherlich - man muss das nur wirklich können - ansonsten passiert da noch was....langsam rantasten an das Knieschleifen...man braucht das aber nicht wirklich....wir haben ja keine reinrassigen Rennmotorräder und haben auch keine Rennstrecke sondern fahren im Strassenverkehr.

Ja klar ist das erlaubt. Hang Off ist einfach eine Kurventechnik bei der der Schwerpunkt der Motorrades nach unten und ins Kurveninnere verlagert wird um damit eine höhere Geschwindigkeit im Verhältnis zur möglichen Schräglage (Haftungsgrenze) zu erreichen. Bewegst du dich damit im Straßenverkehr innerhalb der zulässigen Regeln kann dir keiner was. Das wird sich allerdings kaum bewerkstelligen lassen, da du in den meisten Fällen die Geschwindigkeit überschreitest. Ich rate dir solche Fahrmanöver nur auf abgesperrten Rennstrecken anzuwenden. Im öffentlichen Straßenverkehr sind solche extremen Fahrmanöver einfach zu gefährlich und lassen zu wenig Spielraum um zu reagieren.

Hi! Die anderen antwortenden haben ja schon festgestellt, es ist nicht verboten! Allerdings kommst du so ganz schnell in Situationen, bei denen du andere Menschen gefährdest (inklusive dir selbst). Das ist natürlich verboten ;) Außerdem finde ich, ist Hanging off auf der Landstraße etc nur rumgepose und total unnütz. Wenn nicht sogar schlecht, da man zu stabil Kurven fährt und z.B. bei einem plötzlich auftauchenden Traktor nicht reagieren kann. Probier es mal auf einer Rennstrecke aus, dann weißt du was gemeint ist.. Gruß

Was möchtest Du wissen?