Tuning eintragen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In meinem Mopped ist das Dynajetkit Stufe 1 verbaut und nicht eingetragen. Bisher hat´s niemand bemerkt oder gestört. Es wird halt teuer, wenn´s auffällt. aber ein Restrisiko bleibt ja fast immer

Kommen bei Dir und Deinem Freund vielleicht das Problem mit den Führerscheinklassen auch noch hinzu??? Wie meinem Vorredner schon schrieben: Entweder enorme Kosten, oder illegal....

Illegal, wenn die Kiste hinterher noch mehr Leistung und Hubraum hat und man zudem keinen passenden Führerschein hat. Die Tüten brauchen eine ABE oder Einzelabnahme, ebenso wie die Bremsen. Und für die Reifen gilt dies quasi ebenso.

Ich hoffe nur, dass dein Freund nach Umbauten nicht in meiner Gegend unserem bekannten Motorradpolizist begegnet, der sehr versiert und zudem sehr scharf ist....

Wenn für die Tuningteile keine Gutachten oder ABEs vorliegen, könnt ihr das Vorhaben wie michl schon schreibt echt vergessen. Oder ihr fahrt halt illegal herum - mit allen daraus resultierenden Risiken und Konsequenzen... (nicht empfehlenswert)

Klar geht das!

Nur was es kosten wird, willst du wohl gar nicht wissen. UNd was noch viel schwieriger wird, nen Tüvver zu finden der das macht! Irgendwo kann es ihn geben, aber eben irgendwo!

Allein die Geräuschmessung wird den Wert der cbr übersteigen!

Verkauf das ding und kauf dir was größeres!

Mit dem Führerschein hab ich kein Problem -> A am start, mir geht es nur darum ob es möglich ist diese teile einzutragen, damit ich legal fahren kann.

Was möchtest Du wissen?