Schutzkleidung nach Sturz

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin Rolf,

meine Antwort zielt nur auf den juristischen Aspekt ( du wirst doch von einem Rechtsanwalt vertreten, oder?).

Nach Bonnys Schilderung hat der Unfallgener anscheinend die Haftung an dem Unfall zu hundert Prozent zu tragen und somit auch seine Krafthaftpflichtversicherung.

Nach gängiger Rechtssprechung wird beschädigte Schutzbekleidung ohne Wenn und Aber zum Neuwert ersetzt. Damit entfällt die leidige Zeitwertdiskussion.

Daher ist es momentan müßig, sich darüber Gedanken zu machen, ob die Bekleidung noch Wiederwendung finden könnte. Drücke die vorhandenen (?) Anschaffungsbelege deinem Rechtsanwalt in die Hand und dann soll, früher oder später, der Rubel rollen.

P.S. : Sehen wir uns in Goslar?

19

Hallo Kostja,

danke für die Info.

Wir sehen uns, sofern meine Kleene bis dahin wieder fit ist, was finanziell derzeit in den Sternen steht. Aber ich sehe nicht ein, weshalb ich auf mein bisheriges Motorrad verzichten soll, da ich komplett unschuldig an der Sache bin. Ich will sie reparieren lassen, aber zu BMW-Werkstattkosten wird dies wohl nicht auf Versicherungskosten zu machen sein.

Rolf

2
41
@BMWRolf

Mensch Rolf...mach mir das doch nicht sooo schwer... welches Baujahr hat dein Moped?

2
51
@deralte

Mein Vorschlag: Freundschaft schließen und über Mails die Details besprechen. Erstmal Ausschluss der Öffentlichkeit. ;-) Gruß Detlef

2
41
@BMWRolf

Danke für das Sternchen...aber das muss ich mir jetzt wohl erst erarbeiten. :)

0

Ich würde immer zu neuen raten, um die Sicherheit weiterhin gewährleisten zu können.

Helm definitiv neu! Protektoren, soweit es sich um welche handelt die ihre Form alleine herstellen und nicht angescheuert sind, brauchen nicht ausgetauscht werden.

Die Kleidung selbst hast du interessanterweise nicht angesprochen, also neu?

19

Die Lederjacke hat ein paar Schrammen abbekommen. Die komplette Schutzkleidung, einschließlich Helm ist ein dreiviertel Jahr alt.

1
35
@BMWRolf

Ok, die Jacke hat Schrammen, die Nähte auch? Falls ja erneuern lassen oder eben neu und dies erst recht wenn die kein Jahr alt sind.

Es sei denn du malst auf dei Schrammen 1. Abflug, 2. Abflug.... ;-)))
 Flying Bird ;-))))

1

Welche Protektoren brauche ich alles?

Hallo Ich mache momentan meinen A1 Führerschein und ich wollte fragen welche protektoren schutzkleidung etc. Ich alles brauche. Ich hätte ganz gerne eine Protektoren Jacke, aber was zieht man darüber? Einen pulli oder eine Textiljacke/Lederjacke? Hat das dann auch genügend schutz wenn ich einen pulli und eine normale Jacke darüber anziehe? Und was für eine Hose wäre passend dazu? Hätte eigentlich lieber eine Lederhose weil die enger sitzt. Welche Protektoren muss ich mir dann noch für die Hose holen? Ich bedanke mich im vorraus für eure Antwortwn. Mfg Nick

...zur Frage

Bekommt man die Kratzer an dem Windschild irgendwie weg?

Bin ja vor kurzem mit dem Motorrad ausgerutscht und auf die Seite gefallen, dabei hat es auch meine Scheibe erwischt. Sie ist natürlich aus Plastik und nun etwas verkratzt. Ich will sie jetzt deswegen nicht austauschen. Ist halt nun ein Schönheitsfehler. damit muß ich leben. Wäre schön wenn man die Kratzer vielleicht ein wenig wegschmierkeln könnte. Geht das?

...zur Frage

Lederkombi oder doch Textilsachen?

Hey also ich mache nächstes Jahr im März den A1 Schein und kaufe mir dann so im April meine eigene Maschine und ich bin gerade am überlegen was für Schutzkleidung ich mir dann holen soll. Normalerweise wäre ich ja sofort für eine Lederkombi doch ich krieg das Motorrad Ende Frühling und dann kommt auch schon der Sommer wo es richtig heiß wird....außerdem bin ich erst 15 und könnte ja noch wachsen....ich bin zwar seit einem Jahr nicht mehr gewachsen aber das kann umso mehr bedeuten das ich in nächster Zeit einen Wachstumsschub bekomme und nach einem halben Jahr aus der teuren Kombi hinausgewachsen bin.....Desshalb überlege ich im Moment ob ich mir nicht doch zunächst Textilsachen holen soll für den Frühling/Sommer/Herbst und erst zu Weihnachten 2018 eine ordentlich Lederkombi. Oder soll ich mir gleich eine Lederkombi kaufen und mit der auch im heißen Sommer fahren?! Was sagt ihr? Lg aus Österreich

...zur Frage

Welche Motorradbekleidung, günstig, Anfänger, Damen

Hallo,

Ich bin knappe 18, noch in Ausbildung (deswegen ist das Geld auch ein bisschen knapp), weiblich, 1.78 m groß und wiege ca 70 kg. Meine normale Größe ist 36 / 38. Ich mache gerade den Motorradschein und hab auch schon eine Suzuki GSX 400 E in rot daheimstehen ;) Jetzt wollte ich mal fragen welche Bekleidung ihr mir empfehlen würdet. Ich hätte gerne eine auffällige, da man als Motorradfahrer leichter übersehen wird, da meine Maschine rot ist, würde sich die Farbe rot anbieten. Welche Marken sind zu empfehlen und nicht zu teuer? Ich finde im Internet leider nur sehr wenig Damenbekleidung... Gut vorstellen könnte ich mir eine Lederkombi. Da ich keine Ahnung von den Marken habe, wäre ich euch sehr dankbar über Tipps zu Handschuhen, Helmen und Bekleidung. Leider ist in meiner Nähe kein Motorradfachgeschäft... :(

Danke schonmal :)

...zur Frage

Motorradhelm: Wie stramm sollte das Wangenpolster sitzen?

Ich habe neulich im Laden den Shoei XR-1100 probiert. In Größe M und S.

Geht beides auf die Rübe (der S ist aber schon etwas schwerer überzuziehen und auch abzusetzen). Der M läßt sich noch etwas bewegen, wenn auch nicht viel, der S sitzt neu ziemlich spielfrei.

Nun habe ich gelesen, daß ein neuer Helm ruhig etwas strammer sitzen darf, weil sich die Polster nach einger Tragezeit etwas setzen.

Nun gut, im Wangenbreich, drückten die Polster bi Größe S aber schon spürbar. Nicht unangenehm, aber um locker eine Stulle unter dem Helm zu kauen*, wäre das etwas lästig. Weiß auch nicht, ob das nicht auch so lästig wird.

Meine Frage nun: Wie stramm sollte ein Helmpolster - nicht nur im Wagenbreich sitzen?

Da Shoei für den Helm austauschbare Wangenpolster anbietet, wäre - im Fall daß der Helm in S nur dort zu eng saß - die Möglichkeit geben, die Polster gegen kleinere einzutauschen.

.

PS

Habe keine Hamsterbacken. Am Kopf liegt es also nicht. ;-)

.

PPS

Kopfumfang selber gemessen 57 cm, was eher einer Größe M entspricht.

.

*nur hypothetisch. Natürlich nähme ich dem Helm zum Essenfassen ab. ;-)

...zur Frage

Muss man einen Helm wegwerfen wenn er einmal runtergefallen ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?