Setz Dich auf das Moped. Drücke bei Dir die Pubertätspickel aus (Streuselkuchensyndrom). Schreie bei jedem Pickel auf. Da kommt Lautstärke auf und alle schauen auf Dich. Das bringt Aufmerksamkeit. Das ist doch der Effekt, den man mit einem lauten Auspuff erzielen möchte. Bonny

...zur Antwort

Möchtest Du von uns eine "Absolution" oder sollen wir Dir raten die Ängste zu ignorieren?

Kaum jemand kann auf "Ferndiagnose" Deine Ängste einschätzen. Ob die Ängste sich im "Normalen" befinden oder schon im Bereich "Panik" kannst nur Du beurteilen.

Meine Frau bewegt sich sehr ängstlich im Straßenverkehr (schlechte Erfahrung), daher fährt sie weder Auto noch Motorrad selber. Ich bin da genau das Gegenteil, oft für andere zu leichtsinnig. Kann aber die Situation meist dadurch sehr gut einschätzen und bewege mich "sehr sicher" im Straßenverkehr.

Du siehst, nur Du oder jemand der geschult Ängste erkennt, kann Dich beraten. Wenn man sich "unwohl oder unsicher" im Straßenverkehr fühlt ist bei einem Führerschein-Neuling meist "normal". Sollte sich aber zunehmend verringern.  Reiß Dich zusammen und durch. Wird es nicht besser, dann lass es lieber. Gruß Bonny  

...zur Antwort

Sei froh, dass es kein Mensch ist. Wenn er stinkt und viel raucht, führt er meist ein sehr einsames Leben. :-)

Nun im Ernst: Kontrolliere mal den Ölverbrauch. Eine klemmende Kaltstarteinrichtung und ein verstopfter Luftfilter können die Ursachen sein. Wie sieht die Kerze aus? Ist sie schwarz und zu gerußt? Zu viel Öl verbrauch wäre schon möglich, daher messen. "Zuharzen" ist Quatsch. Gruß Bonny

...zur Antwort

Eine Prüfnummer bezieht sich auf eine Modellserie, nicht auf ein einzelnes Motorrad. Ist der Auspuff für eine CBR 125 R zugelassen, gilt das für die ganze CBR 125 R - Serie. Also darfst Du den Auspuff an Deiner Maschine anbauen.

Der Sinn eines "Sportauspuffs" an einer 125´er entzieht sich meine Kenntnis. Meist reduzieren die Auspuffe sogar die Leistung wenn nicht das ganze Moped abgestimmt ist. Sicher hat fast jeder 125´er - Fahrer  einen Leistungsprüfstand in der Garage. Wenn nicht, ist es aber nicht schlimm, denn die 125´er haben ja enorme Leistungen und da spielt ein Leistungsverlust sicher keine Rolle. ;-) Gruß Bonny

...zur Antwort

Das Benzin mit "Energie-Drinks" mischen. Mich "powern" die Drinks an, warum soll das bei einer Maschine nicht auch so sein. Aber Vorsicht: Zuviel davon verleihen Flügel.

Es lebe die Motorenpharmazie: Energie-Drinks für mehr Leistung und mit Viagra gelingen die Wheelies besser. ;-) Bonny

...zur Antwort

Ist es so ein Geräusch wie: "Grrrrr, oder wie Brrrrrrr. Oder sogar wie Klirrrr? Kann unterschiedliche Ursachen haben. ---- Lies Dich mal in den Comic-Heften von Werner durch. - Brösel hat einige Geräusche gut beschrieben und als Text auch gut dargestellt.

Aber im Ernst: Klingt als vibriert etwas bei einer bestimmten Drehzahl. Bei mir war es ein Kabelbinder hinter dem Kühler. Ich habe lange gesucht. War nur bei der Fahrt und bei bestimmter Drehzahl zu hören. Klang wie eine "Grille". Such erst mal wo es herkommt (Örtlichkeit). Bonny

...zur Antwort

So ist es richtig. Genau so hat es Dir der Fahrlehrer sicherlich mal beigebracht (falls Du mal einen Führerschein gemacht hast).

Immer an der Ampel mit "schleifender Kupplung" und mit gezogener Kupplung um die Kurve "rollern".

Hat Dein Fahrlehrer eine Motorradreparaturwerkstatt und braucht dringend Kunden, die er nach "guter Beratung" seine Werkstatt empfiehlt? ---

"Gute Mopedfahrer" brachen auf vier Tankfüllungen eine Kupplung und den zweiten Satz Bremsbeläge. Nur die Reifen halten länger, da hält das Profil über 15 Jahre. :-) Bonny

...zur Antwort

Gut gemacht. ---- Sich eine Freundin zulegen, damit man die Spritkosten senken kann. Erhöhe ihren Beitrag zum Benzin, dann sparst Du noch mehr.

Deshalb habe ich mal geheiratet. Als Freundin wurde sie mir zu teuer. Nun teilen wir uns die monatlichen Kosten, was eine größere Kostenersparnis meinerseits zur Folge hat. :-))) Gruß Bonny

...zur Antwort

Bei "Google" folgende Eingabe: Motocross Vereine Deutschland". --- Viele Links zu den Strecken und zu den Vereinen. Habe auch Vereine in Deiner Nähe gefunden. ----

Warum finde ich "alter Sack" so etwas auf Anhieb und die Jugend, die mit dem Internet groß wird, stellt sich zu blöd an? --- Zeigt, dass das Wissen von Generation zu Generation rapide abnimmt. Intelligenz schwindet proportional dazu. Nun bist Du dran. Ich kann mir schon denken was jetzt kommt. Bonny

...zur Antwort

Das der lauter ist, ist völlig normal. --- Die Leistung eines "Rollers/Moped" vervielfältigt sich proportional zur Lautstärke des Auspuffes.

Bei 10 PS kann man nach "Herstellerangaben" 10% an Leistung gewinnen. Das sind nach der "aktuellen Rechnungsformel" (ich schreibe nicht Mathematik, da wissen die "Kids" nicht was es bedeutet) 10 plus 10 Prozent gleich 20 PS.

Trotzdem vielen Dank für den Kauf. Bei jedem Kauf fallen Steuern an. Damit könnten zwar Schulbücher gekauft werden, aber die jetzige Regierung möchte nicht dass das Volk schlau wird.

Solches "Sport.- und Rennzubehör" ist meist contraproduktiv im Fahrverhalten. Aber egal, ihr habt ja genug Geld, da kann man sich schon unsinniges Zeug leisten. Bonny   

...zur Antwort

Nicht schlecht! --- Aber warum "musst" Du das Motorrad umlackieren? Wenn es nicht durch Kennzeichnung (Schriftzug, Blaulicht, Hoheitsabzeichen) als Polizeifahrzeug zu erkennen ist, spielt die Lackierung keine Rolle. Außer bei Feuerwehren in Signalfarbe. Aber das kommt ja bei Motorrädern nicht so in Frage. ----

Hier in Berlin kenne ich mehrere Motorräder in "Behördenblau" (alte BMW´s) als private Motorräder umgebaut. Zwei sogar in "grün". Auch die grünen Kombis sind erlaubt wenn die Hoheitsabzeichen entfernt wurden.

Die "Senats-Rocker-Bikes" werden zwar oft heiß gefahren, sind aber meist gut gewartet. Leider haben die viele Kilometer runter wenn die ausgemustert werden. Mit "Bastelstunden" musst Du zwar rechnen, aber es lohnt sich. Ersatzteile gibt es auch. Gruß Bonny

...zur Antwort

Ich kann verstehen warum Du nicht bei einer Versicherung nachfragst. Um den Beitrag auf Deine Person "zuzuschneiden" brauchen die schon einige Daten. Gibt die nicht bekannt, die fallen unter den Datenschutz und gehen der Versicherung nichts an.

Außerdem "beißen, spucken, kratzen und schlagen die "Versicherungs-Vertreter" ihre Klienten. ------ "Versicherungsmakler" machen so etwas natürlich nicht.

Frage nicht nach den Unterschied. Ich war einmal ins Fettnäpfchen getreten. Nun habe ich es begriffen (Grins und nicht schimpfen, Kos....). Bonny 

...zur Antwort

Warum greift der TCS ein? Hast Du die Beiträge für den Touring Club Schweiz nicht bezahlt?

Hast Du Dich gegenüber der Tochter des Vorstandes "ungehörig" benommen?

Oder ist mit TCS die Firma "TürControlSysteme AG" gemeint? Da könnte ich mir schon ein Zusperren von Fahrzeugen vorstellen.

Auch die  TCS GmbH Steuerberatungsgesellschaft ergibt Sinn. Vielleicht kannst Du den Roller steuerlich absetzen?

Da Du ein "Freund" der Ratespiele bist, rate doch mal was die Abkürzung bedeutet? "Zduvzf"? Bonny

...zur Antwort

Ferndiagnosen ohne "hellseherische Fähigkeiten" sind immer etwas schwierig. Aber wir arbeiten uns an die Lösung heran:

Fotografiere das Mopeds und stelle das Foto hier ein. Oft kann man an Hand vom Foto erkennen warum das Moped nicht mehr funktioniert.

Als es ausging, wie hat es sich angehört? Eher wir "Brrrrr-uuh-brr-aus" oder" huuuuui-rassel-aus", oder sogar "grrrrr-brrrr-uuut-aus"? Eine genaue Beschreibung könnte helfen.

Ist der Schalldämpfer im Auspuff noch drin? --- Haben Nachbarn eine Kartoffel in den Auspuff gesteckt weil die mal eine Nacht durchschlafen möchten?

Ist der "Ratenzahlungsgenerator" aktiviert worden? Der kann vom Kreditgeber bei nicht Einhaltung einer Rate das Moped aus der Ferne still legen.

Hast Du bei der einstündigen Fahrt ein anderes Moped gegrüßt? Dann ist sie eifersüchtig. Da hilft nur den Tank streicheln und den Motor zu kraulen.

Vielleicht ist ihm die Wärme nicht bekommen und ist jetzt "träge" und faul geworden? Schiebe das Moped an einer Friedhofmauer. Sprich zu ihm, dass Du es dort lässt wenn es sich nicht zusammen reißt. Hilft manchmal bei "alten Leuten".

Du siehst, das wir sogar bei "undefinierten" Angaben und aus unverständig zusammen gesetzten "Satzresten" Hilfe geben können.

So, nun stell ein Bild hier rein. Ach ja, die Farbe vom Tank wäre noch wichtig. Kann sein, dass die nicht mit der "Benzinfarbe" harmoniert.

Wie der Name "Aprilia" schon sagt: Die Hauptsaison dieses Mopeds war der "April". Es hat "seine beste Zeit schon hinter sich". --- Bonny

...zur Antwort

Ein Glück, dass ich in der Schule noch Physik hatte. Da lernte man noch wie Elektrizität funktioniert. Messen kann man auch auf "Umwegen" wenn eine gewisse Intelligenz vorhanden ist.

Nimm Dein "Voltmeter" und halte die "Minusleitung" an Masse (am Besten an der Batterie). Mit der "Plusleitung" tippe die Leitung vor der Sicherung an. Liegt da eine Spannung an, dann ist erst mal die Leitung OK. Nun tippe die Leitung hinter der Sicherung an. Liegt da keine Spannung an, dann ist die Sicherung defekt. Liegt da auch Spannung an, wird es komplizierter, da der Fehler wo anders liegt. ----

Falls kein Voltmeter (Multimeter auf "Spannung" gesetzt) vorhanden kann man sich mit einer 12V Birne, Fassung und zwei Anschlussdrähten helfen. Früher gab es so etwas als "Prüflampe". Brauchte man zum Zündung einstellen mit Zündkontakten. ---- So, nun gib Dir mal Mühe und denke einfach nach. Bonny

...zur Antwort

Wenn Deine Susi ausgeht, lass sie doch. Die braucht ihre Freiheit. Aber aufpassen: Meine erste Frau ging auch oft aus. Leider ohne mich, sondern mit dem Nachbarn. ;-)) -------- Konnte ich mir nicht verkneifen.

Nun im Ernst: Auf der rechten Seite zwischen dem hinteren Zylinder und Rahmen ist eine Stellschraube. Das ist die "Standgasschraube" vom Vergaser. Obwohl zwei Vergaser vorhanden sind, gibt es nur eine Standgaseinstellschraube. Warum, würde jetzt zu weit führen um es zu erklären.

Drehe die etwas rein, dann erhöht sich das Standgas. Aber warum sollte es plötzlich nicht mehr funktionieren? Ich tippe auf die Luftfilter. Lass die erneuern. Die sind unter dem Tank und unter den Kabeln und Bowdenzügen. Die sind sehr schwer zugänglich. Wenn man wenig Erfahrung hat, besser Finger weg. Ich brauche auch einige Zeit und tausend Schimpfworte wenn ich die erneuere. Besonders bei dem Filter für den hinteren Zylinder.

Wenn die Filter "zu" sind, kommt weniger Luft in das Gemisch und der Motor läuft "zu fett". Dann "säuft" er ab. Mit dem Standgas höher drehen ist eine vorübergehende "Notlösung". Irgendwann läuft sie überhaupt nicht mehr.

Beim Gas geben solltest Du eine verspätete Gasannahme merken (Loch im Drehzahlbereich beim Beschleunigen). Das ist das typische Zeichen eines verstopften Luftfilters. Gruß Bonny

...zur Antwort

Nimm die erste Variante. Zur Zeit ist die "Balkanroute" nicht zu empfehlen. Die brauchen Fahrzeuge und Gewalt ist bei einigen sicher ein Argument um gestaute Aggressionen los zu werden. Die Meisten sind zwar sicher lieb und auch gastfreundlich, aber die Not macht schon einige aggressiv. Du weist nicht ob Du nicht auf diejenigen triffst, denen alles egal ist.

Solch eine Reise alleine zu machen grenzt an "Todessucht".

Im Falle Du doch die Balkanroute wählst, hier ein Tipp: Frage nicht in einem kroatischen Restaurant nach einer serbischen Bohnensuppe. ;-) Gruß Bonny

...zur Antwort

Ist es eine "normale" Batterie? Eine mit Stopfen, die man aufschrauben kann um Batteriesäure einzufüllen? Ist die überhaupt gefüllt oder noch trocken? Die meisten Batterien werden trocken verkauft. Da kommt noch Säure rein, sonst gibt sie keine Spannung ab. Ein Voltmeter bringt Klarheit. Bonny

...zur Antwort