Protektoren impacTec, SAS-tec, usw. - wer blickt da durch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Muss ich beim Kauf beachten, welche Protektoren (Hersteller / Technologie) in die Hose passen...

Ja! Die Formen der Protektoren kann u.U. nicht zu den Taschen passen. Üblicherweise ist bei den großen bekannten Anbietern für evtl. vorhandene Hüfttasche nur Schaumstoff drin. Es wird allerdings gesagt welcher Protektor reinpasst.

Es gibt verschiedene Schutzklassen, soweit mir bekannt derzeit 1 und 2, wobei 2 die besseren Schlagwerte erreicht, sprich weniger Restkraft beim Körper ankommen lassen.

Mindestens sollte ein Protektor die Schutzklasse DIN EN 1621-1 erfüllen, besser noch DIN EN 1621-1-2012, Level 2. (1621-2 bezieht sich ausschließlich auf Rückenprotektoren, 1621-3 als Brust-,Rippenprotektor und 1621-4 für aufblasbare Protektoren, wie z.B. eine Airbagweste) Dies muss auch auf den Protektoren selbst vermerkt sein. Zu Erläuterung findest du hier jeweils mehr: Protektoren | SAS-TEC Protektoren

Was ist besser Level 1 oder Level 2 Protektoren? - YouTube

Was möchtest Du wissen?