Motorrad über Winter irgendwo unterstellen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Liborio,

natürlich macht es Sinn, die Händler diesbezüglich anzurufen, viele Händler bieten sogar einen "Überwinterungsservice" an, kostet nicht die Welt, aber du hast im Frühjahr ein startklares Motorrad.

Gruß - Mankalita

Ich könnte meine Garange zur Verfügung stellen, da ich noch ausreichend Platz für paar Motorräder habe. Während ihr Motorrad bei mir untergebracht ist, könnte ich ihr Öl wechseln, die Baterie über den Winter hin laden und die  Bremsflüssigkeit wechseln ...

Alles weitere können wir per Mail klären. 

slay0999@gmail.com

Standort: Nähe Alzey

Wenn der Preis stimmt, wäre das eine gute Sache. Ich kannte "Alzey" noch nicht und habe daher nachgesehen. Ich denke aber, dort haben viele ihre eigenen Garagen. Aber mit der "Winterwartung" wird schon wieder ein Schuh daraus. --- In Berlin würdest Du die Garage in kurzer Zeit voll bekommen. Die Idee ist  gut und lukrativ für beide Seiten. Gruß Bonny

0

4 Fahrräder und 1 Roller füllen deine Garage? Jo mei, ist das eine Zwergengarage? Bei mir stehen in der Einzelgarage 3 Fahrräder, 3 Motorräder, 1 Anhänger hochkant und diverses anderes Zeug noch.

Solltest du auch das Auto noch drin haben, dann nichts wie raus damit an die frische Luft! Im Winter sollte ein Auto sowieso nicht in die Garage, weil die Feuchtigkeit (Nässe, Schnee) von Auto so gut wie nie trocknet und dir alles in der Garage wegrostet. So gesehen tust du dem Auto UND den Bikes einen Gefallen, wenn das Auto im Winter draußen schläft!

Will ja nicht ausschließen, daß wenn ich alles eng zusammenstelle noch was reingeht. Aber meine Frau braucht ihren Platz um den Roller reinzufahren. Zudem muss ich ja noch an den Rasenmäher kommen, der ganz hinten drinsteht. Habe das Problem mit meinem Schwager besprochen. Der sagte kurz und knapp. "Stell sie bei mir rein. Habe noch Platz für ein Motorrad. Macht sich gut, neben meiner Ducati Hyperstrada."

0
@nagelpilzotto

Wie gesagt, 3 Motorräder stehen bei mir und man kann alle 3 rausfahren ohne irgendetwas anderes zu bewegen oder berühren. Daneben noch ein Anhänger und 3 Fahrräder nebst 2 Regalen die eine Seitenwand und die Stirnwand einnehmen. 

Ordnung ist das halbe Leben. Aber mir ist schon bewußt, dass Frauen mehr Platz brauchen. Dabei ist es egal ob in der Garage, auf der Straße oder beim parken. Wenn mir auf meiner Seite der Straße verbotenerweise ein Auto entgegen kommt, ist es IMMER eine Frau. Die Angst hat, sich den Spiegel abzureißen (vermute ich), deswegen wird zum überholten Fahrzeug 2m Abstand gehalten. Ob ich dabei AUF MEINER Spur bremsen muss, interessiert die gar nicht.

Hätte ich es jedesmal drauf ankommen lassen, hätte ich mein Auto schon ein paar mal ersetzt bekommen... .-))

0
@mausekatz

Tja... dumm gelaufen.... 2 Motorräder und 5 Fahrräder plus Stirnseite Regal, Seitenwand Regal und 5 (!) Sätze Autoreifen... und und und und...
Ich schaff das ohne Probleme, genau wie alle anderen aus meiner Familie die ihren Kram da drin haben :-P

0
@nagelpilzotto

Ich wundere mich wie groß die Garagen mancher Leute ist. Bei mir passt ein Auto rein, das Motorrad quer vor der Rückwand, ein Reifensatz in der Ecke auf Rollen. Aber dann passt nix mehr rein ohne den Wagen per hand rausschieben zu müssen... :-/

0
@geoka

Sie ist nicht groß. Es ist eine ganz normale Standard-Einzelgarage. Da passt ein Mittelklasse-Auto gerade so rein. Dass ich 3 Moppeds drin habe, Fahrräder und einen Anhänger und mich trotzdem frei drin bewegen kann ist meinem Talent zuzuordnen, jeden Millimeter auszunutzen. :-)

0

Welche Auswirkung hat das aufs Motorrad es im Sommer im Hof stehen zu lassen statt in der Garage?

So langsam glaube ich, ich bin der einzige der hier Fragen stellt. Ist wenig los im Forum. Aber es gehen mir so einige Dinge durch den Kopf. Für den Winter habe ich schon ein Lösung sie anderswo unterzustellen. Aber für den Sommer fällt mir jetzt nichts ein, außer sie im Hof im Freien bei Wind und Wetter stehen zu lassen. Im Grunde genommen stehen die ja auch beim Händler im Freien rum, ohne Schaden zu nehmen, oder? Natürlich wäre es besser, wenn ich eine Garage in der Nähe hätte. Da werde ich mich demnächst mal schlau machen, ob es was um die Ecke gibt. Das wäre natürlich ein Glückstreffer. Aber sollte ich nichts finden, dann bleibt mir nichts anderes übrig, als das neue Motorrad im Sommer in den Hof zu stellen. Habe auch schon an eine Faltgarage gedacht. Kostet nicht die Welt, so um die 200€ oder so. Aber meine Frau will so ein Ding nicht im Hof haben. Muss ja ihre Meinung auch berücksichtigen. Ist ja unser Hof. Aber Platz für das neue Motorrad hätte ich dennoch. Die Frage die ich mir stelle ist, welche Abnutzung oder Verschleißerscheinungen durch das Wetter im Sommer habe ich, wenn ich sie einfach in den Hof stelle, statt in einer Garage. Blaßt, dann die Farbe durch die Sonne aus, oder werden die Plastikteile spröde? Sorry, wenn es für den einen oder anderen eine dumme Frage ist, denn ich weiss auch, daß es besser ist sie in die Garage zu stellen, nur habe ich da keinen Platz mehr und eine Maschine muss dann drausen bleiben. Aber vielleicht ist es ja nicht so schlimm, wenn ich sie im Sommer drausen lasse, denn ich sehe oft Motorräder die am Straßenrand stehen und das Tag und Nacht. An den Wiederverkauf möchte ich erst gar nicht denken, denn wenn ich mich dazu entschlossen habe sie zu haben, dann meine ich das langfristig. Und warum ist hier so wenig los auf dem Forum? So böse sind die Antworten hier doch gar nicht, daß man Interessenten vergrault. Gruß Liborio.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?