Kann eine Batterie im Winter in der Garage platzen ?

2 Antworten

Hallo laubfrosch!

Ein Blei-Säure-Akku enthält Schwefelsäure. Diese hat im vollgeladenen Zustand eie Dichte von ca (je nach Umgebungstemparatur) 1,30 g/qcm; einen Gefrierpunkt grob zw. -60 bis-70 Grad Celsius. Im (normal!) entladenen Zustand ist die Dichte nur noch ca 1,14 g/qcm und der Gefrierpunkt immer noch bei um die -25 Grad Celsius. Ob diese Temparaturen erreicht wurden, kannstDu am besten abschäzen. Wenn die Batterie in der Tiefenentladephase ist (also noch tiefer entladen) ist die Dichte noch geringer, und der Gefrierpunkt noch höher, im Exremfall hast du nur noch Wasser in der Batterie (die Schwefel-Ionen sind dann in bzw.an den Platen gebunden) und nen Gefrirpunkt von 0 Grad Celsus.Ob die Baterie dann platzt ist egal, weil sie dann chemnisch sowieso tot ist ;)

Ich vermute das die Batterie nicht besonders geladen war und der Säurestand sehr niedrig. Deine Garage ist wahrscheinlich nicht beheizt und bei Minus 10-15 Grad gibt es auch entsprechende Minusgrade in der Garage, dabei kann eine nicht geladene Batterie einfrieren. Das heisst das Batteriewasser gefriert und das Batteriegehäuse kann platzen. Gruß hojo.

Kennt jemand Orte/Plätze wo man gegen Gebühr sein Motorrad überwintern kann?

Bieten Werkstätten sowas an? Oder vielleicht Händler? Ich habe kein Platz diesen Winter in meiner Garage... Suche einen Ort zum überwintern für mein Schätzchen in der Nähe von Dortmund.

...zur Frage

Gibt es Batterieladegeräte für mehrere Batterien?

Hi! Kennt jemand ein Batterieladegerät dass auch mehrere Batterien gleichzeitig laden kann? Oder muss man bei zwei Batterien die es zu erhalten gibt auch zwei Geräte haben? Danke!

...zur Frage

Geht eine Batterie bei Kälte schneller kaputt oder wird sie nur schneller leer?

Ist es immer noch sinnvoll, eine Batterie den Winter über ins Warme zu holen, weil sie in der Kälte schneller kaputt geht? Oder ist das regelmäßig laden ausreichend, egal ob drinnen oder in der Garage?

...zur Frage

Denkt ihr schon ans Einwintern eurer Mopete?

Heute Dauerregen, +6 Grad, da kommt keine Lust aufs Motorrad auf. Da fällt mir nur ein das es Zeit wird die Winterklamotten fürs Motorrad hervorzukramen. Batterie und Griffheizung durchchecken lassen, Reifen noch OK. Wie bereitet ihr euch für den Winter vor? Oder bleibt euer Bike zum Überwintern in der Garage? lg Romana

...zur Frage

Motorrad springt nicht an, Batterie?

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem.

Mein Motorrad (suzuki dr 800 big) springt nicht mehr an.

Ich wollte im Oktober 2017 mein Motorrad in die Garage fahren um es dort für den Winter unterzustellen.

Da ging es schon los. Es wurde seit 2 Monaten nicht gefahren und ist somit nicht angesprungen (Licht funktionierte aber noch). Anrollen funktionierte auch nicht.

Nachdem ich es in die Garage geschoben habe, habe ich die Batterie ausgebaut und sie geladen. Vorgestern (07.03.2018) dann habe ich die Batterie noch einen ganzen Tag aufgeladen und wollte ne runde fahren.

Als die Batterie eingebaut war ging wieder nur das Licht an. Beim Versuch zu starten gab es nur ein leisen klick. Der Motor blieb aber aus.

Ein Kabel (denke mal es könnte für die Griffheizung sein?!) ist nicht an der Batterieangeschlossen. Könnte es vielleicht daran liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?