Frauen und das Toilettenproblem bei Motorradtour - wie macht ihr das?! ;)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lebensnahe Antworten auf eine lebensnahe Frage. Wie finde ich das?
Wenn´s denn klemmt, muss wohl jeder Busch herhalten. Wir haben sicher alle unsere Klo-Erfahrungen. Tankstellen und Rastplätze gehören dazu. In der Zeit, in der ich noch ausgiebig beruflich unterwegs war, hatte ich meinen Geheimtipp. Mc Donalds hieß mein Klo. Die Klos werden alle paar Stunden geputzt und der Kaffee ist nicht der teuerste. Außerdem konnte ich so das sonst so verschmähte Fastfood, z.B. ´nen Doppeldecker-Burger, auch mal genießen, ohne mich gleich als Ernährungsbanause zu outen. Und Mc. Donalds gibt es fast überall. Weiterhin ist bei langen Moppedtouren das nächste Bistro oder Café immer eine gute Adresse. Das mit dem Busch oder dem Baum bliebe so dem absoluten Notfall überlassen. Ich mag keine irgendwo herumliegenden Hinterlassenschaften. Ich will beim nächsten Besuch dort nicht gleich wieder auf längst vergessene alte Bekannte und zweckentfremdete Tempotücher treffen. Wo gibt es keine Café`s, Bistros oder Mc.Donalds, Raststätten, Einkaufszentren und Gaststätten etc.??? Gruß Ebbi

nach jedem kaffee dauert es nicht lange und die blase ist voll ,deshalb trinke ich was nicht so treibt ,für´s kleine geschäft reicht mir auch mal ein busch,den wir fahren nicht immer breite landstr. und in den kl. orten cafe oder so was finden fällt oft beim tanken schon schwer.

Bin zwar keine Frau, aber ich habe meine Freundin öfter mit hinten drauf. Sie ist da recht ungeniert... zwar nicht direkt an der Straße, aber ein paar Meter daneben reichen ihr meist aus. Es sei denn, die Straße ist extrem befahren, dann muss schon ein Baum in der Nähe sein.Taschentücher hat sie immer dabei.

Unterscheidet man auch zwischen "typisch" Frauen- und Herrenmotorrad?

Bin in einem anderen Forum auf diese Idee gestoßen. Es wurde hehauptet daß die KTM Duke 125ccm und die KTM 390ccm ein typisches Frauenmotorrad sei. Zufälligerweise habe ich vor 2 Wochen ein Mädchen getroffen, daß mit 16 mit der KTM Duke 125ccm angefangen hat und mit 18 auf die KTM Duke 390ccm umgestiegen ist. Ich denke reiner Zufall. Aber eines läßt mich jetzt nicht los. Wenn es schon das typische Frauen- bzw. Männermotorrad nicht gibt, gibt es vielleicht Ausstattungemerkmale oder Modelle die Frauen eher bevorzugen als Männer? Immerhin kenne ich das zum einem bei Fahrräder. Da gibt es ja auch Frauen und Männerfahrräder. Auch bei Autos gibt es Modelle wie der Opel Adam, den ich eher einem Frauenauto zuschreibe. Wie schaut es bei Motorräder aus?

...zur Frage

Was tun gegen kalte Füße beim Touren?

Hi Leute und Winterfahrer! So langsam fängt wieder die "Lieblingszeit" an ;) Bei der man fahren will, sich aber oft zwingen muss. Wenn ih dann aber mal auf die Beine und aufs Bike komme, ist es super. Nur dass mir immer die Füße abfrieren. Kennt jemand eine Lösung außer beheizbare Stiefel?

...zur Frage

Macht Motorradfahren „glücklicher“ in Sachen .....?

Eine Frage, die sicherlich einige beschäftigen, sich aber kaum einer traut zu fragen. Ich hatte heute hier eine sehr lange und lustige Diskussion mit Kolleginnen und Kollegen. Man hat mich gefragt, ob es bei den „Vibrationen“ auf dem Motorrad zu „Erregungen der besonderen Art“ kommen kann. Dem habe ich natürlich zugestimmt (Grins). Hintergrund war wohl ein Zeitungsbericht, der das „wissenschaftlich“ untersucht hatte:

Motorradfahrer haben durch die Vibrationen im „unterem“ Bereich eine bessere Durchblutung. Deshalb soll das eine erhöhte Potenzfähigkeit erzeugen. Aus dem Grunde wird in der Werbung auch immer öfter mit „Bikern“ geworben, die ja eine „gesunde Männlichkeit“ verkörpern. Besonders in Verbindung mit großen hubraumstarken Zweizylinder-Maschinen, die ja starke Vibrationen erzeugen. Es heißt, Biker dieser Maschinen sind die besseren Liebhaber und das auch noch bis ins hohe Alter. Übrigens, es soll bei Frauen auch nicht anders sein. Die Empfindlichkeit soll da auch um vieles besser sein. Sicher ist aber, Biker und Bikerinnen sind meist selbstsicherer und dem Sex viel aufgeschlossener als Andere. Das macht grade die Bikerinnen, entgegen der öffentlichen Meinung, ihrem Partner gegenüber treuer als die sogenannten versteckten „Mauerblümchen“ und gefrusteten Hausfrauen. Als ich vorgeschlagen hatte den Kolleginnen den Beweis nach vielen Jahren Motorradfahrens zu erbringen löste sich die „Versammlung“ schnell auf (Grins). ;-)) Gruß Bonny

...zur Frage

Honda RC30 Nachfolger möglich?

Ich weiß nicht ob das nur Wunschtraum eines Freundes von mir ist (er saß mal auf einer drauf), aber manche Leute spekulieren wieder mit einem RC30-Nachfolger bei Honda, jetzt wo der neue V4 präsentiert wurde. Wurde dieser Aufwand nur wegen einer Hubraumkategorie und einem Modell betrieben, oder kommt da doch noch der Racer mit V4? Ich fände das gut, hab aber bis dato noch nichts davon gelesen. Ihr?

...zur Frage

Was bedeutet für euch ein sogenanntes Frauenmotorrad ?

Würde gerne wissen, was Ihr so meint, was für uns Frauen für Motorräder am besten geeignet wären ? bin für allem Meinungen dankbar, vielleicht auch einige Erfahrungen von Frauen mit Ihren Bikes. Können auch ruhig Männer antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?