Wie habt ihr die Kabel am kürzeren Kennzeichenhalter "verstaut"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt mit dem Bild kann man auch etwas anfangen und eine wirklich sachliche Antwort geben.

Vorher aber noch ein dickes Lob an Dich. Du verstehst auch Spaß. Damit schafft man sich hier Freunde. Also dickes Kompliment und herzlich Willkommen hier.

So, nun zur Antwort: Besorg Dir ein Stück Kunststoffschlauch (Kabelhülle, von der Elektroabteilung im Baumarkt). Die gibt es in weiß und schwarz. Die ist elastisch und biegbar. Ich habe so etwas schon öfter verwendet. Im Bild ist solch eine Hülle verchromt zu sehen. Habe ich aus einem Autozubehör. Zur Not geht auch eine Gummiummantlung von einem dicken Kabel.

Um nicht die Kabel aufzutrennen, schneidest Du die Hülle der Länge nach auf, schiebst die über das Kabel und umwickelst die Hülle dann sauber mit schwarzem PVC-Band oder Isolierband. Gruß Bonny

VS- Detail-11a - (Elektrik, Kabel, Kennzeichenhalter)

Danke für den Stern. Gruß Bonny

1

Das vorhandene Kabel einfach weiter unter die Verkleidung reinziehen?

Kabel entsprechend kürzen?

Oder einen neuen Kabelkanal ziehen?

Oder mal ein Foto machen, auf dem wir mal raten dürfen um welches Bike und welchen Kennzeichenhalter es geht? ;-) Ich habe leider kein Bild von Deinem Bike...

Die Kabel in der Farbe des Mopeds lackieren. Ein Schild mit Pfeil anbringen: „Hier geht es zum Turbolader“. Wirkt interessant. ---- Das Kabel wie eine Feder wickeln. Auf der anderen Seite auch ein gewickeltes Kabel anbringen. Sieht dann aus wie „Locken“. Moped dann „Lockenköpfchen“ nennen. ---- Einfach mal ein Bild einstellen.

Ich würde das Kabel in einem „Röhrchen“ verlegen. Fantasie spielen lassen und nachdenken was davon umzusetzen ist. Bonny


Bougierrohr oder doch etwas stabileres? Foto geht ja nicht. Der TE hofft ja, dass wir ein Foto von dem Problem haben. Hast du nicht noch eines im Fundus? ;-)

Vielleicht senkrecht runter in die Schwinge hinein gebohrt, ebenso dann in den Motor ein Löchlein, von dort mit einem Löchlein in den Tank und wieder raus? Weiß ja net wie lang das Kabel ist.

4
@geoka

Quatsch, zwei Löcher buddeln Telegraphenmasten rein und an den Isolatoren festbinden

4
@Nachbrenner

Alternativ kann man sie auch so lang lassen und die Einkaufstüten dran hängen. 

3
@mausekatz

"Einkaufstüten  anhängen"  SUPER!!!......ich musste zwangsbeatmet werden. --  :-))  Gruß Detlef

2
@mausekatz

Ach ja, Einkaufstüten! :'D 

Ich muss sagen, dass hat mein Tag nochmal um einiges besser gemacht! Danke dafür!

2

Welche Auswirkung hat das aufs Motorrad es im Sommer im Hof stehen zu lassen statt in der Garage?

So langsam glaube ich, ich bin der einzige der hier Fragen stellt. Ist wenig los im Forum. Aber es gehen mir so einige Dinge durch den Kopf. Für den Winter habe ich schon ein Lösung sie anderswo unterzustellen. Aber für den Sommer fällt mir jetzt nichts ein, außer sie im Hof im Freien bei Wind und Wetter stehen zu lassen. Im Grunde genommen stehen die ja auch beim Händler im Freien rum, ohne Schaden zu nehmen, oder? Natürlich wäre es besser, wenn ich eine Garage in der Nähe hätte. Da werde ich mich demnächst mal schlau machen, ob es was um die Ecke gibt. Das wäre natürlich ein Glückstreffer. Aber sollte ich nichts finden, dann bleibt mir nichts anderes übrig, als das neue Motorrad im Sommer in den Hof zu stellen. Habe auch schon an eine Faltgarage gedacht. Kostet nicht die Welt, so um die 200€ oder so. Aber meine Frau will so ein Ding nicht im Hof haben. Muss ja ihre Meinung auch berücksichtigen. Ist ja unser Hof. Aber Platz für das neue Motorrad hätte ich dennoch. Die Frage die ich mir stelle ist, welche Abnutzung oder Verschleißerscheinungen durch das Wetter im Sommer habe ich, wenn ich sie einfach in den Hof stelle, statt in einer Garage. Blaßt, dann die Farbe durch die Sonne aus, oder werden die Plastikteile spröde? Sorry, wenn es für den einen oder anderen eine dumme Frage ist, denn ich weiss auch, daß es besser ist sie in die Garage zu stellen, nur habe ich da keinen Platz mehr und eine Maschine muss dann drausen bleiben. Aber vielleicht ist es ja nicht so schlimm, wenn ich sie im Sommer drausen lasse, denn ich sehe oft Motorräder die am Straßenrand stehen und das Tag und Nacht. An den Wiederverkauf möchte ich erst gar nicht denken, denn wenn ich mich dazu entschlossen habe sie zu haben, dann meine ich das langfristig. Und warum ist hier so wenig los auf dem Forum? So böse sind die Antworten hier doch gar nicht, daß man Interessenten vergrault. Gruß Liborio.

...zur Frage

Gibt es Masse auf dem Rahmen und per eigenem Massekabel gleichzeitig?

Ich hoffe, ich darf eine Anfängerfrage stellen. Eigentlich müsste die Elektrik doch funktionieren, wenn die Masse in einem Stromkreis auf dem Rahmen anliegt. Aber es gibt gleichzeitig eigene Kabelführungen für die Masse, oder? Warum gibt es die doppelt?

...zur Frage

Ist es normal, dass mein Motor in der Einfahrphase im Stand ausgeht?

Hallo liebe Motorradfahrer,

ich habe mir vor kurzem eine neue Aprilia Tuono 125 ABS gekauft. (Also die neue 4 Takt 1 Zylinder). Vom Händler wurde mir eine Einfahrzeit von 1000 km empfohlen. Habe nun schon ca. 650 km runter und bin soweit zufrieden. Eine Sache ist mir jedoch aufgefallen. Wenn ich das Motorrad im Stand stehen lasse, scheint sie etwas unrund zu laufen. Die Drehzahl schwankt zum Beispiel ein bisschen und der Motor scheint auch manchmal kurz auszusetzen. Ich hatte es auch nun schon 2 mal, dass der Motor so einfach ausging.... Der Motor war warm!

Deswegen meine Frage, darf der Motor sich das noch in der Einfahrphase erlauben oder stellt das ein größeres Problem dar?

Danke schon einmal im Voraus und allzeit gute Fahrt!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?