KTM Duke 125 Killswitch stecker position?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das geht in die Hose ein falscher Anschluss und das Ding springt nie mehr an weil Du die Teile der Zündung zerstört hast wen man da einfach was dazwischenklemmt dann sind da ein paar Hunderter fällig für neue Teile dem da gibt es zu viel was zu viel Spannung nicht verträgt 

oder schon die falsche Polung reicht da auch schon mal und schon brennt da oder dort was durch und schon ist da kein Zündfunke mehr Zündspule ist da noch das unempfindlichste Teil  schon die Aufnahme Spule der Zündung für den Zündzeitpunkt  brennt sehr schnell durch wen da Spannung drauf kommt 

meist ist die mit der Lima verbunden dann sind da schon mal 500-800 Euro zum Teufel den die Spule gibt es nicht einzeln nur mit der Lima Spule zusammen und KTM ist da teuer als Japaner .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
07.10.2016, 16:02

Mal wieder echt fuji, der Beitrag.

0

Der Not- Ausschalter macht nichts anderes als den Primärstrom der Zündspule gegen Masse zu leiten.
Wenn du also den Stecker des Schalters nicht finden kannst, was eigentlich nicht allzu schwierig sein sollte, dann suche den Stecker der Zündspule.
Die beiden Pole dieses Steckers stellen die Enden der Primärwicklung dar.Hier kannst du also deinen komplizierten Schalter auch einbauen.
Oder du vergisst das ganze wieder; Es ist nämlich eine komplette Schnapsidee!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MotorQuestions
06.10.2016, 21:15

Warum ist es deiner meinung eine "Schnapsidee"

0

Du weist wo der Killswitch ist? Folge dem Kabel und du wirst den Stecker finden ........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MotorQuestions
06.10.2016, 20:00

Naja der hängt im gehäuse vom Gashebel und von da aus geht nur ein dickeres kabel am lenker runter und das ist nicht leicht zu verfolgen

0

Was möchtest Du wissen?