Frage von MotorQuestions, 127

KTM Duke 125 Killswitch stecker position?

Hallo,

hatte vor 2 tagen eine idee jedoch müsste ich dafür wissen wo das Killswitch Kabel endet.

würde mir gerne einen "versteckten" Schalter einbauen bzw.

etwas komplizierter mit "code schloss) <- kein Problem das krieg ich hin :D

jedoch wüsste ich nicht wo ich das swichen hängen kann. Da die Duke noch Garantie hat, würde ich ungern die Kabel abknipsen. deshalb hatte ich mir gedacht an denn Stecker vom Killswitch zu gehen.

weis jemand wo dieser zufinden ist. oder ob man das woanders dranhängen kann

gäbe ja auch die einfachste möglichkeit, an die Batterie zu hängen, jedoch würde dann dauerhaft die Uhr auf 0:00 stehen und ich nicht weiß ob das vill. schadet wenn kein Strom drauf ist (wovon ich nicht ausgehe)

Vielen Dank an alle die Helfen wollen :)

Antwort
von fuji415, 79

Das geht in die Hose ein falscher Anschluss und das Ding springt nie mehr an weil Du die Teile der Zündung zerstört hast wen man da einfach was dazwischenklemmt dann sind da ein paar Hunderter fällig für neue Teile dem da gibt es zu viel was zu viel Spannung nicht verträgt 

oder schon die falsche Polung reicht da auch schon mal und schon brennt da oder dort was durch und schon ist da kein Zündfunke mehr Zündspule ist da noch das unempfindlichste Teil  schon die Aufnahme Spule der Zündung für den Zündzeitpunkt  brennt sehr schnell durch wen da Spannung drauf kommt 

meist ist die mit der Lima verbunden dann sind da schon mal 500-800 Euro zum Teufel den die Spule gibt es nicht einzeln nur mit der Lima Spule zusammen und KTM ist da teuer als Japaner .  

Kommentar von Effigies ,

Mal wieder echt fuji, der Beitrag.

Antwort
von Effigies, 99

Du weist wo der Killswitch ist? Folge dem Kabel und du wirst den Stecker finden ........

Kommentar von MotorQuestions ,

Naja der hängt im gehäuse vom Gashebel und von da aus geht nur ein dickeres kabel am lenker runter und das ist nicht leicht zu verfolgen

Kommentar von Effigies ,

Deswegen sind die Adern farbig . Ein Blick in en Schaltplan hilft da.

Antwort
von Gatsch, 71

Der Not- Ausschalter macht nichts anderes als den Primärstrom der Zündspule gegen Masse zu leiten.
Wenn du also den Stecker des Schalters nicht finden kannst, was eigentlich nicht allzu schwierig sein sollte, dann suche den Stecker der Zündspule.
Die beiden Pole dieses Steckers stellen die Enden der Primärwicklung dar.Hier kannst du also deinen komplizierten Schalter auch einbauen.
Oder du vergisst das ganze wieder; Es ist nämlich eine komplette Schnapsidee!

Kommentar von MotorQuestions ,

Warum ist es deiner meinung eine "Schnapsidee"

Kommentar von Gatsch ,

Vielleicht hab ich auch deine Beweggründe nicht ganz verstanden.
Wenn du den Primärstrom unterbrichst, bleiben alle anderen Verbraucher weiterhin mit Spannung versorgt.
Du musst also ohnehin irgendwann den Zündschlüssel umdrehen, damit sich die Batterie nicht entlädt.
Wofür soll dann dieser ominöse Schalter gut sein?
Oder meinst du etwa einen Schalter der den gesamten Stromkreis unterbricht und nur die Uhr weiterlaufen lässt?
Dann musst du dich an die Kabeln des Zündschlosses machen. Aber ohne Stromlaufplan und Multimeter kommen wir hier nicht weiter.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community