Motorrad-Elektrik funktioniert nicht mehr?

2 Antworten

Servus

Wenn nichts mehr geht, ist der Akku tot. um das heraus zu finden, benötigst Du ein Voltmeter. Bei deinem Kennzeichenhalter hast Du maximal fünf Drähte. Blinker li. re., Bremslicht, beides könnte an einer Sicherung hängen, Standlicht und Minus = Masse.

Tacho und Benzinpumpe könnten auch an der selben Sicherung wie Bremslicht und Blinker hängen.

https://www.bauhaus.info/messgeraete/profi-depot-spannungspruefer-p-800/p/22182708

Damit kannst Du schnell fündig werden.

Grüßle

Woher ich das weiß:Beruf – gelernter Kfz Elektriker, heute Rentner

Danke für die Antwort! Mit dem Multimeter habe ich schon jede Sicherung gemessen. Die eine die durchgeschmort ist habe ich ausgetauscht. Es tut sich aber immernoch nichts.

0
@geoka

ne. Alle Sicherungen sind (wieder) in Ordnung

0

Da ist vermutlich die Sicherung "geflogen".

Hätte ich lieber mal dazugeschrieben, dass ich alle Sicherungen auf durchschmelzen & stromfluss überprüft hab. Trotzdem dankesehr!

0
@m4ttesvgt

Wenn Du eine neue Kennzeichenbeleuchtung angebracht hast, kann es auch ein Massefehler sein, weil der Lack die Masse nicht verbindet.

0
@19ht47

Könntest du mir das bitte genauer erklären mit "Lack die Masse nicht verbindet"?

0
@m4ttesvgt

Lack ist ein Isolator, d.h. es besteht keine elektrische Verbindung. Als wenn das Kabel nicht angeschlossen wäre, obwohl es scheinbar der Fall ist.

1

Was möchtest Du wissen?