Frage zu Motorradkombi

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich hab selber eine Kombi mit einem sog. "Hump" Unter Kumpels heißt das Ding bei uns Quasimodo :D

Zum Rucksack: Hol dir einen Rucksack der einen Beckengurt und u.U. Brustgurt hat, dann kannst du die Tragegurte auf "lang" stellen, sodass der Rucksack praktisch "unter" dem Hump sitzt, hat bei mir einwandfrei funktioniert. Sollte dann halt kein ganz "langer" Wanderrucksack o.Ä. sein.

Der Sozius hält sich wie immer fest, außerdem hängt ihr ja nicht mit den Helmen aneinander (bei normaler Fahrweise), das war bei mir auch nie ein Problem. Je nach Sitzanordnung und Größenverhältnissen kann der Hump sogar ein Vorteil sein dass dir der Sozius bei Bremsungen (v.a. unerfahrene sozii oder sozia ;) ) von hinten mit ihrem Schädel gegen deinen Helm knallen. (wobei es bei sozias ja je nach vorbau noch integrierte Airbags gibt chauvispruch für heute klopf) :D

PS: Das Ding sieht nicht nur geil aus sondern bietet auch ein Plus an Sicherheit.

LzG

Max

Statt Rucksack würde ich einen kleinen Tankrucksack nehmen, vielleicht mit Magnet, den kannst du beim Rumlaufen mit Schlaufe dann über die Schulter tragen.

Wenn der Höcker weich ist, isser wien Kissen für den Beifahrer ^^ Rucksack passt auch wenn du Die Gurte lang machst. MFG

Was möchtest Du wissen?