Würdet ihr einen Sozius mitnehmen, der schwerer und größer ist als ihr selbst?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ihr solltet Euch halt langsam eingewöhnen. Ein "schwerer Brocken" hinten drauf ist gewöhnungsbedürftig. Für beide. Macht Euch Zeichen aus. In einer der letzten "Motorrad" war ein guter Artikel über dieses Thema drin, z.B. beim Bremsen kann sich der Sozius am Tank abstützen usw..

Ich glaube wichtiger ist es, dass der Sozius/Sozia in den Kurven "mitgeht" und sich sozusagen mit Dir im Einklang bewegt. Gewicht...Hauptsache das Heck hängt nicht zu tief und schleift dann am Reifen ;-)

Nur auf kurzen Strecken, wenn der Sozius deutlich schwerer als 100 Kg ist kriegst Du das Vorderrad nur ziemlich Drucklos auf den Boden und in Kurven ist das ein echtes Problem.Ich habe mit einem Kumpel der knapp über 170 Kg wiegt zwei Runden im Kreisverkehr gedreht weil ich nicht wusste wie ich mit dem Vorderrad fast in der Luft aus dem Kreisel ausfahren sollte, war nicht wirklich lustig.

habibi 14.06.2009, 19:45

Nichts für ungut; war für Dich sicher nicht lustig, wenn ich mir das aber nur vorstelle, könnte ich schon Tränen lachen :-)))

0
Iceman 14.06.2009, 23:11
@habibi

Von Überladung sprechen wir lieber nicht. Aber wie hat der Heckrahmen das ausgehalten? ;)

0

Mal abgesehen davon, dass das Ganze ziemlich doof aussieht, kann ich Dir nur raten, Dich da vorsichtig an die Grenzen heran zu tasten. Ich fuhr letztens mit einem 70-L-Wanderrucksack auf dem Rücken, der mich (1,83 m) um 10 cm überragte. Dabei musste ich feststellen, dass er in der Kurve zwar optimal mitging :-), sich der Schwerpunkt der Fuhre aber deutlich ungünstiger darstellte als vorher.

Ich hatte einmal einen Kollegen mitgenommen. Ich wiege ca. 80 kg bei einer Größe von 1.77m. Mein Kollege ist 1,98m groß und wiegt ca. 130 kg. Bei meiner Trude war noch der Original-Sitz dran, das heißt, der Sozius sitzt ca. 10 cm höher. Ich ging ihm bis zum Bauch. Das muss unheimlich komisch ausgesehen haben, da sich alle nach uns umdrehten. Das Fahren war katastrophal. Mache ich nie wieder. Gruß Bonny2

badboybike 15.06.2009, 15:25

Kann ich mir denken. Beim kleinsten Gasstoß kam das Vorderrad hoch. Sowieso ein Kunstück bei der Intruder. Aber heh! Das war bestimmt dein erster Wheelie hahahahaha

0

Macht wohl keinen Spaß und du musst vorsichtig fahren, aber das geht natürlich schon.

solange ich keine Fahr Erfahrung habe noch nicht

Servus!

Lass uns hier nicht theoretisieren, bzw. manche Leute lachen.

Die meisten Motorräder mit Beifahrer kommen in den Grenzbereich des Gesamtgewichts. Achte halt darauf.

Steigt einfach auf, fahre mal gemütlich weg, dein Freund hält sich am Griff an, und du wirst ihn kaum spüren. Dann kannst Tempo, Beschleunigungen, Schräglagen und Verzögerungen steigern. Wirst sehen, das ist halb so wild.

Höchstens beim starken Beschleunigen kann das Vorderrad eher hochkommen.

U.U musst die Federvorspannung vor allem hinten erhöhen.

Fußrasten können eher aufsetzen, aber dann seid ihr eh schon hurtig unterwegs.

Wie gesagt, ist kein Problem.

Schilder' uns deine Erfahrung

Gruß, Reinhold

Ne danke. Nur im Notfall. Meinen jetzigen 50-kg-"Rücksack" merke ich gar nicht. Das wäre ja so, als würde die Freundin meiner Frau auch noch hinten drauf sitzen. Wenn ich dann Gas gebe, beleuchte ich den Himmel.

Ähh, mizzmartha, was fährst du? Ist da der Soziusplatz auch noch deutlich höher als der Fahrerplatz (z. B. Fireblöd)?

Iceman 14.06.2009, 18:47

Ergänzung: zum Vorführen bzw. Zeigen geht das natürlich mal. Muss der Freund halt ein bisschen buckelig drauf sitzen. Aber auf Dauer...?

0
mizzmartha 14.06.2009, 19:11

Nee, auf Dauer ist das nix..ab und zu mal für Kurzstrecken... (Suzuki GS 500e)

0
Iceman 14.06.2009, 19:27
@mizzmartha

Ach ja, sorry. Das ist ja die, mit der du demnächst von London nach Münster düst. Habs vergessen. Bei der GS500 geht das schon mal, da ist die Sitzbank ja halbwegs eben. Hausptsache auch, er bekommt seine Beine auf dem Motorrad sortiert. Nicht, dass er dich mit seinen Knien an den Ohren kitzelt. Wenn er nicht grad doppelt so schwer ist wie du, packst du das sicher und dein Moped auch. Probierts doch einfach. Ich wünsche euch viel Spass! Er hat dann halt auch Mücken auf dem Visier, bei der Größe. :)

0

Hm, dann bekomm ich Ärscha mit der Rennleitung, bei 200 KG Zuladung ist Schluß, und ich hab doch nur knappe 108kg :-) Obwohl, dann pump ich den hinteren Dämpfer mal voll auf, und es geht für ne kurze Strecke, aber ne Urlaubsfahrt, neee Danke!!

Kannst Du schon ruhig machen, aber sei dir der Lacher gewiss. Aber egal, just do it.

Wenn das Moped das aushält ran an den Speck, warum nicht. Wird eine neue Erfahrung für Dich. MfG 1200RT

Bei diesen Beifahrerinnen fragt keiner, ob man sie mitnehmen darf gg

das würde ich gerne sehen, LACH

Kommt auf den Sozius an.

badboybike 15.06.2009, 15:29

Ich suchte gleich nach der Angst-Bremsspur aufm Tanga. Bei deinem Fahrstil....:-)

0

Oh Gott, oh Gott! Noch schwerer als ich? Noch mehr als 120 kg? Niemals nicht!

1200RT 14.06.2009, 21:17

Du brauchst ja schon für Dich einen Laster ;-))

0
frschilling 15.06.2009, 09:11
@1200RT

Mach Du das. Ich trau mich nicht. Der ist dicker als ich. Nix wie weg :-)

0
Bonny2 14.06.2009, 22:37

Und Du sagst zu mir immer „kleiner Dicker“. Ätsche-bätsche, hast Dich veraten, -- ätsche-bätsche hast Dich verraten - grins, Lach, Freude, Luftsprung – Schönen Gruß mein großer dicker Freund. – Bonny2

0
1200RT 14.06.2009, 22:55
@Bonny2

Nee, "kleiner" habe ich nie gesagt!

0
Bonny2 14.06.2009, 23:59
@1200RT

Es war ja auch der liebe badboybike gemeint (ich freue mich immer noch, grins) Gruß Bonny2

0
badboybike 15.06.2009, 15:22
@Bonny2

Ist schon ein gutes Gefühl nicht der Erste zu sein, Bonny2, nicht? Na macht nichts, freu dich nicht zu früh. Ich bin auf Diät, und zur Zeit unausstehlich. :-)

0
Bonny2 15.06.2009, 18:41
@badboybike

Kann Dich aber trösten. Hatte vor ca. zwei Jahren 91kg bei einer Körpergröße von 1,77m. Innerhalb eines Jahres über 10kg weg. Ich halte mein Gewicht schon über ein Jahr. War gar nicht so schwer. Hab nur nachts den Eisschrank abgeschlossen und Schwiegermutter davor gestellt (grins). Wünsche Dir dazu alles Gute. Du schaffst es schon. Gruß Bonny2

0
badboybike 15.06.2009, 21:47
@Bonny2

Das war ja nicht ganz so ernst gemeint. Da ich Kraftsportler bin, habe ich nicht ganz so viele Probleme mit meinem "Bademeister-Rettungsring". Aber meine Frau und die Kinder ziehen mich immer damit auf, dass mein Sixpack zur Zeit nicht zu sehen ist, und nennen mich "Dicker". Ich schätze dass ich in etwa 2 Monaten die 10 kg zuviel runter habe. Einfach die Kohlenhydrate weglassen, dann geht das ganz von alleine. :-) Aber danke. Wenigsten du glaubst an mich!

0

Wenn die Sozia größer ist als ich: Ja, Wenn sie schwerer ist als ich: Nein;-)

1200RT 14.06.2009, 21:38

Du denkst auch wieder nur an die Mädels!!

0
roadrunner752319 15.06.2009, 10:54
@1200RT

isch denke immer an die mädelz,denn was gibts denn schöneres für s mopped fahren,als ne 1,50 standgebläse mit 45 kilo,die auch noch durchtrainiert ist und ahnung hat vom mopped fahren.bin mal mit nem 100kg kerl zum treffen gefahren....380km....weia aua,ich hörte mein moppi schreien

0

Was möchtest Du wissen?