Warum fährt es einfach los?

5 Antworten

Wenns von alleine losfährt schau mal ob es eins von den beiden Logos drauf hat:

Wenn ja hast du einen Transformer , die machen was sie wollen.

 - (Kupplung, Gangschaltung)

Echt jetzt? Warum es alleine losfährt? Weil's ausreichend Kraft hat um den Motor nicht abzuwürgen (wie beim Diesel Auto). Man kann beides sagen; Kupplung los lassen; kommen lassen. Wieso es "kommen lassen" heißt weiß ich nicht. Wird einfach so eingebürgert haben. Wahrscheinlich weil loslassen bedeutet das man sie direkt ganz los lässt, während das andere bedeutet das man sie langsam betätigt, bis sie greift oder umgangssprachlich kommt. Gas geben und das das Mopped losfährt geht entweder mit gezogener Kupplung oder nicht eingelegten gang

Wenn man anfährt, dann fährt das motorrad von alleine los warum?

Wenn über die Kupplung der Kraftschluss bei laufendem Motor hergestellt ist, rollt das Motorrad los, da die Drehzahl höher als Null ist. Folglich stellt sich eine Bewegung ein.

Und warum nennt man das "Kupplung kommen" und nicht langsam loslassen?

Weil du nur den Hebel am Lenker loslässt, aber die Kupplung durch starke Federn angepresst wird. Lässt du also den hebel langsam los, kommt langsam auch die Kupplung, d.h. wird angepresst.

Wie kann ich gas geben, ohne das es losfährt?

In deinem Fall ist es am sichersten, wenn dazu der Motor nicht läuft. Dann kannst du am Gasgriff Gas geben ohne dass ein Bike losfährt.

Hallo geoka, hast du wirklich nichts besseres zu tun?

2
@chapp

Manchmal habe ich noch Hoffnung, dass ich nicht in pure Verzweiflung ausbreche. Hoffe jedoch, dass man das geistige Niveau vielleicht doch noch auf wenigstens 18 heben kann ;-)

1

Ist das jetzt eine „Spaßfrage“? Na gut, dann antworte ich auch mal so:

Das Motorrad fährt ja nicht von alleine los. Es würde doch umkippen wenn keiner drauf sitzt.

Wenn ich „Spaß“ mit der Partnerin habe und sie schreit „er kommt, er kommt“, springe ich auch nicht auf und gehe zur Tür um den Besuch zu empfangen.

Warum sagt man, dass jemand einen „ziehen lässt“? Wo geht der hin?

Bei der Sache mit dem „Gas geben“ verkneife ich mir meine Bemerkung (bei der Manipulation der Gas-Leitungen im Hause sind schon zu viele zu Schaden gekommen).

Du siehst, „Bezeichnungen“ liegen oft nur im Sinne des „Erfinders“. ;-)) Gruß Bonny

 

Was möchtest Du wissen?