Anfahren im standgas?

5 Antworten

Das sollte tatsächlich möglich sein.
Musste das in meiner Fahrschule damals auch machen. (Sachs Roadster 125)

Mit meiner Aprilia Rs4 125 (mein erstes Bike gewesen) hat es auch funktioniert, was aber extrem schwierig war.

Normalerweise bin ich mit der, bei 3000 - 4000 Umdrehungen losgefahren.

Das kommt auf das Moped an. Mit dem einen geht es, mit dem anderen eben nicht. Aus Erfahrung weiß ich, dass es mir mit einer 125er noch nie gelungen ist.

Sprich ihn doch mal drauf an, dass er Dir das vormachen soll.

Achso falls das wichtig ist:

Das fahrschulmotorrad ist die ktm duke 125ccm

Anfahren, abbiegen mit kleinem gefälle?

Huhu zusammen,

bin Wiedereinstiegerin nach knapp 30 Jahren Fahrpause. Fahre einen Honda rebel Cruiser.

Aktuell fühlt sich das Fahren noch sehr holprig an und ich werde auch noch Wiedereinsteiger Fahrstunden nehmen. Es beschäftigt mich jedoch die Frage ; wie ich zu meiner Fahrstunde kommen soll; wenn ich mich nicht traue, den kleinen Berg runterzufahren . Also Garage raus; links eng abbiegen Berg hoch ; Berg runter , je mir ganz kleinen engen „ Abbiege Vorgängen „ . Meine Idee— anfahren ohne eingeschlagenen Lenker ; also schon ein bisschen in Fahrtrichtung stellen ; Motorrad einkippen „ den hintern schwungvoll rum“ - Berg runter im 2 Gang - mit Kupplung Geschwindigkeit regeln - zur Not „ durchrollen lassen „ , habe jedoch schiss, dass ich zu langsam bin und das Motorrad kippt . Habt jemand einen guten Tipp ?

Lg Alexandra

...zur Frage

Yamaha DT 125 R - geht beim Gasgeben aus

Hey Leute, Ich habe ein Problem mit meiner Yamaha :/ und zwar, wenn ich die DT ankicke läuft alles super aber wenn ich dann anfange auch nur ein bisschen Gaszugeben geht die Drehzahl sofort runter und sie geht aus. Wenn ich sie aber einen Moment mit Motor an stehen lasse, läuft sie. Jedoch das Anfahren ist das eigentliche Problem. Ich schalte in den 1. Gang und lasse die Kupplung langsam kommen, gebe dabei noch ein wenig Gas und fang an zu rollen. Dann aber fängt sie an zu stottern und macht ein "woob woob woob" und geht anschließend meinst aus. Das ganze stört natürlich extrem und ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte... im hohen Drehzahl bereich lässt sie sich aber anfahren. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Einstellung Gas

Hall, ich habe eine Yamaha XV Virago 250 sie macht Probleme beim anfahren, sie tuckert nur sehr langsam an und hat auch keinen Schwung dabei. Ein anfahren bei einer Amabel erfordert viel Geduld von denen die hinter mir sind. Man könnte auch sagen das sie vielleicht etwas zuviel Luft bekommt aber genau kann ich das nicht sagen. Habe leider kein Handbuch deswegen frage ich woran das liegen kann das sie so vor sich hinschleicht auf den ersten Meter beim Anfahren danach läuft sie prima!

...zur Frage

Fährt euer Motorrad im Standgas?

Hallo ihr Biker und Bikerinnen,

vor kurzem kam ich mit ein paar Kumpels ins Gespräch, ob ihr Motorrad im Standgas fährt oder dabei ausgeht. Ein paar meinten, sie könnten problemlos nur mit Kupplung anfahren und dann im Standgas rumtuckern und es geht ihnen nicht aus; ein paar andere sagten es ginge bei Ihnen sofort aus. Dann hatten wir noch eine kurze Diskussion, woran das denn liegen könnte, ob es geht oder nicht.

Was meint ihr denn dazu? An was könnte es denn liegen, bzw. welche Faktoren beeinflussen ob man ein Motorrad im Standgas rollen lassen kann oder nicht? Schreibt doch auch mal, wie's bei euren Maschinen aussieht :)

Freue mich auf Antworten :)

Euer scotch01

...zur Frage

Motor überholen nach langer Standzeit (15Jahre),was ist zu tun?

Moinsen,

Ich hab eine alte Zündapp letztens gefunden bei uns in der Garage, diese wollte ich ma flott machen und bissel rumcruisen, mir ist aber die Kupplung Schrott gegangen (Anderer Beitrag), den Motor wollte ich in Zukunft ma auf machen, und die Kupplung reparieren, was kann man da noch reparieren, bzw was solltet man nach so eine langen Zeit machen am Motor/Zylinder, damit er auch noch bissel hält, lager wechseln etc?.

Werkzeug, Polrad Abzieher etc hab ich hier liegen.

Bin für jede Antwort Dankbar :D

...zur Frage

Kann mir wer helfen?

Hallo ich habe eine Frage und zwar mit meiner Yamaha YZF 125 habe ich ausprobiert im Standgas zu fahren und mit Kupplung und Hinterradbremse zu fahren aber mein motorrad hat angefangen zu stottern und dann ist der Motor abgestorben jedoch muss ich sagen dass ich bei meinem Fahrstunden weil ich gerade mein Führerschein mache sitze ich auf einer KTM Duke 125 und bei der ist es möglich das Standgas zu benutzen ohne das Gas betätigen zu müssen nur mit Kupplung und Bremse zu arbeiten und so die 5 km h schaffe die man für das Hütchen fahren braucht und da wollte ich jetzt mal fragen an was das liegen könnte. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?