(Nippon) Cruiser für Einsteiger?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Honda kann ich Dir nicht helfen aber habe halt von Kawasaki die ganze VN Reihe gefahren. 800, 1500, 1600, 2000 und mit keiner habe ich da schlechte Erfahrung gemacht, ich bin immer zuhause angekommen egal mit welcher auch. Es auch mittlerweile einen großen Markt dafür, weil die alle nicht mehr hergestellt werden bis auf die VN 900.

Die 800er sehe ich auch oft auf Mobile oder EBay - besonders das A Modell mit dem 21 Zoll Vorderrad tut‘s mir an

1

Sehr zuverlässig und haltbar, außerdem eine Augenweide ohnegleichen, ist die Intruder 1400! Der Motor ein Gedicht!

Die bekommst du schon für die Hälfte deines Budgets, somit bleibt Geld übrig für vorverlegte Fußrasten, breiter Lenker und Corbin Sitzbank.

Meine hatte auch LED Scheinwerfer.

Habe sie für 3.500 verkauft. In perfektem Zustand.

Hallo Cruiser!

Ich fahre seit vier Jahren eine Honda Shadow 750. Sie hat 45 PS und der Sound und der sehr elastische und verlässliche Motor sind ein Traum! Spitze 150km/h. Sie wurde optisch schon öfters mit einer Harley verwechselt.

Sie ist mein erstes Motorrad nach dem A-Schein. Ich habe sie Ende 2017 mit nur 3.900km, BJ. 2007, um € 4.500,- gekauft (Windschild, Sturzbügel, Original Lederkoffer). Du kannst hier sicher auch viele Umbauten vornehmen. Es gibt nur mehr wenige ihrer Art, aber wenn du eine "ergatterst", ist das sicher ein guter Kauf für dich. Schau drauf, daß du eine mit Kardanantrieb bekommst - so gut wie wartungsfrei und kein lästiges Verschmieren der schönen Speichenfelgen! Viel Glück beim Suchen!

lG

Andy

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Shadow 750 ist auch was feines - aber wie bei der Intruder müsst ich mich mit den Federn am Heck und nem Kardan anfreunden

mal sehen, erstmal paar Fahren und dann seh ich, was mir am meisten taugt

trotzdem vielen Dank für deine Antwort 😉

0

Habe zwar nie einen Cruiser gefahren, aber wegen der 39 PS kann ich dir deine Sorgen glaube ich nehmen, eine 600er, die 39 PS hat, hat einen sehr angenehmen Leistungsverlauf, auch und besonders im unteren Drehzahlbereich, musst eigentlich, wenn du nicht gerade auf brachiale Beschleunigungswerte aus bist, nur bei der Endgeschwindigkeit auf der Autobahn Abstriche machen, mit 39 PS wird sie wahrscheinlich maximal so 150 kmh schnell sein.

Eine Chopper fahr ich auch Ned, weil ich schnell fahren will

Aber besonders mit meinen fast 90kg und vlt dann mal mit Sozius - da wird’s halt mit den 39 Ps knapp

0

Was möchtest Du wissen?