Kann ich mein Motorrad für 7 Stunden draußen stehen lassen ?

6 Antworten

Oh nein, tu das nicht! Sobald du den Zündschlüssel abziehst, wird der Motor eines grausamen und unbarmherzigen Todes sterben.

 

Lass mal überlegen:

Wenn das das Bike in der Garage abgestellt hast, war dann nach 7 Stunden die Batterie leer? Nein? Dann wird das auch nicht auf einem einsamen Parkplatz passieren!

Betrachten wir mal die Viskosität eines Motoröles z.B. 10W40. Dieses wird mit einem Temperaturbereich von ca. -15° bis +55° angegeben. Das steht auch sicher in deiner Bedienungsanleitung vom Fahrzeug. Wie kalt ist es draußen aktuell?

Was passieren kann:

- Du bist schon auf der Fahrt dorthin erfroren und man muss dich vom Bike abpflücken

- Das Bike wird während der Klausur gestohlen

- Das Bike fällt Vandalismus zum Opfer

- Es regnet und es herrschen Minusgrade, das Bike friert ein und du must bis zum Frühjahr warten oder es mit einem Föhn vom Ein befreien

- Ein Vogel kackt drauf

- Du findest das Bike auf dem Parkplatz nicht wieder, weil das Hirn nach der Klausur absolut leer ist

- Auf dem Weg zum Bike rutscht du auf einer Bananenschale aus und du fährst mit dem Krankenwagen

- Du wirst noch vor der Klausur ausgerufen, weil du auf dem Parkplatz vom Prof geparkt hast

- Du bist nicht zur richtigen Uni gefahren

usw. ;-)

Dann wird das auch nicht auf einem einsamen Parkplatz passieren!

wir wissen ja nicht wie einsam der Parkplatz ist. 

Vielleicht fallen ja sofort Scharen von Obdachlosen über das Mopped her um an der Batterie ihre Handys zu laden ;o)

0
@Effigies

Hast du was gegen Obdachlose und ihre Telefone?

0

Was studierst du? Philosophie?

Überleg doch mal, es fahren Autos herum, diese beruhen auf den selben Prinzip wie ein Motorrad, dann müssten Autos ja auch sofort aufhören zu funktionieren wenn man sie parkt.

Und die Roller stellen die meisten sowieso den ganzen Winter raus, wegn 7h gibt sich das nix.

Das Mopped wird erfrieren . Dann is es tot und du mußt ein großes Loch graben..... so wie wenn Omas Pudel stirbt ........

Mannmannmann, und so was is an der Uni.......

schutzkleidung während der fahrt zur schule / uni / arbeit

hallo zusammen,

ich habe mir nun mein erstes eigenes motorrad gekauft (cbr 600 fs) und auf 34 ps drosseln lassen auch wenn ich es rein rechtlich offen fahren dürfte. da ich aber keinerlei erfahrung mit maschinen über 34 ps habe dachte ich mir ich fang erst mal ganz vernünftig an....

auf jedenfall möchte ich ab april mein moped auspacken und dann richtung uni fahren und natürlich auch wieder zurück. da is nen gutes stück autobahn und natürlich auch stadtverkehr dabei. dass ich schutzkleidung benutzen werde find ich selbstverständlich. ich werde etwa 1000 euro für die ganze bekleidung ausgeben (schuhe, draggin-jeans wenn sie denn was taugen sollte, lederjacke, handschuhe, helm) um wenigstens das schlimmste verhindern zu können.

da ich aber wie gesagt dann den halben tag dort meine zeit verbringen muss würde ich gerne wissen wie ihr das in bezug auf protektoren machen würdet. dass man mit protektoren mehr schutz hat ist klar aber ich habe leider keine möglichkeit das großartig zu verstauen oder mich umzuziehen. motorrad mit schutzkleidung ohne protektoren oder doch lieber niemals ohne zusätzliche protektoren? wie seht ihr das und wie würdet ihr an meiner stelle handeln?

grüße

...zur Frage

Zu klein für die Ktm smcr 960?

Grüezi, mich beschäftigt diese Frage schon seit mehereren Monaten, und zwar bin ich momentan 1,60cm größ :( da ich auch erst 16 bin und als beispiel meine mum auch sehr spät gewachsen ist habe ich noch die Hoffnung maximal 5cm zu wachsen aber mit 1,65cm eine Supermoto zu fahren könnte sehr schwierig werden wie viele mir erzählt haben :( ich wollte einfach mal fragen wie weit ich eine Supermoto bzw. die Ktm smcr tieferlegen lassen kann (hab mal gelesen das es bis zu 8cm geht bin mir aber nicht sicher) und ob ich dann die Ktm fahren könnte auch wenn ich dann nur mit einem Fuß am boden stehen würde. Leider habe ich mich so sehr in supermotoren verschossen das ein anderes Motorrad erst garnicht in Fragen kommen würde ^^ :/ Würd mich sehr auf eine Antwort freuen :)

Lg, Michelle

...zur Frage

Ktm Duke 125 Kupplung kaputt?

In meiner dümmlichen Jugend habe ich versucht einen Burnout zu machen (das war vor ungefähr einem Monat, seitdem bin ich, da ich das Motorrad in meinem Alltag nicht stehen lassen kann, weitergefahren). Das ging soweit, dass selbst bei gelöster Kupplung die Maschine nicht aus ging, jedoch bewegte sich das Hinterrad auch nicht. Ab diesem Moment fuhr die KTM Duke 125 bj. 11 nicht mehr richtig. Wenn der Gashahn über 50% geöffnet wird, dann dreht die Maschine schnell sehr hoch, und gibt dabei allerdings kaum Leitung an das Hinterrad ab, sogar weniger als bei halb geöffnetem Hahn. Nun ist meine Frage, was an dem Motorrad kaputt sein könnte, ob die Kupplung einfach erneuert werden muss, oder ob es auch etwas anderes sein kann. Der Kupplungszug ist auf jeden Fall richtig eingestellt und hätte auch noch genug Zug.

Danke schonmal im Vorraus für die Antworten!

Markus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?