B196 Theoriestunden für A nutzen?

2 Antworten

Wenn es Deine Fahrschule nicht weiß, dann ruf doch einfach mal in der Führerscheinstelle an^^ Die werden es zwar auch nicht wissen, werden aber recherchieren, um sich nicht die Blöße zu geben.

Soweit ich mich dunkel erinnern kann, gibt es die Schlüsselzahl 196 erst ab 25 Jahren und auch nur, wenn man den B-Schein schon fünf Jahre hat. Die praktische Schulung darf glaube ich auch nicht länger als ein Jahr zurückliegen.

Nichtsdestotrotz denke ich, dass Du ausbildungstechnisch alle Kriterien erfüllst.
Ich sehe das Problem eher darin, dass sich das Amt vielleicht weigern wird, das einzutragen - zumindest ist das bei uns so. Wegen Corona wird nämlich versucht, so wenig "Kunden" wie möglich zu haben und da ist es nicht selten, dass man weggeschickt wird, da man ja Auto fahren könne und die Erweiterung jetzt nicht notwendig sei. Weiterhin werden bei uns auch keine Motorräder zugelassen, weil es sich dabei um "Spaßfahrzeuge" handelt.

Denke auch daran, dass das Amt für Deine geplante Änderung Gebühren einstreichen wird.

Ja, danke für den Tipp. Werde es da mal versuchen.

0

Wie meinst du das genau?

Du möchtest die Theoriestunden die du bei B196 schon gemacht hast (also 4 × 90 min) bei A sparen versteh ich das richtig?

Hi, Ja genau. Hast du da ne Info zu?

0
@shaftie

Moment moment.

Bitte erklär das nochmal genau.

Die Frage bezieht sich auf Theoriestunden und jetzt meinst du du hast Praxisstunden auf einer A Maschine gemacht?

Wo ist da der Zusammenhang?

0
@julian04

Habe Theoriestunden gemacht und hatte schon Termin beim TÜV. Nun ist das wegen Corona alles abgesagt worden. Bin schon mit Fahrstunden auf A-Maschine angefangen und konnte die Stunden bald zusammen haben. Da es aber keine TÜV-Prüfungen gibt und ich fahren will, könnte ich eben diese geleisteten Stunden für den 196 nutzen. Möchte dann A weiter machen. Möchte nur nicht alles wiederholen, vor allem nicht Theoriestunden.

0
@shaftie

Also WENN ich das jetzt richtig verstehe dann müsste das theoretisch funktionieren.

B196 ist ja nichts anderes als ein Mini A1.

Theorie und Fahrstunden auf einer A Maschine gehen natürlich nicht verloren.

Vorraussetzung für B196 ist ja nur 4 mal 90 Minuten Motorrad spez. wie bei normalem A1 auch und 5 mal 90 Minuten Fahrpraxis.

Ich weiß allerdings nicht ob für B196 ein Aufpreis verlangt wird oder ob man den einfach wenn man die benötigten Stunden (Theorie und Praxis) sowieso schon hat eintragen lassen kann

0
@julian04

Ja so meine ich das auch. Warte mal ab, was die Fahrschule rauskriegt. Wäre top, zumal die bald sicher wieder vermehrte Einschränkungen veranlassen könnten. Danke für die Infos.

0

hi, ja genau. Hast du da eine Info zu?

0

Was möchtest Du wissen?