Motorrad im Leerlauf laufen lassen während ein paar Minuten schädlich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Kaltstart belastet den Motor nur unnötig.

Abgesehen vom bereits erwähnten Kondenswasser, das ja immer entsteht, und den Aupuff mit der Zeit von innen zerfrisst, wird dieses mit der Ansaugluft auch ins Innere des Motors gesaugt, was dann zur Folge hat, das das Öl bei all zu häufigen Kaltstarts, "OHNE" Bewegungsfahrt, dickflüssig und unbrauchbar wird.

Eine Bewegungsfahrt sollte den Rahmen von 40-50 km nie unterschreiten, aus diesem Grund hole ich meinen Oldtimer schon gar nicht aus der Garage, wenn ich diese Kilometerzahl nicht zusammen bekomme.

Während einer längered Fahrt wird das Kondenswasser im Auspuff vollständig verdampfen, und das Öl hat die Möglichkeit, beim Kaltstart angehäufte Benzin und Wasserreste die durch die Kolbenringe in den Ölkreislauf durch gelassen werden, zu entgasen. Hierbei sollte die Öltemperatur mindestens 100-110 Grad Celsius erreichen.

Gerade bei häufigen Kaltstarts sind die Motorteile nicht auf Arbeitstemperatur und Laufmass ausgedehnt, so das die Kolbenringstöße sehr " durchlässig " sind. Ganz zu schweigen, von den Lagern, die dabei vom dickflüssigen kalten Öl ebenfalls geringfügig verschleißmässig beaufschlagt werden.

Zwangsläufig verrußen natürlich auch die Zündkerzen, und es können sich dadurch Ablagerungen im Brennraum bilden. Der Motor wird allerdings bei 2-3 Minuten Laufzeit niemals überhitzen, da müsstest Du den Motor schon im Sommer mehr als ne Halbe Stunde ohne Fahrtwind laufen lassen, um annähernd Hitze-Probleme dadurch zu verursachen.

Aber Du hast ja selber schon erwähnt, das es auch für die Umwelt schädlich ist, also gehe ich davon aus, das du nun solche Kaltstarts unterlässt ;-)

Besorg Dir ein Batterieerhaltungsladegerät, und schon kann es unbeschwert im Frühjahr los gehen.

3

Danke das ist es was ich wissen wollte das war sehr ausführlich :)

2

Unsinn!

Tut dem Motor überhaupt nicht gut! Mehr Schaden als Sinn!

Unsinnig und wg. Erwärmung mit anschließender Abkühlung wird die Bildung von Kondenswasser begünstigt. Ebenso wird der Akku stark beansprucht und kann waährend der kurzen Laufphase nicht ausreichend aufgeladen werden, d.h. nach z.B. 10x ist der Akku leer. Weiteres z.B. hier: http://www.motorradfrage.net/frage/ist-gelegentliches-starten-des-motors-waehrend-der-standzeit-im-winter-sinnvoll

35

ok Danke dann hatte man mich Falsch beraten

3

Cagiva Mito Evo 2 Leerlauf besser reinkriegen?

Guten Tag, ich fahre eine Mito und habe ein Problem mit dem Leerlauf. Ich kriege den Leerlauf sehr selten rein wenn der Motor am laufen ist.. wenn der Motor aber aus ist und nur die Zündung an ist, ist es kein Problem.

Nun eine Frage an Die Mitofahrer : Habt ihr irgendwelche Tipps um den Leerlauf einfach reinzukriegen?

...zur Frage

Daelim Roadwin R - Wackelkontakt der Leerlaufleuchte?

Seit einiger Zeit hat das Lämpchen der Leerlaufleuchte einen Wackelkontakt. Im Prinzip leuchtet dieses Lämpchen rund um die Uhr wenn ich fahre, obwohl sie mir ja nur anzeigen soll, wenn ich im Leerlauf bin, dass ich da auch wirklich drin bin. Leider schon 3 mal in der Werkstatt gewesen, doch die wussten auch nicht ganz, was sie dagegen machen sollen. Vielleicht einer von euch eine Ahnung, wie ich das wieder hin bekomme, dass die Lampe nur leuchtet, wenn ich wirklich im Leerlauf bin ?

Vielen Dank schon einmal!

...zur Frage

Motorrad einmaliger Knall auf der Landstreiße und Teile fliegen durch die Luft?

Ich war eben mit meinem Motorrad über die Landstraße gefahren. Ich war nicht schnell unterwegs und dann hörte ich ein knallen und es kleine Teile durch die Luft die ich nicht erkennen konnte. Ich habe mit gezogener Kupplung das Motorrad an den Rand rollen lassen und bin zurück gegangen um zu gucken was es gewesen sein könnte. Doch ich habe überhaupt nix auf der Straße gesehen. Hinterher habe ich den Motor gestartet und vorsichtig mit dem Gas gespielt und es passierte nix. Daraufhin bin ich zurück nach Hause gefahren und das Fahrverhalten war komplett normal. Was könnte das gewesen sein?

...zur Frage

Braucht man am Krad eine Leerlaufkontrollleuchte???

Hallo,

war heute mit meiner LC4 bei der Dekra und der freundliche Mann behauptete doch glatt man benötigt eine Leerlaufkontrollleuchte?? Ist eine LC4 620 Supercompetition, da war nie eine dran....

MfG Marian

...zur Frage

Last auf kalten Motor?

Guten Abend

Mich würde interessieren wie ihr das im Verkehr handhabt mit dem Beschleunigen, man sollte ja auf kalten Motor hohe Drehzahlen und grosse Last verhindern.

Aber im Verkehr kommt es vor allem am Morgen während den Stosszeiten häufig vor, das man der Maschine gerade etwas geben muss um sich an einer Verzweigung in den Verkehrsfluss zu integrieren.

Ist das auf kalten Motor zu unterlassen, oder liegt das noch im Rahmen?

Gruss Jan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?