Ein Kumpel von mir ist bei nem Haushaltsunfall ums Leben gekommen, ein anderer bei der Arbeit.
Soll ich jetzt meine Wohnung vergammeln lassen und nie wieder arbeiten ?

...zur Antwort

Also vorne weg mal, eine Antwort wie "es ist ja Keeway...." ist genau so phantasie- wie nutzlos.
Aber wenn man um Hilfe bittet dem Helfer erst mal vorweg ansagen was er nicht zu sagen hat ist extrem unhöflich.

Was dein Performanceproblem angeht, das ist jetzt völlig im Nebel stochern. da kann man so gar nichts sagen.
Fahr doch mal ein Stück, am besten Vollgas. Dann stellst du dem Motor ab, läßt ihn Abkühlen und drehst die Zündkerze raus. An Hand der Kerze bekommt man Informationen über die Gemischabstimmung . Dann wissen wir schon ein wenig mehr.

http://img.webme.com/pic/t/team-lummsch/kerzenbildr.jpg

...zur Antwort

Wenn du dir wegen der Kosten für ne Batterie Sorgen machst ist das das absolut falsche Mopped für dich. Den Dinger fliegen derart oft die Motoren auseinander, da is ne Batterie absolute Nebensache.

Wielange hast  das Mopped denn schon ? Fährst du ganzjährig? Auch im Gelände?

...zur Antwort

Zuerst am Unterdruckschlauch testnuckeln, bevor du anfängst das Mopped zu zerlegen. 

Wäre es denkbar, daß du Unterdruckleitung und Benzinleitung verwechselt hast?
Liegen die Anschlüsse am neuen Hahn in der gleichen Anordnung wie beim alten ?

...zur Antwort

Verstehen den Zweck nicht.

Aber da hab ich scheins eh den völlig falschen Ansatz, da eine EXc Supermoto sowieso völlig Unsinnig ist.
Warum sollte man Straßenreifen auf ein Mopped montieren das man eh nur abseits von Straßen benutzen kann?

...zur Antwort

Sie läuft einfach nicht mehr wenn der Kolben sich in die Zylinderwand frisst..

btw wie kommst du auf so ne BlödsinnsIdee? Eine EXC als erstes Mopped? Ohne daß du die nötige Qualifikation dafür hast ?  Und willst du nicht erst mal was für den Alltagsverkehr ?

Bei dem Ding muß eh alle 20 Betriebsstunden der Kolben neu, und Zylinder auf machen dauert nur 2 Minuten wenn man es kann.

...zur Antwort

Dein A beschränkt bleibt ein A beschränkt , und du mußt weder einen neuen machen noch etwas umschreiben lassen.  

Du darfst mit dem A beschränkt jedes beliebige Motorrad fahren. Egal wie stark es ist.

...zur Antwort

(Nicht einmal in der Wintersaison wo die Preise sogar niedriger sind)

Sind sie ? Woher weist du das ?

...zur Antwort

M gibt es nicht mehr . Ist jetzt (seit Jan. 2013) AM. Bis 50ccm und max 45km/h.

Geschwindigkeit kann man drosseln, aber wie soll man Hubraum drosseln? Was bedeutet drosseln überhaupt?
Wenn du das mal recherchierst wird dir klar, wo dein Denkfehler lag.

...zur Antwort

Das steht in der Gebrauchsanleitung.

Normalerweise müssen trocken/vorgeladen gelieferte Akkus mit Batteriesäure (37%ige Schwefelsäure) befüllt werden.

btw könntest du deine lehre Rechtschreibung auch gleich mal nachfühlen. Das is ja grausam das zu lesen. ;o)

...zur Antwort

Der läßt sich von der Werkstatt bestätigen daß die Drossel eingebaut wurde. Wenn du sie selbst eingebaut hast schaut er sich das Mopped an, stellt meist ein paar Fragen. Und schließlich fährt er ne Runde.

Bei elektronischer Drosselung kann er auch  über PC oder im Display nachsehen, ob die korrekte Softwareversion installiert ist.

Alle neuen Moppeds ab 2017 müssen eh ne einheitliche OBD Schnittstelle haben. Da kann er sogar nachvollziehen ob du die Drosselung mal irgend wann abgestellt hattest.

...zur Antwort

Was sollst du tun ? Na das Mopped starten ;o)

Ok, also als erstes schreibst du mal Schwierigkeiten richtig. Dann schaust du was du falsch gemacht hast.
Wenn ein Mopped länger stand nimmt die Zündwilligkeit des Treibstoffs oft ab, besonders der der noch in der Schwimmerkammer rumschwappt. Einfach mal frischen Sprit "nachladen".

Das gehört sich zwar eigentlich nicht, aber wenn man so ein Möff bis zum Anschlag nach links neigt (bis der Lenker den Boden berührt) , läuft ein Großteil des Schwimmerinhaltes durch die Entlüftung. Wenn du es wieder aufrichtest läuft frischer Sprit in die Kammer.
Zumindest wenn der Benzinhahn richtig steht und das Schwimmerventil nicht festhängt.

Dann Choke checken. Zündung an und den Motor mit viel Schwung andrehen. Wenn du es mit der Tretkurbel nicht schaffst, 2. Gang (50er) oder 3. (125er oder größer)  , und schieben!

Wenn er dann immer noch ned läuft kommste wieder, dann erzähl ich dir Teil 2 des Starter 1x1. ;o)

...zur Antwort

Manche sagen......  

Damit fängt meist etwas an was sich wenige Wörter später als totaler Schwachsinn entpuppt.
In diesem Fall haben sie aber alle recht. Vorgeschrieben ist ein Motorradhelm,  eine Enduro ist ein Mortorrad.
Ein Helm mit Schirm reagiert auf den Fahrtwind viel stärker als ohne. Das ist bei höheren Geschwindigkeiten unbequem und wenn man seitwärts guckt auch anstrengend. 

Da ist aber auch kein Widerspruch drinnen.

...zur Antwort

Unter den hier angegeben Reifen würde ich wahrscheinlich den BT45 nehmen. 

Hast du bevor du ihn für nicht optimal befunden hast mal andere Reifen probiert?  Was für einen Vergleich hast du für deine Bewertung ?

...zur Antwort