Ktm Duke 125 Kupplung kaputt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Kupplung rutscht durch. Kein Kraftschluss mehr vorhanden.

Du hast dir deine Kupplungslamellen wahrscheinlich auch die Reibscheiben verblasen.

Kupplungssatz bestellen, wenn du ein wenig technisches Geschick besitzt, oder ein Bekannter, alt raus neu rein.!

Ansonsten zum freundlichen..

Ist kein Weltuntergang. Bezahl Lehrgeld und gut !

kann die 2 anderen Antworten nur bestätigen! hatte das an meiner 14er duke auch letztes jahr, kupplungssatz bestellt und gewechselt. Soo schwer ist das nicht, man sollte halt etwas geschick haben UND! ein Spezialwerkzeug! Denn Bei der 125er Duke wird z.b. ein linksdrehendes Feingewinde verbaut, zudem brauchst du zum aufmachen der Kupplung einen Speziellen Aufsatz! Und schau bitte das du einen Drehmomentschlüssel hast, der auch nach links (!) das Drehmoment "misst". Habe da viel Leergeld gezahlt, aber hat alles geklappt! Solltest du sowas nicht haben und/oder nicht so handwerklich begabt sein, fahr in die Werkstatt!! Wäre vielleicht auch bei mir besser gwesen dann hätte es nicht so lang gedauert...

1

Ich bringe die Maschine lieber in die Werkstatt, ich bin da nicht so geschickt😅

Vielen Dank für die Antwort!

0
1
@MarkusDuke

Welchen Schlüssel benötige ich denn genau? Ein Bekannter, der sich gut mit Motorrädern auskennt würde die Arbeit übernehmen. Und wird dieser Schlüssel dafür benötigt die Beläge, Lamellen, Federn und Dichtungen zu wechseln? Oder bloß um die Kupplung auszubauen?

0
2
@MarkusDuke

keine ahnung wie der schlüssel heißt, wir haben uns damals was zusammengebastelt und mit alten lappen gesichert das nix verkrazt.... und das andere werkzeug heißt nutmutternschlüssel soweit ich weiß

0
Kupplung kaputt?

Ja.

1

Ist es also sicher, dass durch ein Wechseln der Kupplungsbeläge und Lammelen, also einem Wiederaufbereiten der Kupplung, das ganze Problem wieder verschwindet?

0
1
@deralte

Alles klar, und kann es sein, dass irgendetwas anderes dadurch auch kaputt geht, wenn ich so weiterfahre? Der Werkstatttermin ist nämlich erst am 17. dieses Monats.

0

Weshalb geht erster Gang nicht rein?

Gestern wollte ich bei ca. 30 kmh vom 2. Gang in den Ersten schalten. Bei voll gezogener Kupplung ist vorerst nur der N reingegangen. Als ich dann (bei 25kmh) wieder bei voll gezogener Kupplung in den 1. Drücken wollte, ging er nicht rein. Stattdessen machte sie ein grausiges knarren (eben wenn ein Gang nicht hineingeht.). Ich hab natürlich sofort aufgehört zu drücken, doch trozdem bin ich mir bis jetzt nicht bewusst, wie das passieren konnte. Die perfekte, butterzarte Schaltung der GSX-R gibt sonst nie probleme. Sowas ist noch nie zuvor passiert, und nachher bei weiteren "prüf"Versuchen auch nicht. Was ist da genau passiert? Ist gar etwas kaputt gegangen (das Geräusch war wirklich ekelhaft; so wie wenn man ein rollendes auto in den Rückwärtsgang schaltet) ???

...zur Frage

KTM Duke 125 startet nicht brauche Hilfe?

Hallo liebe Comunity. Noch vor der Winterpause also so mitte Oktober bin ich mit meiner KTM Duke 125 gefahren. Alles war super... Eine Woche später wollte ich fahren. Sie ging jedoch nicht an... Also die Situation ist so: Batterie ist gut, da es angezeigt wird, falls die Batterie leer ist. Anschieben kann man sie auch. Alles funktioniert (Licher, Blinker...) Jedoch kann ich sie nicht anmachen. Wenn ich auf den Starter drück passiert nicht, also auch keine Geräuche der Kerze, des Relais... Garnichts. Die Sicherungen sind alle noch ganz, die Zündkerze ist von Bosch und nichtmal 100 Km alt. Bitte um Rat, da in paar Tagen die neue Saison beginnt;) Wünsche allen eine unfallfreie Saison und hoffe auf weiterführende und ernste Antworten. LG

...zur Frage

Getriebe kaputt oder was fehlt?

Hallo, ich habe eine MZ 125 sm und habe das Problem dass ab und zu der Gang einfach rausspringt und der Motor ins Leere dreht . Des passiert manchmal selbst im 4 Gang also die gangwahl ist egal der Gang springt wann er will einfach raus. Vor paar Monaten ging er immer raus wenn ich die Kupplung schnalzen lassen habe. Kann mir jemand sagen was fehlt oder fehlen könnte? Mir fällt nur Getriebe und Kupplung ein aber was genau weiß ich selber nicht. Kupplung muss ich halt noch machen. Wäre froh und dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

Kann mir wer helfen?

Hallo ich habe eine Frage und zwar mit meiner Yamaha YZF 125 habe ich ausprobiert im Standgas zu fahren und mit Kupplung und Hinterradbremse zu fahren aber mein motorrad hat angefangen zu stottern und dann ist der Motor abgestorben jedoch muss ich sagen dass ich bei meinem Fahrstunden weil ich gerade mein Führerschein mache sitze ich auf einer KTM Duke 125 und bei der ist es möglich das Standgas zu benutzen ohne das Gas betätigen zu müssen nur mit Kupplung und Bremse zu arbeiten und so die 5 km h schaffe die man für das Hütchen fahren braucht und da wollte ich jetzt mal fragen an was das liegen könnte. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

KTM springt nicht an:/

Hallo, Ich wollte vohin meine KTM 125 LC2 starten allerdings rattert sie nur uns springt nicht an:/ Außerdem geht das Licht aus und schaltet sich erst wieder ein wenn die geräusche aufgehört haben. Kommt mir so vor wie wenn sie sich wieder "aufläd" . Habe am Sonntag den Tacho und die vordere Verkleidung ausgebaut da die Tachowelle kaputt war. Heute habe ich alles zusammen gebaut und sie startet eben nicht , ging am Sonntag noch ohne Probleme. könnte die Batterie leer sein da die Stecker vorne 2 Tage nicht eingesteckt waren? Bin ratlos MfG Fabi

...zur Frage

Derbi Terra 125 Motor überdreht?

Heyda,

Ich habe ein problem mit meiner Derbi Terra 125, und zwar habe ich versehentlich bei ca. 90km/h in den 3. Gang geschalten und die Drehzahl ist von ca. 8000 Umdrehungen auf über 13000 Umdrehungen (Ende der Drehzahlanzeige) gestiegen, der Begrenzer liegt bei 11500 Umdrehungen. Natürlich habe ich direkt wieder hochgeschaltet, allerdings habe ich ca 10min später an der Tankstelle gemerkt, dass an der Kupplung Öl ausgelaufen ist. Nicht viel aber der Motorblock war einseitig bedeckt. Als ich weitergefahren bin habe nach ca 200m an der Ampel angehalten und das motorrad ist ausgegangen, jetzt kann ich das Motorrad zwar mit viel Mühe starten, also durch Ziehen und loslassen des Gaszugs bis der Motor startet, es läuft aber nicht mehr richtig. Da ich nicht (noch mehr) kaputt machen möchte traue ich mich nicht an den Motor, wüsste allerdings gerne was jetzt der Fehler sein könnte bzw was kaputt ist.

Zu meinem Motorrad:

Modell: Derbi Terra 125

Baujahr: 2007

KM: ≈32000

Danke schonmal im voraus für alle Antworten und ich hoffe das sie bald wieder läuft.

Mfg ATA

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?