Nach welchen Kriterien entscheidet man wieviele Scheibenbremsen ein Motorrad vorne bekommt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Bonne wird leichter sein, es muss also nicht soviel Schwungmasse gebremst werden.

Die Transalp wird als Tourer schwerer sein und hat dementsprechend mehr Schwungmasse (Beladen).

Nebenbei spielt auch die Astätik ne rolle.

Egal ob eine oder zwei Scheiben - die Bremswirkung ist identisch. Der Unterschied liegt in der thermischen Belastung.

1

Klassiker bzw. solche, die es sein sollen, haben meist nur eine Bremsscheibe vorne, leider keine Trommelbremsen mehr. Kommt dem Hersteller auch sehr entgegen, weil er weniger für deutlich mehr Geld verkaufen kann. 

Irgendwann meinte man bei modernen und schnelleren Bikes, dass eine gute Bremse vielleicht doch nicht so schlecht sei, wobei die Leergewichte und Körpermaße in den letzten Jahren ja auch meist gestiegen sind. ;-))

Gehört zwar nicht direkt hierher: Bin etwas ängstlich. Bei uns in der Nähe hat man eine 250 kg Fliegerbombe gefunden. Wir werden in der nächsten Stunde evakuiert. Auf die Straße außerhalb des Bannkreises stellen ist nicht, es regnet stark. --- Also Unterlagen und Hund einpacken und ab zu Freunden. An mein Motorrad komme ich nicht ran, steht in der Garage im Bannkreis. Auto ist schon vor der Tür. ---- Scheiß Tag. :-( Gruß Bonny

0
@Bonny2

Bei mir zu Hause habe ich schon 6 Entschärfungen in der Nähe mit gemacht. Einmal mussten wir auch raus, aber dafür hat man ja nette Freunde, die einen aufgenommen haben.

Die "Handwerker" vom Kampfmittelräumdienst wissen schon was sie tun.

1
@geoka

"Wäre" meine Erste gewesen. Der Bannkreis endet jetzt ca. 100m und eine Straße vor unserem Haus. Die Polizei-Einsatzleitung hatte uns mitgeteilt, das wir sehr knapp hinter der Evakuierungslinie wohnen. War vorhin noch nicht bekannt. Noch mal Glück gehabt. Vermutlich beginnt die Entschärfung gegen Mitternacht. Mal sehen ob ich eine Familie (die ich kenne) vorübergehend aufnehmen kann. Ich gehe mal zur Ecke. Gruß Bonny

1

Es ist wohl in dem Fall in erster Linie eine Entscheidung des Herstellers, wie er die Ausstattung gestaltet. 

Zwei Bremsen vorne sind besser, machen das Motorrad aber auch etwas teurer. Und wenn man sich in allen Details immer für das Beste entscheided, wird das Motorrad im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer.

Schwer zu sagen. Könnte sein, dass man mit 2 Bremsscheiben verhindern will, dass sich die Gabel bei starkem bremsen verwindet. Ist letztendlich eine Kombination von Ingenieur-technischem Problem und Kosten, vielleicht meint man bei Triumph auch, dass 2 Scheiben nicht in das Retrobike-Konzept passen.

Ohne das Wissen dazu zu haben, würde mir zwei Scheiben an der Bonneville nicht so gut gefallen. Ist die eine Scheibe die sie hat nun stärker ausgelegt? 

0

Entscheidet das Aussehen. Man könnet viele Bremsscheiben wie ein "Schaschlik" nebeneinander bauen, aber dann wird das Vorderrad zu breit. :-)

Nee, im Ernst: Man baut zwei Scheiben ein, wenn die Bremswirkung größer sein soll. Das Gewicht und die Geschwindigkeit aus der maximal abgebremst werden soll ist ein Kriterium. Wenn auf beiden Seiten eine Bremsscheibe ist wir das Rad gleichmäßiger ohne das es nach einer Seite zieht, abgebremst. Bei zwei Bremsscheiben und mehreren Bremskolben benötigt man auch weniger Kraft zum Bremsen.  ---- Mit meiner "Einscheiben-Einkolben-Selbstmörderbremse" bekomme ich das Vorderrad auch zum blockieren. Habe ich schon öfter bemacht. Der Fahrer verliert jedes mal einiges an Gewicht in Form von Flüssigkeit dabei. Macht keinen Spaß.

Ein feinfühliges und besseres Bremsen hat man mit einer Zweischeiben- und Mehrkolben-Bremse.  Gruß Bonny  

Mehrere Kriterien entscheiden über den Durchmesser und die Anzahl der Bremsscheiben.

Grundsätzlich sind 2 Scheiben schon deshalb besser, weil sich beim harten Bremsen die Gabel nicht einseitig verziehen kann.  Wenn sie von der Bremskraft her aber nicht nötig ist, spart man aus Gewichtsgründen und aus Sparsamkeit die zweite Scheibe ein.

Von der reinen Bremswirkung her ist kein Unterschied zwischen einer und zwei Scheiben.

Aber, von der Erwärmung her schon. Wenn wegen des Gewichts der Maschine und der üblicherweise gefahrenen Geschwindigkeit eine einzelne Scheibe zu heiß wird (Einscheibenbremsen haben auf den Klötzen höhere Drücke), dann verteilt man Kraft und Kühlfläche auf 2 Scheiben.

Ein größerer Scheibendurchmesser hilft da ein Wenig, hat aber enge Grenzen. Zwei Scheiben sind da besser.

Dann ja noch die frage wieviele kolben der bremssattel hat

Gute Frage! Keine Ahnung! Wofür ist das wichtig?

0
@nagelpilzotto

Das ist sehr wichtig! 1 Kolben = Schwimmsattelbremse = minderwertige Bremse.

Zwei und mehr Kolben = größere Bremsbelagfläche und damit bessere Wärmeabfuhr und weicherer und damit wirkungsvollerer Belag.

0
@chapp

Die Newchurch Special Edition hat ne Doppelkolbenbremse.

0

Was möchtest Du wissen?