KTM EXC 500 gedrosselt fahren?

5 Antworten

Ich kann nur blackhaya recht geben.

"Gedrosselt ist die eigentlich unfahrbar, der Lufteinlass wird zu 95 Prozent gedrosselt. Probiert mal Marthon zu laufen und du musst nur durch einen Strohhalm atmen."

  • A2: Verhältnis von Leistung und Gewicht: 0,2 kW/kg und nicht mehr

Und dat Ding wiegt 111,5 kg.

Zudem ist das eine Cross, die ist nicht dafür konzipiert lange Zeit hohe Geschwindigkeiten zu fahren.

Letztlich ist das aber deine Sache

Das Leistungsverhältnis ist total unterinttessant, in der legalen Strassenversion hat die ehh nur 12 PS.

0

Die EXC besitzt eine Straßenzulassung muss aber dennoch umständlichg umgebaut werden. Um sie auf 48ps zu drosseln benötigt man eben die entsprechende drossel falls vorhaben.

Ich kann nur von der abraten. Miserables licht, Motor vibriert wie die sau und absolut nicht zuverlässig. Im 48ps segement gibt es bessere altenativen wie z.b eine XT600 E.

Woher ich das weiß:Recherche

Nope, wenn du die nagelneu ab Werk kaufst ist die schon gedrosselt und genauso steht es auch im Fahrzeugschein drin.

Die muss auch nicht umbeständlich umgebaut werden, einfach mal die doofe Luftfilterabdeckung ausbauen (30 Sekunden), im Krümmer so ein blödes Zwischenstück entfernen und irgendwo ist noch ein Membran.

Beigelierfert ist auch noch eine Kette und Kitzel :-)

0
@blackhaya

Wenn das bei der Neuen so ist klingt das ja echt interessant. ich kenne das nur bei der Alten exc so. Also die reine wettberwerbsmaschine.

0

mhh die ECX auf 48 PS zu bringen das ist nicht drosseln, das ist eher entdrosseln :-)

0
@Loepgen

Die KTM hat sovieel PS wie auch im Fahrzeugschein steht :-). Und im Fahrzeugschein steht die EXC halt nur mit 12 PS drin.

Die ist schon ab Werk gedrosselt. Zb ist im Luftfilterkasten eine Abdeckung die dann die Frischluftzufuhr um 95 Prozent reduziert.

Natürlich weis jeder as man mit 12 PS keine Rennen gewinnen kann, ist dann auch ruckzuck ausgebaut.

0
@blackhaya

Für die straße hat sie 12ps. achso. gut die mühlen mit denen mein dad damals gefahren ist war halt nur für die strecke.

0

ich kann dir nur die exakten WErte für die 450 Kubik geben.

Laut Fahrzeugschein 9 Kilowatt (12,2 PS) und 95 km/h.

Gedrosselt ist die eigentlich unfahrbar, der Lufteinlass wird zu 95 Prozent gedrosselt. Probiert mal Marthon zu laufen und du musst nur durch einen Strohhalm atmen.

Servus

Wenn man mal für a Fünferl nachdenkt, kommt man von selbst drauf, dass das keinen Sinn macht. 48 PS gibt es bei einem Mindestgewicht von 175 Kg. Mit 180 kmh peest niemand durch das Gelände und und für ein ewiges Leben , fast ohne Wartung, ist sie auch nicht gemacht, dafür ist es zu dreckig in ihrem Einsatzgebiet.

Nichts an ihr qualifiziert sie für den Schulweg oder zum Posen vor der Eisdiele.

Eine XT, Dominator, Kl, F, DR oder artverwante sind für die Straße viel mehr geeignet und machen auch Spass, selbst im Gelände.

Grüßle

wer redet denn das die KTM EXC 48 PS hat, die hat ab werk nur 12 PS.

0

48 PS ist das Limit für den A2 und das Motorrad muss dafür mindestens 175Kg schwer sein und fürs Gelände hat die KTM auch mehr als 12 PS

1
@Nachbrenner

im Gelände brauchst du keinen Führerschein :-). Mit 48 PS ist die auch gar nicht strassezulassungsfähig.

0

Du Experte.

Es handelt sich um eine EXC, einer Enduro, für den Enduro- oder wie es früher hiess, Zuverlässigkeitssport. Dort macht man Prüfungen in Sektionen und um zu diesen Sektionen zu kommen, muss man gelegentlich in den öffentlichen Verkehr, tja und ohne Führerschein ist das keine gute Idee.,

So und nun habe ich keine Lust mehr mit dir Ringelreien zu spielen, sorry

1
@Nachbrenner

Führerschien und Strassenzulassung sind da zwei verschieden Paar Schuhe.

und genau aus diesem Grund braucht auch eine Wettbewerbs-Enduro eine Strassenzulasung, eben weil es das Rennregelment es so verlangt.

In der strassenzulassungsfähigen Version hat die EXC nur 12 PS.

Die hat die Homologation mit 12 PS.

0

Strassenzugelassen, legal, rund 12 PS, damit ist dann fast jede 125er schneller.

Was möchtest Du wissen?