Alle Markenhelme haben mitlerweile ein Pinlock-Doppelvisier. Das verhindert zuverlässig ein beschlagen des Visieres.

...zur Antwort

Motorräder mit Totalschaden die werden für 600 bis 1000 Euro gehandelt.

Die dienen dann zum Ausschlachten. Blinker, Verkleidungsteile, Sitzbank, Spiegel die kann man alle noch gut verkaufen.

...zur Antwort

Der Bestandsschutz bezieht sich auf den Führerschein, und nicht auf das Motorrad.

...zur Antwort

Im Video ist es gut erklärt.

Du brauchst Gewichtsverlagerung und Federgabel. Nur Vergiss die Kupplung und Gas.

https://www.youtube.com/watch?v=5sbaIkmspCI

...zur Antwort

Was du versuchst, das ist ein Power-Wheelie.

Bei einer Enduro funktioniert das ganz anders.

Du musst einfach die Kraft der Federgabel nutzen. Also Gewichtsverlagerung nach vorne, die Federgabel wird eingedrückt. Du reisst dann den Lenker hoch udn gibst einen kurzen Gasstoss.

Das ganze wird mehr oder weniger im Stand gemacht.

...zur Antwort

Vergiss mal das mit den Drosseln. Alle 125 Kubikmaschinen sind für den A1 Führerchein gemacht.

Auch die Geschwindigkeitsbregrenzung auf 80 kmh ist sei 2013 komplett weggefallen.

...zur Antwort

Du brauchst neben Blinkern noch Licht vorne, Rücklicht, Kennzeichenhalter, Kennzeichen beleuchtung. Dann noch ein Abgasgutachten.

Du hast dann irgendwann 3 dicke Aktenordner mit Gutachten. Dann musst du noch einen TÜV-Gutachter finden der gerade einen guten Tag hat.

Der ganze Spass wird dich wohl 40.000 Euro kosten. Dann hast du ein Einzelstück und brauchst noch enie Versciherung die Lust hat dir dieses Einzelstück zu versichern.

Oder auf gut deutsch, Vergiss es. Wenn du unbedingt sowas fahren willst dann eine KTM 450 EXC. Macht die Sache auch nicht besser aber die hat Strasenzulassung.

...zur Antwort

200 Quadratmeter Garten?

Da erwischst du nur die Blumenbeete und irgendwann steigen dir auch deine Nachbarn aufs Dach.

...zur Antwort

Guck mal, solche Matten sind extra dafür gedacht und auch bei vielen Rennveranstaltungen mitlerweile Pflicht:

https://www.24mx.de/umweltmatte-24mx-race-premium?gclid=CjwKCAjwpeXeBRA6EiwAyoJPKmTuOmVEZBo3w4IOmK8yNLg1wpvZSLed-yVwezS-Tfj0NkLIOCIaQBoCxzQQAvD_BwE

Die Auffangwanne muss nicht ausgewaschen werden. Die ist nur für Altöl gedacht und nichts anderes.

...zur Antwort

ja das kann sein.

Die Bruttomargen im Bekleidunghandel sind extrem gross. Was im Einkauf 30 Euro kostet wird dann für 100 Euro verkauft.

Online oder Discountstrategie ist viel billiger.

Qualtitäsunterschiede gibt es in der Lederqualittät und in der Verarbeitung. Im Gerbprozess kann man regelrechte Fehler machen und wenn sowas regelrecht anfängt zu stinken ist es immer ein sehr schlechtes Zeichen.

Aber solch miese Qualität habe ich schon lange nicht mehr erlebt.

...zur Antwort

Wenn du einfach mal deine Neugierde befrieidigen willst

https://www.motorradvermietung.de/frankfurt/de/

Die haben wirklich alles was das Herz begehrt. Leider kein billiger Spass. Aber wenn man ehrlich rechnet sind die laufenden Kilometerkosten bei einem motrrad schon recht hoch.

...zur Antwort

Soweit erkennbar sind das nur oberflächliche Schrammen.

Das entsrepchende Bauteil einfach abbauen. Das ganze grünlich Saubermachen und in einer staubarmen Umgebung arbeiten. Etwas tiefere Kratzer mit Schleifpapier polieren.

Erst mit einem Primer einsprühen und dann in der gewünschten FArbe einsprühen.

Beides zusammen kostet etwa 15 Euro im Baumarkt.

Wenn die farbe nit zu 100 Prozent !!! stimmt muss du das ganze Teil dann entsprechend lackieren.

...zur Antwort

Kommt drauf an was du willst.

1 Dose Farbspray und 1 Dose Primer kosten zusammen etwa 15 Euro.

Must halt gucken ob es auch die gewünschte Farbe gibt. Bei schwarz oder weiß kein problem nur das typische Yamaha blau wird schwieriger.

Je sauberer du arbeitest desto besser ist auch das ergebnis. Entsprechend die Schrammen mit Schleifpapier polieren.

eine andere Möglichkeit wäre mit Aufklebern zu arbeiten. hole dir ein "Decal Set" und damit verpasst du deinem Krad auch einen neuen Look. Die Kratzer werden quasi überklebt.

...zur Antwort

Auf dem Gebrauchtmarkt ist eine Honda FMX 650 eine Empfelung. Die Japaner haben es einfach drauf, wenn man günstig UND gut sucht.

...zur Antwort

Beide Motorräder sind relativ neu, die Z900 wird seit 2016 verkauft und die MT07 seit 2014.

nach so kurzer Zeit hast du einfach kein Angebot auf dem Gebrauchtmarkt.

Der Gebrauchtmarkt Motorrad der ist halt komplett anders als der Gebrauchtmarkt Auto.

Eine gebrauchte MT07 mag zwar 2000 Euro billiger sein als eine Neue, allerdings, sollte man auch bedenken das du bei einer neuen Maschine auch 2 Jahre lang Garantie hast und eine zeitlang vor teuren Reperaturen geschützt bist. Zudem kann es bei gebrauchten Maschinen passierne das der Vorbesitzer an der Wartung geschlampt hast. Und wenn du noch neue Reifen, neue Kette, neue Zündkerzen, Ölwechsel auf die Rechnung setzten muss, kann sich der Preisvorteil schnell ins Gegenteil verkehren.

...zur Antwort

Kommt drauf an mit was man es vergleicht.

Rein theorisch hat die 1,5 PS weniger als maximal erlaubt wären bei der entsprechenden Führerscheinklasse. Nur auf der Strasse merkt man es nicht.

Entsprechende 125 Kubik die schneller sind, da liegt aber der unterschied in der deutlich besseren Aerodynamik, und nicht wegen der besseren Motorisierung.

Um einen Effekt zu verspüren da brauchst du schon die doppelte Motorleistung. Der Luftwiderstand der steigt expotentiell mit der Höchstgeschwindigkeit.

...zur Antwort

Ja das passt schon, für 130 Euro gibt es schon Helme die was taugen.

Aber letztenendes muss der Helm auf deine Birne passen, er darf weder zu gross noch zu klein sein.

Herausnehmbares Innenfutter müsste bei MX-Helmen Standart sein.

...zur Antwort