Servus

Die Alpenregion ist bestimmt reizvoll, ganz bestimmt sogar.

Es gab hier schon Motorrad Treffen, doch nach einem Unfall wurden es immer weniger.

Klick auf deinen Avatar, unten rechts gehts zum Forum und da bist Du richtig. Dort kannst Du auch einen Aufruf starten.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Wenn Du die CDI https://de.wikipedia.org/wiki/Hochspannungskondensatorz%C3%BCndung raus machst, fährt sie garnicht.

Wenn Du zu wenig Leistung hast, mach den A1, mindestens den AM.

Dein Verständnis von Getriebe ist noch ausbaufähig. dito was Du so anerkennst, z.B. unsere Forumsregeln.

Grüßle

...zur Antwort

 Servus Melanie

Drei Dinge braucht es, damit ein Motor läuft

1. Ein zündfähiges Gemisch aus Luft und Benzin

2. Einen starken und zum richtigen Zeitpunkt zündenden Funken und

3. Kompression

An einen der drei Dinge wird es fehlen. Das sich der Zündzeitpunkt von selbst verändert, glaube ich eher nicht, aber stärker als der Glaube ist die exakte Messung. Das gilt auch für die anderen beiden Punkte.

Wenn Du keine passenden Werkzeuge und Daten hast, Werkstatt.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Wenn Beta einen Motor mit mehr Leistung bauen möchte, Zweitakter. Nun hat die EU Grenzwerte bei Abgas und Lärm gesetzt, darum ist der Zweitakter raus. Dann Wasserkühlung und 15 PS. Nicht das da nicht noch mehr ginge, aber für den A1 gilt 15 PS = 11 KW. dabei ein Mindestgewicht von 110 kg.

Jetzt bleibt noch die Frage, warum sollte Beta einen leistungsstarken , luftgekühlten Viertakter bauen, den man micht in den Markt bringen kann? Ihn kostenintensiv wieder drosseln?

 Für den Wettbewerb ist er gegen Zweitakter eh ohne Chance, finanziell und von der Leistung her.

Fazit. es gibt keine verstekten PS.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

 Unterschreite nie den Wärmewert der Zündkerz, vor allem nicht, wenn Du viel über Land fährst. Öl: Fährst Du viel über Land, darfst Du gerne noch ein Schlückchen Zweitakt Öl in den Tank kippen. Das Teil wird wohl im Mischungsverhältnis 50:1 fahren, also 45:1 schadet nicht. Spiele nicht an der Gemischschraube rum.

Das Teil hat pro Liter Hubraum 240 PS, was ein Hammer Wert ist. Sorge dafür, dass das Kühlmittel immer top ist.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

 Motocross gibt es nicht für die Straße, aber ich denke, ich weiss was Du möchtest

http://www.rieju.de/enmoto/rieju/rieju-125-500-ccm/mrtfree125009e4.html

Musst nur noch nach ner Gebrauchten suchen. Mobile de ist da ne gute Plattform.

Grüßle

...zur Antwort

Servus Viviane

140kg, willst Du sie spazieren tragen? Nicht selten fahren zarte Frauen die dicksten Motorräder. Wenn sie erst rollen, spürst Du das Gewicht nicht.

Ein normal gefahrenes Motorrad, hält weit mehr aus. Es liegt also an dem Spezi, der sie gefahren hat.

Beispiel Zweitakter. In meiner Jugendzeit waren Zweitakter zuverlässiger als Viertakter und meine Zündapp, wie auch meine CZ 175, waren absolut Vollgasfest und wurden auch mit viel Vollgas gefahren. Man muss sie nur mit ihren Betriebsstoffen fahren und nicht nach "versteckten PS´sen" suchen. Und Experimente mit dem Mischungsverhältnissen unterlassen. Meine Jawa 250 Bj. 56 tuckert immer noch.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Das Optimate 4 ist ein Ladegerät mit elektronisch geregelter Ladekurve und damit darfst Du deinen Akku laden

Grüßle

...zur Antwort

Servus Max

Welche Sicherung haut es raus? Trenne und messe die Kabel nach der Sicherung. Anlasser, Lima und Zündspule sind bei Bosch nicht abgesichert. Hast Du vor kurzem an der Maschine gebastelt? Wenn ja, sehe nach, ob Du eventuell Kabel eingezwickt hast.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Kontrolliere doch mal deinen Bowdenzug, ob noch alles in Ordnung ist. An deinem Kupplungshebel ist eine Stellschraube, mit der kannst Du das Kupplungsspiel einstellen.

Grüßle

...zur Antwort

Servus Liborio

Was braucht ein Motorradnavi? Mein TomTom Urban hat einen lichtstarken Bildschirm und das Beste, Kurvenreiche Strecke suchen.Dann zeigt es mir Pensionen und Tankstellen an und mehr benötige ich nicht.

Man kann Strecken planen und es gibt auch weitere Poi`s

Ich fahre gerne ins Blaue, suche mir die grobe Richtung, sperre Autobahn und Maut und dann gehts los.

Befestigt habe ich mein Navi am Gasgriff, einfach zwei längere Schrauben und die Stromversorgung unter der Sitzbank, weil mein Tag hat öffters mehr als die 8Std. Akkuzeit, die das Navi hat, dauert.

Weihnachten hole ich mir ein Neues und es wird wohl wieder ein TomTom werden.

Grüßle

...zur Antwort

2 bis 3 Tage Tour rückt näher und ich fange an zu Kneifen, bin ich eine Memme?

Meine längste Strecke die ich an einem Stück gefahren bin war mal um die 150km oder so in der Richtung. Sonst bin ich immer eher ein Kurzstreckenfahrer um meine Stadt herum. Nun hat mich ein Motorradfreund für eine mehrtägige Tour angesprochen und ich habe zunächst abgesagt, dann eine Woche später nachdem ich das o, k. von meiner Frau bekommen habe nun doch zugesagt. Geplant was Anfang Oktober ein paar Stunden in Richtung Bodensee zu fahren, um von dort weitere Strecken zu planen. Da das Wetter wahrscheinlich nicht mitspielen wird kam er auf die Idee dem guten Wetter mit einem Anhänger entgegen zu fahren und vom Bodensee oder Kempten die Tour mit dem Motorrad zum Gardasee zustarten. Anscheinend will der unbedingt weg, aber ich bekomme so langsam muffesausen und fühle mich mit meiner Entscheidung so weit zu fahren und das auch noch über 3 Tage überhaupt nicht mehr wohl. Habe auch schon gesagt, daß ich das mit dem Anhänger keine gute Idee finde. Noch habe ich nicht abgesagt, aber ich bin kurz davor. Mir wäre doch eine Tagestour Richtung französischer Grenze (Weißenburg) viel lieber, das dauert nur 1,5 Stunden, was ich mir eher zutraue. Insgeheim hoffe ich auf schlechtes Wetter um nicht absagen zu müssen, denn dann fällt das ganze ins Wasser. Bin mir sicher, daß ich ihn nächste Woche enttäuschen werde, wenn ich dann einen Rückzieher mache. Ist es nicht übertrieben bei sonst nur Kurzfahrten in den letzten 10 Jahren schon eine 3 Tages Tour zu planen? Sollte ich denn nicht zunächst mit einer Tagestour anfangen?

...zur Frage

Servus Liborio

Ich freu mich. Eine Woche nach deinen Zweifeln, fahre ich von Trier aus in die Vogesen. Nach Trier mache ich den Körpertransport über die BAB, aber dann. Colmar, Freiburg, Schluchsee, Rheinfall, Schweiz, die Silvretta, Bella Italia. Als Rentner muss ich die knappe Zeit nutzten, denn Urlaub gibts nicht mehr.

Motorrad ist fit und ich halte es auch aus. Nächste Woche ist es eh schön und wenn nicht, mach ichs mir schön. Fotoapparat ist scharf und die Motive werden kommen. Ich freu mich schon darauf

Ist nicht grad Weinlese? Federweiser, Schwattemage, noch paar Gründe den Herbst zu geniesen

Grüßle

...zur Antwort

Servus

So eine Hupe ist das Steinzeitrelikt bei einem modernen Motorrad.

An deiner Hupe, auf der Rückseite, ist eine versenkte Schraube. Mit der stellt man die Kontakte ein. Das macht man mit Gefühl und sie quakt wieder.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Indem du den A2 machst, dann sind 48 PS drin. Soll es mehr sein? den A machen.

Ein Zubehör Auspuff bringt mehr Lärm, aber nicht mehr PS.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Bisserl Fleißarbeit und die Kabelstecker erneuern. Schaltplan organiesieren und den "Umbau" prüfen. Oder gleich neu bauen. Ein großes Brett, Nägel und das Altteil aufzeichnen und nachbauen.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Es gibt keine Verkehrsschilder, also rechts vor links, mit einer Abstimmung mit dem von rechts kommenden Linksabbieger, sonst ist die Einfahrt komplett blockiert.

Allerdings dürfte es diese Konstelation so nicht geben und ich habe schon recht seltsame Situationen erlebt, so die Gärtringer Autobahnabfahrt, die links von der Autobahn abgeht.

Grüßle

...zur Antwort

Servus Liborio

Da habt ihr doch eine schöne Reise vor Euch. Ich würde das Vorderrad erst gen Osten und dann im Odenwald Richtung Süden, bis zum Rhein und dann am Rhein wieder Richtung Osten, gerne auch durch die Schweiz. Da gibt es schöne Möglichkeiten für Pausen.

Schöne Strecken damit das Lenkkopflager nicht "fest rostet". Viel Spass bei Eurem Tripp.

Grüßle

...zur Antwort

Servus Johanna

Als erste ist dein Onkel ein Arschloch, kannst ihn von mir ausrichten. Dann gehst Du nicht umsonst in die Fahrschule, das heist Du zahlst und bekommst Untericht. Da ist Auslachen und blödfe kichern nicht inbegriffen.

Grüßle

...zur Antwort