Servus

Für Lauflichtblinker benötigst Du kein Relais. Der Blinker beginnt bei Dunkel, läuft hoch bis zur letzten LED und beginnt wieder von vorne. Das ist im Blinker durch ein Zähler IC festgelegt. Ein Blinkgeber wird nicht die passende Frequenz haben und den Ablauf nur stören.

Grüßle

...zur Antwort

 Servus

https://www.honda.de/motorcycles/range/street/cmx500-rebel/specifications.html

Da Du nichts über deinen Führerschein preis geben möchtest, hier eine A2 Möglichkeit

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Handbuch und Fachbücher werden eher nicht gelesen, es wird gehört. Dazu noch ein feuchter Traum von einer Leistungsexplosion und fertig ist der Mist. Keine "Vergaserreinigung" ohne andere Bedüsung, "Sportauspuff", usw. Der Spieltrieb ist halt noch groß.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Da wirst Du wohl den Tank abbauen müssen. Dazu musst Du auch den Benzinhahn entfernen. Halte einen Blindstopfen bereit, denn Du musst dabei schnell sein, sonst läuft dir noch das ganze Benzin raus... Jetzt hab ich den Faden verloren...

...zur Antwort

Servus

Billig kann ganz schön teuer werden und das meine ich nicht finanziell. Eine Maßanfertigung (Schwabenleder) muss es nicht zwingend sein, aber eine gewisse Qualität (Material, Verarbeitung, Protektoren, die da bleiben, wo sie hingehören u. v. m.), sollte es schon sein.

Sieh dich doch mal bei den großen Dreien, Louis, Polo und Hein Gericke um. Dort gibt es auch Beratung. Bedenke, Du trägst deine Haut zu Markte und für schwere Unfälle muss man nicht schnell sein.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Die Kawasaki 900 Z mit 70 Kw

https://www.kawasaki.de/de/products/Supernaked/2020/Z900__70kW_/overview?Uid=085EX11QDFxbXwpRWlhbXAsKCwlYCVgMWlFZXlFeClFbXAs

ist ein sportliches Motorrad mit dem Vorteil, entdrosselt genügend Leistung zu haben.

Grüßle

...zur Antwort

 Servus Melany

Wende Dich doch mal an den ADAC und erkundige dich nach Sportgruppen, die auch Jugendarbeit machen. Es gibt nicht nur MX, sondern auch Trial, Super Moto und Straßensport. Da wird sicher für den Filius was dabei sein.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Der Apell wird wie immer, wirkungslos verhallen. Auf einen groben Klotz, gehört ein grober Keil.

 Ich bevorzuge die italienische Methode: Fahrzeug sofort still legen und gegebenenfalls verschrotten. Sorry, meine Meinung.

Grüßle

...zur Antwort

https://www.radicalracing.de/auspuffanlage-radical-racing-gp-carbon-yamaha-yzf-r-125-ab-bj-2014--yamaha-mt-125-re11-re29

Der Radical Racing GP-Carbon, unser Flaggschiff und einer der wohl beliebtesten Auspuffanlagen im 125cc Tuning!

Versehen mit aggressiv geformter Carbonendkappe, Edelstahlkomponenten gegen Rost, mit Seegerring gesicherter dB-Killer sowie ein geteilter Krümmer, der zur Montage eines Katalysators gedacht ist. Ist ein Katalysator (sep. erhältlich), sowie der dB-Killer montiert ist der Auspuff für deine YZF-R 125 bzw. deine MT 125 nach den Richtlinien der Euro4 Abgasnorm für dein Fahrzeug zulässig und legal verwendbar (selbst wenn du eine YZF-R 125 oder MT 125 hast, die zwsichen 2014 & 2016 gebaut wurd). Es ist durch die aufgelaserten EG-BE Nummern nicht mal notwendig Papiere mit zu führen.

...zur Antwort

Servus

Um die Lima zu testen, ist es nötig, dass der Motor läuft. Dann misst man die Ladespannung, besser den Ladestrom.

Wenn die Kiste auf der Seite liegt, ist eine Diagnose eher nicht möglich.

Wenn man jetzt wüsste, ob das Motorrad einen Vergaser hat, sollte man, steht sie wieder senkrecht, die Schwimmerkammer füllen. Dreht der Starter den Motor, sollte der Motor auch anspringen. Tut er das nicht, würde ich den Bock wieder zum Händler bringen.

Hast Du die Maschine, wie besehen, privat gekauft, braucht es Verhandlungsgeschick.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

https://www.louis.de/katalog/suche/produkte?search_term=benzinfilter

unbedingt einbauen und den Kanister nicht mehr mit in den Sandkasten nehmen

Grüßle

...zur Antwort

Servus

https://www.welt.de/print-welt/article514062/Hamburg-Wien-Motorraeder-besiegten-Bahn.html

Deutsche Wertarbeit

Allerdings bin ich mit meiner 175er CZ die Eisenarsch Distanz von 1000 +km am Stück, 1972 mit Vollgas gefahren, Tschechische Wertarbeit.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Normal wäre, das Leuchtmittel zu erneuern oder den Stecker ziehen. Nun gut, dann entlötest Du das Ganze wieder und probierst den Motor.

Grüßle

...zur Antwort

 Servus Jakob

Wenn Du die Tieferlegung nicht benötigst, bau sie doch zurück. Die Hebelverhältnisse können sich tatsächlich verändert haben und das Federbein wird härter oder weicher angesteuert. Bau das Teil zurück.

Grüßle

...zur Antwort

Servus

Wenn Du Servus TV empfangen kannst, da kommt gerade das Getzen Race. Das ist das Geläuf für EXC und Konsorten. Das es für euch illegal ist, wurde ja schon oft geschrieben.

Die Dinger haben kein Gramm zuviel, was die Sache teuer macht. Ihr werdet jede Menge Ersatzteile und Wartungskosten haben.

Außerdem muss man schon was an den Ohren haben, wenn man eine EXC von der gedrosselten nicht unterscheiden kann.

Zieht eine Lizenz und fragt beim Manu Lettenbichler nach, wie man ein Getzen Race gewinnt.

Grüßle

...zur Antwort

Aha

Er ist lernfähig. Nun ist es nur ein kurzer Schritt. Wenn schon Krawalltüte, dann muss sie nicht auch noch jede Menge Dreck ausblasen, zumal durch den Kat kein Leistungsverlust entsteht.

...zur Antwort

Servus

Im erstem Bild, das Teil, was wie eine Zündkerze aussieht, ist die Lambdasonde. Ist das Teil bei dir vorhanden, hast Du einen Drei Wege Kat. Dann lies noch den Absatz Schmelzen des Katalysators. Mit deiner "geilen" Knallerei zerstörst Du den Kat.

Grüßle                                                                         

...zur Antwort

Servus

Das dicke rote Kabel führt von der Batterie als erstes in die Zündspule

Laut deinem Schaltplan werden die Zündspulen von der CDI angesteuert, diese vom Seitenständer Relais und dieses vom Seitenständer. Dort kommt auch das rote Kabel an.

Mit dem Ohmmeter messen ist schön und gut, kann durch die niederohmigen Verbraucher leicht zu Irritationen führen.

Stecke mal alle Stecker mit den roten Kabeln ab auch vom Zündschloß dann gehst Du mit einer Messstrippe auf das Rote Kabel, die andere auf Masse (Minus). Ist der Kabelbaum nicht beschädigt, darf das Messgerät nichts anzeigen.

Dann steckst Du z.B. den Stecker zur Vorderradbremse an UND betätigst den Bremshebel, dann zeigt dein Ohmmeter 0,5 Ohm an. Du siehst, es ist nicht ganz einfach.

So arbeitest Du dich durch.

Grüßle

...zur Antwort