KTM EXC mit 7PS?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

eine Gedrosselte 125EXc fährt erst mal eh nicht immer. Wenn ihr das Wetter ned passt geht sie ned. Die gedrosselte Abstimmung ist eigentlich nur ein Alibi um sie renntauglich zu machen (im Endurosport braucht man ne Versicherung und damit auch ne Zulassung für die Rennen)

Wenn sie sich entshcließt zu fahren,  dann nicht nennenswert schneller als 70km/h . Und auf Dauer mag der Motor das auch ned. 

Wenn du dann noch Verbrauch und Wartungsaufwand  von so nem Rennmotor einrechnest fähst du mitm Taxi ned nur viel schneller sondern auch billiger.

Wenn du Glück hast, erreicht diese dann mit nominell 7 PS 100km/h. Allerdings nur auf dem Tacho, denn dieser eilt immer vor. Die tatsächliche Geschwindigkeit wird geringer sein.

Meine hyosung xrx125 lc mit 15 ps erreicht wenn es gut läuft 115. Meine fahrschule hatte eine kleine mit 12 ps die aber nurnoch dann 100 gefahren is wenns Berg runter ging ^^. An deiner Stelle würde ich mir was anderes suchen

meine beta xtrainer hat auch eingetragen 8 ps aber ich fahre sie mit offener Leistung. Ich wurde 3 mal angehalten und sie haben das mit der Leistung nie kontrolliert. Ich empfehle dir die ktm auf c.a. 11ps zu drosseln (weil Leistungsgewicht) und sie so zu fahren. Und den Stress den du bekommst der ist  nicht nicht so krass. Aber denk dran dass die ktm eine Sport Enduro ist und du sie am besten einmal im Monat am Wochenende auf der Enduro strecke oder sonst wo mal ohne drossel bewegst 

Selbst das deosseln auf 7ps bringt dir nix da es eine maschine ohne straßenzulassung ist

Effigies 06.08.2016, 14:14

Das gilt nur für das 2017er Model.

Alle bisherigen EXC waren echte Enduros und damit zugelassen.

0

Was möchtest Du wissen?