Frage von nagelpilzotto, 70

Wofür ist der Platzhalter links neben dem Lichtschalter?

Neben dem Lichtschalter links länglich befindet sich ein Platzhalter für irgendwas. Keine Ahnung wofür. Vielleicht kann man da einen Schalter für eine Griffheizung einbauen oder sonst was. Weiss es jemand zufällig wofür der Platzhalter ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von triplewolf, 48

Anhand des Fotos vermute ich das es sich dabei um eine Triumph Speed oder Street Triple handelt da ich selbst solche Speedy`s fahre. Der Platz ist wahrscheinlich für nichts angedacht, das ergibt sich wegen der Symmetrie von linken zum rechten Griff da rechts der Gasgriff sitzt und links der Platz frei ist. Aber wenn es Dich so wie mich stört, dann kannst Du die Hebel so verschieben das es beidseits gleich aussieht, Du musst nur neue kleine Löcher in den Lenker bohren damit die Schaltereinheit am anderen Platz befestigt werden kann.

 Ich mache das schon immer bei allen meinen Mopeds so.

Kommentar von nagelpilzotto ,

Habe eine Triumph Bonneville Newchruch und der Platzhalter ist nur an der linken Seite vom Lenkradgriff. 

Kommentar von triplewolf ,

Eben, das habe ich ja gesagt, rechts ist der Gasgriff und links nichts, wenn man nun den Kupplungsgriff mitsamt dem Halter weiter nach aussen schiebt bis er am Griffgummi ansteht, dann ist dieses hässliche " Loch " weg und die Symmetrie der Griffgummis zwischen links und rechts gewährleistet. Verstanden Otto ?

Kommentar von geoka ,

Denke es ist nicht der Abstand zwischen Griffgummi und Armatur gemeint, sondern der "Blindstopfen" links an der Bedieneinheit.

Antwort
von Nachbrenner, 19

Servus Liborio

Kunst kömmt von Können und wannst des kunnst, baust einen Taster ein, schließt den an ein Schieberegister an und regelst deine Griffheizung damit. Meine Griffheizung habe ich nie verbaut, weil es in Deutschland nie kalt wird, nur bisserl frisch und ich trotz hohem Alter unseren Winter nur als Empfehlung empfinde.

Jahrelang lagerte meine Griffheizung im Küchenregal und wurde vermutlich irgendwann entsorgt. Einen echten Bedarf hatte ich noch nie trotz Wintertouren.

Grüßle

Antwort
von geoka, 24

Früher war an Stelle dieses Blindstopfens die Bedieneinheit für das Licht untergebracht mit den Schalterstellungen Aus, Standlicht und Fahrlicht.

Bei vielen neueren Motorrädern schaltet sich das Licht zwangsweise mit ein, vielleicht ist es mittlerweile sogar eine Vorschrift. https://www.motorradfrage.net/frage/ist-es-vorschrift-bei-neuen-motorraedern-das...

Antwort
von MopedTunerAT, 40

evtl. Ist es möglich dort von Werk an einen Schalter für eine Griffheizung o.Ä einzusetzen, ist nur geraten.

Kommentar von nagelpilzotto ,

Das dachte ich mir auch. Aber weiss nicht ob sowas im Sortiment n ist. 

Antwort
von triplewolf, 8

Ahh, jetzt blicke ich die Frage erst richtig, Du meintest diesen Blindstopfen an der Schaltereinheit selbst. Dafür gibt es eine ganz einfache und logische Erklärung, früher war dort mal der Schalter für Licht ein oder aus, aber jetzt muss das Licht auch bei Tag ständig leuchten und somit ist dieser Schalter völlig unnütz geworden und sein Platz wurde mit einem Blindstopfen verschlossen. Diese Schaltereinheiten werden wahrscheinlich schon ewig gebaut und haben sich bestens bewährt, deshalb will der Hersteller die weiter verwenden.

Kommentar von nagelpilzotto ,

Ka, klar doch. Den Blindstopfen meine ich natürlich. 

Antwort
von Bonny2, 6

Mit dem "Blindstopfen" hat es sich ja nun geklärt. Aber weist Du warum zwischen Griff und Armatur so ein großer Luftspalt ist?

Du hast eine Triumph Bonneville, die auf Dich angepasst wurde. Da Du meist Kurzstrecken fährst, kannst Du auch gleich morgens damit zum Bäcker fahren. In dem Spalt wird die "Alditüte" zum Schrippen holen eingelegt damit die nicht vom Griff rutscht. :-)) Gruß Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten