frage zu einem kleinen behälter neben motor und hoher ölverbrauch zx 6r 636 B

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verschllissene Ventilschaftdichtungen kann man daran erkennen, dass wenn man beim bergabfahren das Gas wegnimmt nach einiger Zeit im Rückspiegel alles etwas bläulich wird und die anderen Motorradkollegen merkwürdig viel Abstand halten. Wenn es die Kolben(-ringe) sind ist die Sache meist nicht so deutlich zu sehen, vielleicht kann es jemand erkennen, der dicht hinter dir herfährt, aber auch wenn man dann nichts sieht ist das noch keine Garantie dafür, dass die Ringe in Ordnung sind, da muss man dann die Kompression prüfen (lassen).

danke dabei konnte kawa in münchen mir keine konkrete antwort geben wegen dem ölverbrauch . dabei zahl ich schon knappe 1400 euro für eine "kleine " inspektion/wartung . und der suzuki hier in freising spannt mir die kette zu fest etc. gibts denn nur noch abzocker werkstätten . sorry :(

0
@Guile

Kette zu fest spannen geht ja mal garnicht, Kompression messen sollte eigentlich kein Thema sein, würde mal gezielt danach fragen. Wobei ....1400 pro kleine Inspektion? Da würde ich mir eine andere Werkstatt suchen.

0

Das dürfte der Kühlwasserausgleichbehälter sein,wenn da Öl drinn ist,wird es teuer,ich tippe mal auf eine defekte Zylinderkopfdichtung.

hi nein der kühlwasserausgleichsbehälter ist rechts und viel grösser. den behälter den ich meine ist links und sieht aus wie eine mini "trinkflasche" . eventuell ist das ein überlaufbehälter.... trotzdem vielen dank kaheiro respekt das du eine zx 10 r fährst :)

0

Ventilreiniger

Hat schon jemand Erfahrungen mit Ventilreiniger,den man in den Tank gibt,gemacht? War in meiner Werkstatt, um wegen meines höheren Ölverbrauch zu fragen.Er meinte das sich bei meinem alten Möp,(95er Honda CM 125 C ),reparieren nicht mehr lohnt.Um Verrußung vorzubeugen,soll ich höherwertigen Sprit tanken und Ventilreiniger benutzen.Bringt das was? Gruß Rainer.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit der Kawasaki Ninja ZX-6R 636 (2013) gemacht??

Möchte mir die neue zx6r 2013 zulegen, optisch ist sie einfach nur Hammer, aber Spaß muss sie schon machen, Habe momentan eine Kawa Er6f Bj 07 um de 76ps mit einen offiziellen Drehmoment von 64Nm, die neue Kawa zx6r mit gute 130ps hat 71Nm, macht mich schon ein wenig stutzig, da ich was stärkeres benötige. Da sie halbwegs teuer ist, für eine 600er, bekomm ich um 11.000Eu was besseres im Sportlerbereich?? 180Ps müssen es nicht sein, weil ich hauptsächlich auf der öffentlichen Straße fahre ;) Mfg Phil

...zur Frage

636 zx-6r ('06) vs. 675 daytona ('11se)

Hey allesammt :) Ich hab noch keinen Motorradführerschein aber ich arbeite dran. Von Technik hab ich schon ein wenig Ahnung aber ich hab halt keine "fahrerische" Erfahrung. ich wollte dennoch mal wissen was ihr so von oben genannten Bikes haltet am besten euere unvoreingenommene Meinung. Optisch find ich beide bombe vom Motor und der Abstimmung find ich die Tona reizvoller und bei der Ninja soll das Fahrwerk besser sein.

...zur Frage

Gibt es eine Ölverbrauchstabelle?

Ich suche schon seit Stunden hier und im Internet eine aussagekräftige Tabelle zum Ölverbrauch. Angaben wie viel der Einzelne an Ölverbrauch hat, gibt es hier viel, nützt mir aber nichts. Auch die Angaben dass erst ab einen Liter Ölverbrauch auf 1.000 Km bedenklich sind, sind mir zu ungenau und widersprechen sich oft.

Da der Motor auch ein Kriterium ist, hier die Daten: V2, 800ccm, Wasserkühlung, Drehzahl bis ca. 6500 U/min. Laufleistung ca. 50.000 Km. Mich interessieren folgende "Abstufungen" bei "normaler Fahrweise, überwiegend Stadtfahrten: Bis zu welchem Verbrauch ist es sehr gut, ---- gut-Normal, ----- schlecht-Normal, ---- bedenklich, ----- Katastrophe.

Gefragt sind hier die "echten Motorspezialisten". Vergleiche mit einem Vierzylinder Rennsportler, Enduro oder einer 125´er helfen mir sicherlich nicht viel weiter. Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?