frage zu einem kleinen behälter neben motor und hoher ölverbrauch zx 6r 636 B

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verschllissene Ventilschaftdichtungen kann man daran erkennen, dass wenn man beim bergabfahren das Gas wegnimmt nach einiger Zeit im Rückspiegel alles etwas bläulich wird und die anderen Motorradkollegen merkwürdig viel Abstand halten. Wenn es die Kolben(-ringe) sind ist die Sache meist nicht so deutlich zu sehen, vielleicht kann es jemand erkennen, der dicht hinter dir herfährt, aber auch wenn man dann nichts sieht ist das noch keine Garantie dafür, dass die Ringe in Ordnung sind, da muss man dann die Kompression prüfen (lassen).

danke dabei konnte kawa in münchen mir keine konkrete antwort geben wegen dem ölverbrauch . dabei zahl ich schon knappe 1400 euro für eine "kleine " inspektion/wartung . und der suzuki hier in freising spannt mir die kette zu fest etc. gibts denn nur noch abzocker werkstätten . sorry :(

0
@Guile

Kette zu fest spannen geht ja mal garnicht, Kompression messen sollte eigentlich kein Thema sein, würde mal gezielt danach fragen. Wobei ....1400 pro kleine Inspektion? Da würde ich mir eine andere Werkstatt suchen.

0

Das dürfte der Kühlwasserausgleichbehälter sein,wenn da Öl drinn ist,wird es teuer,ich tippe mal auf eine defekte Zylinderkopfdichtung.

hi nein der kühlwasserausgleichsbehälter ist rechts und viel grösser. den behälter den ich meine ist links und sieht aus wie eine mini "trinkflasche" . eventuell ist das ein überlaufbehälter.... trotzdem vielen dank kaheiro respekt das du eine zx 10 r fährst :)

0

Was möchtest Du wissen?