frage zu einem kleinen behälter neben motor und hoher ölverbrauch zx 6r 636 B

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verschllissene Ventilschaftdichtungen kann man daran erkennen, dass wenn man beim bergabfahren das Gas wegnimmt nach einiger Zeit im Rückspiegel alles etwas bläulich wird und die anderen Motorradkollegen merkwürdig viel Abstand halten. Wenn es die Kolben(-ringe) sind ist die Sache meist nicht so deutlich zu sehen, vielleicht kann es jemand erkennen, der dicht hinter dir herfährt, aber auch wenn man dann nichts sieht ist das noch keine Garantie dafür, dass die Ringe in Ordnung sind, da muss man dann die Kompression prüfen (lassen).

6

danke dabei konnte kawa in münchen mir keine konkrete antwort geben wegen dem ölverbrauch . dabei zahl ich schon knappe 1400 euro für eine "kleine " inspektion/wartung . und der suzuki hier in freising spannt mir die kette zu fest etc. gibts denn nur noch abzocker werkstätten . sorry :(

0
42
@Guile

Kette zu fest spannen geht ja mal garnicht, Kompression messen sollte eigentlich kein Thema sein, würde mal gezielt danach fragen. Wobei ....1400 pro kleine Inspektion? Da würde ich mir eine andere Werkstatt suchen.

0

Das dürfte der Kühlwasserausgleichbehälter sein,wenn da Öl drinn ist,wird es teuer,ich tippe mal auf eine defekte Zylinderkopfdichtung.

6

hi nein der kühlwasserausgleichsbehälter ist rechts und viel grösser. den behälter den ich meine ist links und sieht aus wie eine mini "trinkflasche" . eventuell ist das ein überlaufbehälter.... trotzdem vielen dank kaheiro respekt das du eine zx 10 r fährst :)

0

Ist dieser Ölverbrauch bei Vollgas noch normal?

Kürzlich hatte ich den Ölstand kontrolliert, dieser lag ca. mittig der beiden Striche im Schauglas. Da ich sonst zw. den Inspektionen bislang nie Öl auffüllen musste machte ich mir auch keine Gedanken als ich eine Autobahnetappe von ca. 120km in Angriff nahm und diese mit Volldampf gefahren bin, was ich sonst selten mache.

Umso erstaunter war ich am nächsten Morgen, dass der Level nun knapp unter Minimum gesunken war. Gut, Vollgas bedeutet immer auch erhöhten Ölverbrauch/-verschleiß aber das die Kiste auf dieser kurzen Distanz einen geschätzten halben Liter Öl verbrennt war mir dennoch neu. Auch die Kontrollampe im Cockpit hat sich nicht beschwert. Also Öl wieder bis max aufgefüllt und "normal" weiter gefahren, ein weiterer deutlicher Ölverbrauch war nicht festzustellen, auch kein blauer Rauch aus den Endpötten.

Verdunstung von Sprit oder Wasser im Öl schließe ich ebenfalls aus, da das Motorrad vorher über ca. 900km über 2 Tage verteilt gefahren wurde.

Aktuell hat die Varadero SD02 von 2004 gute 40tkm auf der Uhr.

...zur Frage

Was verbraucht eure Maschine an ÖL?

...zur Frage

Verbrauchen eure Supersportler auch soviel Öl /1000km?

Der Bericht in der aktuellen Motorrad über die Dauertest-Fireblade hat mich schon ein wenig geschockt – Sie stand für mich für den perfekten Supersportler mit super Motor, ohne Macken und dem Honda-Sorglospaket. Nun musste ich lesen dass der Motor extrem viel Öl verbraucht wegen der reibungsarmen Auslegung, dass die angegebene Leistung nicht erreicht wird und außerdem ein Ventilschaden vorliegt. Da ich mich bei Supersportlern nicht besonders auskenne: Sind solche hohen Ölverbräuche normal/werden sie in Kauf genommen oder wie sieht es bei euren Maschinen aus?

...zur Frage

Kann man anhand der Ventile eine undichte Schaftdichtung lokallisieren?

Da mein Motor etwas Öl verbraucht würde mich interesieren ob man eine defekte Ventilschaftdichtung am Ventil (Ölkohle) erkennen kann, wenn man den Krümmer abbaut und sich dann die Ventile genau ansieht.

...zur Frage

Welcher Ölverbrauch pro 1.000 km ist Normal?

Hallo, ich fahre eine ältere Suzuki Bandit und muss so alle 2.000 km ca. 1/2 Liter Motoröl nachfüllen. Ist das normal oder hat der Motor einen Defekt bzw. Schaden.

...zur Frage

Ventilreiniger

Hat schon jemand Erfahrungen mit Ventilreiniger,den man in den Tank gibt,gemacht? War in meiner Werkstatt, um wegen meines höheren Ölverbrauch zu fragen.Er meinte das sich bei meinem alten Möp,(95er Honda CM 125 C ),reparieren nicht mehr lohnt.Um Verrußung vorzubeugen,soll ich höherwertigen Sprit tanken und Ventilreiniger benutzen.Bringt das was? Gruß Rainer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?