Wie viel ist die Maschine noch wert?

4 Antworten

„Seit letztem Jahr ist er problemlos weiter gefahren“. ---- Jetzt macht Ihr Euch Gedanken um den Verkauf und nun fällt Euch auf, dass das Moped vielleicht nicht mehr verkehrssicher sein könnte. --- Wenn „Dein Kollege“ sich auf die Fresse gelegt hätte, kein Mitleid. Hoffentlich hätte es sehr wehgetan. Aber es gibt noch andere, die durch seine Rücksichtslosigkeit in Gefahr gebracht wurden. In meinen Augen eine ungeheure Gefährdung von anderen Menschen.

Die Versicherung hat bezahlt. Was hat sie bezahlt? Den Zeitwert als Totalschaden oder nur den Schätzwert der Reparatur? --- Bei einem Totalschaden gehört das Moped der Versicherung. Hat Dein Freund von der Versicherung eine schriftliche Bestätigung dass er den „Schrott“ behalten darf? --- Lass die Finger davon und Dein Kollege soll selber sehen wie er damit zurecht kommt. Beihilfe bei einer Straftat ist auch eine Straftat. Bonny

Ohne Lenkeranschlag kein TÜV, Rahmen gilt als kaputt/defekt. Soweit ich weiß (bitte nochmal selbst informieren oder gleich mal beim TÜV nachfragen) darf am Rahmen auch nicht geschweißt werden.

Somit ist die Maschine leider Schrott und damit einhergehend sind 2500,- € leider viel zu hoch gegriffen.

44

Sehe ich auch so!

1
6

Na gut, aber wie viel kann man denn da noch rausholen? Ich meine wenn man alle Teile Zerlegt mit Motor und allem ist der Wert der Teile doch auch ca bei 2500!?

0
27
@campingcow

Ich kann nicht abschätzen, wie viel die Einzelteile bringen können.

Dazu ist aber auch das nötige know how nötig, wenn man die Maschine in Einzelteilen verkaufen möchte, das Wissen um den Preis/den Wert der einzelnen Teile, Zeit für die Demontage und Platz. Willst du die Teile bei Ihbäääääh verticken, brauchst du für jedes Teil Verpackungsmaterial und rennst halt ständig zur Post.... wird aber wohl der einzige Weg sein noch einigermaßen was raus zu holen, sofern ihr das eben könnt, die Maschine zerlegen.

4

Wenn der Rahmen platt ist,ist es das Moped auch und daher Schrott.

Unfall Versicherung willBekleidung übersendet haben

Hallo Com,

nun kommt wieder etwas Bewegung in meine Unfallsache, nachdem die Versicherung nun 3 Tage vor der Klage unsererseits stand. Die Versicherung ersetzt (logischerweise) die Bekleidung iHv 1600€ (100%). Nun möchte die Versicherung aber, dass ich die Kleidung an sie übersende. Habe zwar morgen sowieso Termin beim Anwalt, aber wollte schonmal vor-fühlen. Habe im Internet nichts gefunden, und laut meiner Rechtsauffassung wird mir ja nur mein Schaden ersetzt, sprich die Versicherung erwirbt ja gar kein Eigentum an der Kombi. Danach ist es ja meine Sache, was ich mit der Kombi mache.

Finde leider auch nichts bei Tante Gockel. Weiß jemand sicher wie da üblicherweise verfahren wird? Wäre recht doof, wenn ich mich nun auch noch nach einer neuen Kombi umsehen dürfte (auch was die finanzielle Planung angeht -.-)

LzG

Max

...zur Frage

Zahlt Haftpflichtversicherung Schäden an fremdem Motorrad?

Hallo! Ein guter Freund fragt mich ab und zu, ob ich ihm mein Mopped leihen kann für z.B. eine Tagestour. Ich sage eigtl. nie nein, nur habe ich mich vor kurzem gefragt ob eigentlich seine Haftpflichtversicherung im Falle eines Falles Schäden am Bike zahlt? Gibt es da Unterschiede, ob er es beim Fahren beschädigt oder z.B. beim Rangieren in der Garage?

...zur Frage

ab in den Graben. Was nun?

Hallo zusammen :)

Ich hab heute mit nem Kumpel eine Runde gedreht. Dabei ist mir in einem engen,kurvigen Abschnitt ein Auto engegen gekommen. Da ich seit 3 Jahren nicht mehr gefahren bin, sprich seit der Fahrschule, hab ich die Situation falsch eingeschätzt oder war schlicht überfordert. In der Linkskurve hat mich das Auto sehr überrascht. Ich versuchte noch zu korrigieren aber der Platz war mir zu gering, um mich voll in die Kurve zu legen. Deshalb hab ich mich für die Wiese rechts von der Straße entschieden wo ich den Graben tital unterschätzt habe und nen Abflug gemacht habe. Bis auf meine Schulter (vermutlich Prellung) hab ich es gut überstanden. Meine Maschiene allerdings weniger. Die ganze linke Verkleidung ist gerissen ,... Jetzt meine Frage: was kann ich jetzt machen? soll ich den Vorgang der Polizei/Versicherung melden oder den Vorfall als "Erfahrung" verbuchen?

mfg

...zur Frage

Lenkanschlag nach einem Unfall beschaedigt - Totalschaden?

Das Motorrad ist nicht gross beschaedigt worden, lediglich Schleifspuren an Verkleidung und Rahmen, ist soweit wieder behoben. Aber der Lenkanschlag wurde zermatscht, heisst das nun das das Motorrad nen Totalschaden ist - wie soll ich das reparieren? Habe gehoert das man so nicht mehr fahren darf...?!

...zur Frage

Verkauf in Teilen oder ganz?

Habe eine R1 von nem Bekannten bekommen die ziemlich zerstört ist nach einem Unfall. Lohnt es sich wohl mehr so ein Teil in einem anzubieten - vielleicht bei ebay oder so als Teilespender oder gleich selber auseinander bauen und verkaufen? Wer hat Erfahrungen mit sowas?

...zur Frage

Unfallmotorrad – Versicherung darf bestimmen?

Die Pechsträhne meiner Kumpels hört nicht auf :-/ Einem Freund von mir ist ein Autofahrer vor 3 Wochen mit ca. 40km/h in die Seite gefahren (er war auf einer Hauptstraße, der andere wollte die Hauptstraße queren). Leider ist mein Kumpel nun dieses Jahr komplett ausgeknockt (offener Schienbeinbruch etc) :-/ und das Motorrad (07er Speed Triple) ein Haufen Schrott… Trotzdem hat er schon einen Käufer gefunden. Die gegnerische Versicherung meint nun, er dürfe das Motorrad nicht verkaufen, sondern soll es in so eine Restwertbörse stellen. Meine Frage: Ist das rechtens? Kann nicht mein Kumpel selbst entscheiden wo er sein Motorrad verkauft? Weiß das jemand? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?