Schnürschuhe sind ein NO GO beim Moped,bei einem Sturz schützen sie nicht und du wirst sie sofort verlieren und dir schwere Fußverletzungen zuziehen.Und das kann dann so aussehen.
https://images.motorradfrage.net/media/fragen-antworten/bilder/298219/0_original.jpg?v=1460915562000

...zur Antwort

Mit Mofa-Schein eine Entdrosselte 45er fahren?

Guten Tag,

wie oben schon gennant, geht es mir seit ein paar Tagen darum ob ich meinen Sohn mit meiner 50er (entdrosselt) fahren lassen kann. Er besitzt den Mofa-Schein und kennt sich auch aus mit 50er Rollern. In der Fahrschule waren die Fahrstunden jeweils auch mit einer 50er und dort liefen die ebenso bis 60km/h. Da ich selber hinterher gefahren bin für die ersten paar Wochen und ich selber auch erlebt habe was für ein Risiko und eine Verkehrsbehinderung 25km/h sind (wobei auch leider oft zu riskanten Überholmanöver gegriffen wird). Somit hab ich entschlossen meinen Sohn mit der 50er fahren zu lassen. Allerdings würde mich interessieren was für Strafen auf kommen würden? Oft hab ich gelsen von Sachen wie „Versicherungsbetrug“ und/oder von „erlöschen der Betriebserlaubnis“ , jedoch ist der 50er Roller nicht auf 25km/h sondern auf 45kmh versichert. Und was würde dann für meinen Sohn und sogar vllt. auch für mich auf kommen für eine Strafe? (PS: Wir wohnen eher Ländlich und den 50er Roller benutz mein Sohn um meistens nur zu Freunden zu gehen, welche im anderen Dorf (4km weiter) wohnen oder um vielleicht mal kleiner Einkäufe zu erledigen. Er besitz such ein vernünftiges Equipment, sowie Mottorad Jacke / Handschuhe / Schuhe / Nierengurt / Erstehilfeset / etc. und schickt reglmässig mal einen Statusbericht wie es gerade bei ihm „läuft“. Also bitte nicht falsch verstehen, dass der Roller entdrosselt und getunt vis zum geht nicht mehr ist und das mein Sohn im Dorf in der 30er Zone mit 90km durch rast. Er hält sich immer stets an die Regeln.) Würde mich also mal interessieren was dann eigentlich trotzdem für Strafen aufkommen könnten?

...zur Frage
Aufgarkein fall. Lass ihn den 50er nicht fahren.

Ein Vorbild bist du gerade für deinen Sohn,du leitest und unterstützt ihn bei einer illegalen Handlung.Wenn wirklich etwas passiert,kannst du zur Mitverantwortung gezogen werden und das wäre auch gut so!

...zur Antwort

Einerseits dachte ich mir würde das nie passieren. 
Und warum hast du dir das gedacht?
Was dir passiert ist kann jedem passieren,davor ist kein Mopedfahrer sicher,auch du nicht.
Sei froh,das dir nicht mehr passiert ist und die Wehwehchen verschwinden auch nach ein paar Tagen wieder.

...zur Antwort

Wenn du immer nur startest und nicht fährst,ziehst du die Batterie leer, du musst auch schon fahren,damit sie wieder geladen wird.

...zur Antwort

Ich glaube dein Problem ist,das du zufiel denkst.Wenn ich,bevor ich aufs Moped steige mit ausmale,was alles passieren kann,würde ich das Teil wieder abstellen und dann verkaufen.Wir leben in einer gefährlichen Welt und trotzdem stehe ich jeden Morgen auf,die meisten Leute sterben nämlich im Bett.

...zur Antwort

Da kannst du auch mal nachfragen,die fahren solche Rasenmäher,hier sind eher mehr ccm angesagt!http://www.apriliaforum.de/faq-s-rs-125/

...zur Antwort

Bei mir war vor einigen Jahren der Kick auf einmal weg,ich habe die Mopeds verkauft und mir davon zwei gute E-Bikes gekauft.Eins für meine Frau,eins für mich.

Dann vor zwei Jahren wurde ich ernsthaft krank,da ging auch E-Bike fahren nicht mehr,ich bin an Morbus Meniere erkrankt.Fahren ging gar nicht mehr,ich war froh wenn ich laufen konnte,ohne um zu fallen.Nach einer Op wurde es besser und ich habe mich ins Leben zurück gekämpft.In letzter Zeit kommen die Anfälle aber zurück,ist aber alles nicht mehr so schlimm,wie am Anfang.Ich bin in diesem Jahr einmal mit dem E-Bike gefahren,klappte ganz gut...ich bin nicht umgefallen.

...zur Antwort

Ich würde da mit einer rotierenden Edelstahlbürste dran gehen und den Rost wegschleifen.Ich habe nie Rostentferner oder sonstiges benutzt und bin da immer gut mit gefahren.

...zur Antwort

Das kannst du dir mal anschauen!Nur mit einem Schäferhund wird das wohl nix,außer du hast ein Gespann.https://www.google.de/search?q=transportbox+f%C3%BCr+kleine+hunde+auf+motorrad&sa=X&ved=0ahUKEwjBgo_p-bHXAhWL2xoKHbG8C-kQ1QIIdygF&biw=1366&bih=637

...zur Antwort

Hast du ein Windschild verbaut,da kann das wackeln herkommen.

...zur Antwort

Meine Frau ist selber gefahren,wir waren in verschiedenen Motorradgruppen und Stammtischen.Fürs schrauben und putzen war immer ich verantwortlich.

...zur Antwort

Ist für Dich Motorradfahren nur ein Hobby oder eher schon eine Leidenschaft. Bleibt für andere Hobby überhaupt noch Zeit übrig?

Ich habe nicht viele Hobbys. Früher mal habe ich Comics gezeichnet und war sehr gut darin, aber iregdwie habe ich die Lust dazu verloren. Vielleicht liegt das daran, daß niemand meine Zeichnungen sehen wollte und geschätzt hat. Dann hatte ich viele Jahre für ein Hobby keine Zeit. Ich war schon immer fotobegeistert und fasziniert über eine Kamera, die das was wir sehen festhalten kann. Ich finde die technik einfach einzigartig. Daher habe ich immer wenn sich was ergeben hat fotos gemacht. Ams mein Kinder im Jahre 2000 und 2002 zur Welt kamen, habe ich in den ersten 4 Jahren über 2000 Fotos gemacht und das noch analog. Heutzutage in der digitalen Zeit ist das nicht viel, aber damals zur analogen Zeit schon, denn das war nicht ganz billig. Zudem erfreuen sich jetzt meine Kinder an den vielen Fotos und sind dankbar dafür.  Im Geschäft war ich der einzige der immer daran gedacht hat Fotos zu machen und habe so das eine oder andere fest gehalten und den Interessenten dann zur Verfügung gestellt. Ich wechselte dann auch immer zu neueren Modellen und ging mit der Zeit. Seit 7 Jahren fotografiere ich Handball in der Halle und stelle die Bilder dem Verein zur Verfügung, die dann auf der Internetseite veröffentlicht werden. Auch war mal das eine oder andere Foto schon mal in der örtlichen Zeitung zu sehen. Mit dem Motorradfahren habe ich erst seit 2005 begonnen und mache das leidenschftlich gerne, wie das Fotografieren.

...zur Frage

Die Leidenschaft und der Kick,sind mir schon vor ein paar Jahren abhanden gekommen,Mopeds verkauft und jetzt geht es gesundheitlich schon nicht mehr.Habe mir ein E-Bike gekauft und selbst damit bin ich in diesem Jahr noch nicht gefahren.

...zur Antwort

Das Problem hatte ich nie,habe den Ölwechsel immer selber gemacht.

...zur Antwort

Die Theorie zwischen Motorrad und Auto sind schon unterschiedlich,es sind auch verschiedene Fragebögen.

...zur Antwort

Kann sein,das deine Kette in sich unterschiedliche Längen aufweist,dh einmal zu locker und an einer anderen Stelle zu stramm,überprüfe das mal.

...zur Antwort

Wahrscheinlich hast du noch Luft in der Bremsleitung,binde den Bremshebel mal angezogen über Nacht fest und schau dann morgen mal nach,ob sich etwas getan hat.

...zur Antwort

Solange da keine Nägel oder Schrauben rumliegen ,dürftest du da keinen Platten bekommen...aber auf die Nase legen...das geht da schneller.

...zur Antwort

Kann sein ,muß nicht sein,einfach mal wechseln und die Zündkabel und Stecker überprüfen ob da nicht Feuchtigkeit eingedrungen ist.Ural gibt es auch mit Einspritzer?

...zur Antwort