125ccm als anfänger für Strasse (Schule/arbeit/ausflüge/mobilität)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat sich inzwischen vermutlich schon erledigt? Aber trotzdem falls einer per Suche hier landet: Gebrauchtkauf bei der Bekleidung ist nicht verkehrt. 

Also: Hose und Jacke gebraucht, Helm und Stiefel neu. Ebenso die Handschuhe (außer im Freundeskreis mustert jemand etwas günstig aus was noch länger haltbar ist). 

Was ich mich frage: Du bist 19, hast du den A1 noch von Früher oder geht es um den A2?

Und überhaupt:

Kommst du noch mal hier her in den Thread? Oder war dein Posting eine Eintagsfliege?

:(

Danke für den Tipp :) warum keine gebrauchten Handschuhe? 

0
@Kiatasamo

Bei Handschuhen hast du das Problem das die gleiche Hand je nach Hersteller unterschiedlichste Größen haben kann. Habe dazu mal was in meinem Blog geschrieben:

http://www.600ccm.info/1/120701/Von_Handschuhen_und_deren_Gr%C3%B6%C3%9Fen

Ich habe demnäch zwischen Größe M und XXL alles. :D

Außerdem werden Handschuhe häufig dann verkauft, wenn sie nicht mehr zu gebrauchen sind. 

Meine guten aber eben alten Textilhandschuhe von Polo (ca. 7 Jahre alt) haben dieses Jahr im Starkregen aufgegeben -> sind undicht, daher nun nur noch für trockene Ausfahrten geeignet. 

Bisher waren sie meine präferierten Regenhandschuhe - eben weil sie dicht waren. Sind übrigens die Handschuhe, welche in dem Beitrag auf den letzten beiden Bildern zu sehen sind.

0

Was ich  mich frage: warum will man mit 19 125er fahren? Ich würde das geld für den a2 führerschekn verwenden um richtige motorräder zu fahren.

Weißt du, ich verstehe ja, wenn ein 2m Lackl oder ne 1,50 Frau solche Tipps braucht, aber du kannst im Prinzip alles fahren, also geh auf Mobile und such nach 125ccm, such dir was aus uns fertig.

Was möchtest Du wissen?