Dauerhaft zu viel Öl ins Motorrad getan was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lasse mal das Öl raus, bis auf den normalen Ölstand. Dann Probefahren. Wenn sie nicht mehr ruckelt, was ich nicht glaube, hast Du mehr als verdammt viel Glück gehabt. Ansonsten würde ich sie mal von einem Fachmann begutachten lassen. Ein neuer Motor hat aber gute Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Was könnte an der Maschine kaputt sein?"

Fast alles könnte kaputt sein, denn es besteht die Gefahr, dass die Kurbelwelle das Öl permanent schaumig geschlagen hat. Dadurch kann der Ölfilm reissen und die Schmierung versagen. Die Folgen kannst du dir hoffentlich vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich würde erst mal das "zu viel" an Öl raus, also den Ölstand von "übervoll" auf "normal" reduzieren... und dann schauen ob's wieder passt.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Notze 14.01.2016, 05:29

Das Problem ist das er insgesamt 1 ganzes Jahr mit viel zu viel Öl permanent gefahren ist 

0
Mankalita2 14.01.2016, 11:09
@fritzdacat

Draufsetzen - Gas auf - fertig.... bis die Kiste auseinanderfällt....

1

Kennst Du russisch Roulette? Macht Dir das Spaß? Dann kauf die Maschine zu dem echten superguten Preis. Lohnt sich bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?