Schnürschuhe sind ein NO GO beim Moped,bei einem Sturz schützen sie nicht und du wirst sie sofort verlieren und dir schwere Fußverletzungen zuziehen.Und das kann dann so aussehen.
https://images.motorradfrage.net/media/fragen-antworten/bilder/298219/0_original.jpg?v=1460915562000

...zur Antwort

Jugend forscht...dann forsche mal ob das funktionieren kann...wenn es klappt berichte mal...wenn nicht...was wahrscheinlich ist... berichte auch mal über deine Forschungsergebnisse.

...zur Antwort

Lichtmaschine defekt.

...zur Antwort

Mit Mofa-Schein eine Entdrosselte 45er fahren?

Guten Tag,

wie oben schon gennant, geht es mir seit ein paar Tagen darum ob ich meinen Sohn mit meiner 50er (entdrosselt) fahren lassen kann. Er besitzt den Mofa-Schein und kennt sich auch aus mit 50er Rollern. In der Fahrschule waren die Fahrstunden jeweils auch mit einer 50er und dort liefen die ebenso bis 60km/h. Da ich selber hinterher gefahren bin für die ersten paar Wochen und ich selber auch erlebt habe was für ein Risiko und eine Verkehrsbehinderung 25km/h sind (wobei auch leider oft zu riskanten Überholmanöver gegriffen wird). Somit hab ich entschlossen meinen Sohn mit der 50er fahren zu lassen. Allerdings würde mich interessieren was für Strafen auf kommen würden? Oft hab ich gelsen von Sachen wie „Versicherungsbetrug“ und/oder von „erlöschen der Betriebserlaubnis“ , jedoch ist der 50er Roller nicht auf 25km/h sondern auf 45kmh versichert. Und was würde dann für meinen Sohn und sogar vllt. auch für mich auf kommen für eine Strafe? (PS: Wir wohnen eher Ländlich und den 50er Roller benutz mein Sohn um meistens nur zu Freunden zu gehen, welche im anderen Dorf (4km weiter) wohnen oder um vielleicht mal kleiner Einkäufe zu erledigen. Er besitz such ein vernünftiges Equipment, sowie Mottorad Jacke / Handschuhe / Schuhe / Nierengurt / Erstehilfeset / etc. und schickt reglmässig mal einen Statusbericht wie es gerade bei ihm „läuft“. Also bitte nicht falsch verstehen, dass der Roller entdrosselt und getunt vis zum geht nicht mehr ist und das mein Sohn im Dorf in der 30er Zone mit 90km durch rast. Er hält sich immer stets an die Regeln.) Würde mich also mal interessieren was dann eigentlich trotzdem für Strafen aufkommen könnten?

...zur Frage
Aufgarkein fall. Lass ihn den 50er nicht fahren.

Ein Vorbild bist du gerade für deinen Sohn,du leitest und unterstützt ihn bei einer illegalen Handlung.Wenn wirklich etwas passiert,kannst du zur Mitverantwortung gezogen werden und das wäre auch gut so!

...zur Antwort

Einerseits dachte ich mir würde das nie passieren. 
Und warum hast du dir das gedacht?
Was dir passiert ist kann jedem passieren,davor ist kein Mopedfahrer sicher,auch du nicht.
Sei froh,das dir nicht mehr passiert ist und die Wehwehchen verschwinden auch nach ein paar Tagen wieder.

...zur Antwort

Wenn du immer nur startest und nicht fährst,ziehst du die Batterie leer, du musst auch schon fahren,damit sie wieder geladen wird.

...zur Antwort

Ich glaube dein Problem ist,das du zufiel denkst.Wenn ich,bevor ich aufs Moped steige mit ausmale,was alles passieren kann,würde ich das Teil wieder abstellen und dann verkaufen.Wir leben in einer gefährlichen Welt und trotzdem stehe ich jeden Morgen auf,die meisten Leute sterben nämlich im Bett.

...zur Antwort

Ein Bekannter von mir ist durch Sibirien ,mehrfach durch Afrika und Südamerika und alles mit einer BMW..

...zur Antwort

Frage mal da nach,die fahren solche Rasenmäher,hier sind mehr ccm angesagt.http://www.apriliaforum.de/50-ccm-rs-50-scarabeo-50-roller/37331-rs-50-oder-derbi-gpr-50-racing.html

...zur Antwort

Da kannst du auch mal nachfragen,die fahren solche Rasenmäher,hier sind eher mehr ccm angesagt!http://www.apriliaforum.de/faq-s-rs-125/

...zur Antwort

Bei mir war vor einigen Jahren der Kick auf einmal weg,ich habe die Mopeds verkauft und mir davon zwei gute E-Bikes gekauft.Eins für meine Frau,eins für mich.

Dann vor zwei Jahren wurde ich ernsthaft krank,da ging auch E-Bike fahren nicht mehr,ich bin an Morbus Meniere erkrankt.Fahren ging gar nicht mehr,ich war froh wenn ich laufen konnte,ohne um zu fallen.Nach einer Op wurde es besser und ich habe mich ins Leben zurück gekämpft.In letzter Zeit kommen die Anfälle aber zurück,ist aber alles nicht mehr so schlimm,wie am Anfang.Ich bin in diesem Jahr einmal mit dem E-Bike gefahren,klappte ganz gut...ich bin nicht umgefallen.

...zur Antwort

Ich würde da mit einer rotierenden Edelstahlbürste dran gehen und den Rost wegschleifen.Ich habe nie Rostentferner oder sonstiges benutzt und bin da immer gut mit gefahren.

...zur Antwort

Frage mal da nach,hier sind eher mehr ccm angesagt.https://www.125er-forum.de/

...zur Antwort

Das kannst du dir mal anschauen!Nur mit einem Schäferhund wird das wohl nix,außer du hast ein Gespann.https://www.google.de/search?q=transportbox+f%C3%BCr+kleine+hunde+auf+motorrad&sa=X&ved=0ahUKEwjBgo_p-bHXAhWL2xoKHbG8C-kQ1QIIdygF&biw=1366&bih=637

...zur Antwort

Hast du ein Windschild verbaut,da kann das wackeln herkommen.

...zur Antwort