Wie teuer ist ein neuer Kettensatz inklusive Montage ungefähr?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Kätzchen

Je nach dem welche Kette Du verbaut hast musst Du schon mit 2oo-300 € rechnen.

Ich würde auf jeden Fall eine O- bzw. X Ringkette von D.I.D einbauen lassen, das sind meiner Meinung nach die besten und halten auch am längsten.

Hier ein Link mit den aktuellen Preisen. Marke anklicken und Modell auswählen:

http://kettenmax.de/did_kettensatz,_kettensaetze.htm

Wölfchen,

wenn Du mir schon Technik um die Ohren haust, was ist eine O- was eine X Ringkette, wo ist der Unterschied, was ist besser, oder liegt das am Motorrad? Fragende Grüße Kätzchen miau

1
@catwoman4

Das ist die Form der Dichtung zwischen Lasche und Rolle bei der Kette. X ist die Weiterentwicklung von O.

Die Kette längt sich im Betrieb und die Zähne und Ritzel "passen" sich an. Tauscht Du ein einzelnes Teil, verschleißt der Rest schneller.

Gruß Nachbrenner

1

Mörjen Verena,

suche Dir eine Selbsthilfewerkstatt & wechsel den Kettensatz mit Hilfe der dortigen Mechaniker. Es geht nicht darum Geld zu sparen, sondern, das Du Deine Mopede verstehen lernst. Keine Angst vor der monströsen Technik mehr hast. Mit der Zeit wird es Dir Freude bereiten, den Kettensatz, den Ölwechsel alleine durchzuführen. Du lernst Deine Mopede dabei nicht nur kennen, auch lernt Du, zu fühlen, zu hören & zu verstehen, wenn Deine Mopede "Bauchschmerzen" hat. Du stehst nicht mehr wie ein Ochse blind vor dem Tor. http://www.wieres.de/index.php?suchoption=1404-&limiter=50 Hier findest Du Kettensätze ... Der Preis ist von der Qualität abhängig. Bei der Kette gibt es O / W & Y Ringe. Das ist die Form der Lippen der Dichtringe. Am besten & teuersten sind W-Ringe. Ein guter qualitativer & preisweiter Kompromis sind Y-Ringe, was auch meine Kette hat.

Ein Y-Ring ist mir nicht bekannt. Ich kenne nur

O-Ring: 2 Dichtpunkte

X-Ring: 4 Dichtpunkte

W-Ring: 5 Dichtpunkte

Beschreibe doch mal den Y-Ring (wenn es ihn gibt). ;-)

0

Was möchtest Du wissen?